Model S - Aktuelle Meldungen

Der 1000-PS-Tesla soll Ende des Jahres kommen
03.08.2022 - Beide haben eine Leistung von 750 kW (1020 PS); der eine erreicht in 2,1 Sekunden aus dem Stand heraus Tempo 100, der andere benötigt eine halbe Sekunde länger, und die Spitzengeschwindigkeiten sollen bei 322 km/h bzw. 262 km/h liegen: Ende des Jahres will Tesla mit der Auslieferung des Model S Plaid und Model X Plaid in Europa beginnen.
Weiterlesen
Mercedes-AMG EQE: Die schönen Elektrosportler
16.02.2022 - Die elektrischen Baureihen bei Mercedes-Benz vermehren sich im Rekordtempo, und die zwei jetzt vorgestellten E-Limousinen vereinen die Power des großen EQS AMG mit der kompakteren und bulligeren Karosserie des neuen EQE. Der Mercedes-AMG EQE 43 und der EQE 53 stehen auf der EVA2-Architektur, auf der nicht nur EQE und EQS, sondern in Zukunft auch zwei SUV-Modelle basieren. Sie werden von zwei Synchronmotoren angetrieben, von denen einer die Vorderachse und der andere die Hinterachse antreibt.
Weiterlesen
So schneiden E-Autos bei ihrer ersten Hauptuntersuchung ab
28.01.2022 - Elektrofahrzeuge schneiden bei ihrer ersten Hauptuntersuchung (HU) nach drei Jahren insgesamt durchwachsen ab. Eine Sonderauswertung der Ergebnisse des TÜV-Verbands der vier beliebtesten E-Autos der vergangenen Jahre, BMW i3, Renault Zoe, Smart Fortwo Electric Drive und Tesla Model S zeige „Licht und Schatten“, sagte Geschäftsführer Joachim Bühler. Grundlage der Beurteilung sind 1142 Hauptuntersuchungen des BMW i3, 1939 des Renault Zoe, 1645 des Smart Fortwo Electric Drive und 812 des Tesla Model S. Auf dieser Basis sei eine vorläufige Bewertung der technischen Sicherheit der jeweiligen Fahrzeugmodelle möglich, so Bühler.
Weiterlesen
Praxistest Audi RS e-Tron GT: Stimmgewaltiger Stromer
27.11.2021 - Einen Korb voller Herausforderungen hat der Audi RS e-tron GT zu meistern: Außer dem Nachweis technischer Kompetenz und außergewöhnlicher Fahrdynamik muss er mindestens Augenhöhe mit Tesla dokumentieren und klarstellen, dass er mehr ist als ein Porsche Taycan mit vier Ringen. Die Abgrenzung vom Elektro-Sportwagen aus Zuffenhausen ist deshalb wichtig, weil im e-Tron GT rund 60 Prozent Gleichteile verwendet werden.
Weiterlesen
Tesla stellt Rekord auf der Nordschleife auf
11.09.2021 - Tesla hat einen Rekord für Elektrofahrzeuge auf dem Nürburgring aufgestellt. Das teilte die Betreibergesellschaft der Rennstrecke mit. Ein Model S Plaid hat die 20,8 Kilometer lange Nordschleife in 7:35.579 Minuten umrundet und unterbot damit die 2019 mit einem Porsche Taycan aufgestellte Bestzeit um sechseinhalb Sekunden. Der Tesla erreichte eine Spitze von 279 km/h und eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 166 km/h. Das 737 kW (1020 PS) starke Fahrzeug mit Tri-Motor wurde vom Schweden Piloten Andreas Simonsen gefahren. Die Rekordrunde wurde nach Medienangaben aber nicht notariell beglaubigt, sondern intern erfasst. (aum)
Weiterlesen
Tesla in Grünheide (3): Illegale Chemietanks und Großkontrolle
12.07.2021 - Schlechte Nachrichten für Tesla in Grünheide: Nach der Einleitung eines Bußgeldverfahrens sind brandenburgische Behörden offenbar skeptisch geworden, ob auf der Baustelle der Gigafactory alles mit rechten Dingen zugeht. Am Freitag rückten Landesumweltamt und Kontrolleure des Landkreises Oder-Spree zur Überprüfung an.
Weiterlesen
Ford Mustang Mach-E ist „Elektroauto des Jahres“
09.07.2021 - Das US-Magazin „Car and Driver“ hat den Ford Mustang Mach-E zum „Elektroauto des Jahres 2021“ gekürt. Der „Electric Vehicle of the Year Award“ wurde erstmals vergeben. Der Ford setzte sich gegen zehn weitere Titel-Anwärter durch. Der Entscheidung vorausgegangen war ein dreiwöchiger Test inklusive einer über 1600 Kilometer langen Vergleichsfahrt. Bei den Elektrofahrzeugen handelte es sich ausschlißelich um Modelle, die zuvor bereits in Tests des Magatins Bestnoten erzielt hatten.
Weiterlesen
Tesla in Grünheide (2): Neuer Antrag, alte Sorgen und das große Schweigen
27.06.2021 - Über solch ein Geburtstags-Geschenk hätte sich wohl jeder Superreiche gefreut: Dem amerikanischen Multi-Unternehmer und Elektro-Autobauer Elon Musk würde es gefallen, zu seinem 50. Geburtstag am 28. Juni den ersten Tesla „made in Germany“ präsentieren zu können. Daraus wird nun nichts und niemand weiß, ob die neue Giga-Factory in Grünheide bei Berlin tatsächlich in diesem Winter anläuft. Obwohl schon -zig Millionen im märkischen Sand verbuddelt sind, steht eine endgültige Baugenehmigung noch aus.
Weiterlesen
Dacia Sandero Stepway ist das wertstabilste Fahrzeug in Deutschland
17.06.2021 - Zum 18. Mal haben das Bewertungsunternehmen Schwacke und „Auto Bild“ die wertstabilsten Fahrzeuge aller derzeit in Deutschland angebotenen Neuwagen ermittelt. Insgesamt 6751 verschiedene Typen aus 350 Modellreihen gingen in den Wettbewerb um den „Wertmeister“-Titel, der in 13 Fahrzeugsegmenten verliehen wird. Die untersuchten Pkw müssen in einem Bewertungsprozess mit mehreren hundert Faktoren und Parametern, die die Restwertentwicklung eines Fahrzeugs beeinflussen, überzeugen. Als Grundlage dient ein Prognose-Zeitraum von vier Jahren mit einer für das Segment durchschnittlichen Kilometerlaufleistung.
Weiterlesen
Tesla und die Vorspiegelung falscher Tatsachen
29.04.2021 - Der folgenschwere Unfall passierte in der Nacht vom 17. auf den 18. April gegen halb zwölf in der Großstadt The Woodlands, etwa 45 Kilometer nördlich von Houston im US-Bundesstaat Texas. In einer leichten Kurve war ein Tesla Model S, Baujahr 2019, besetzt mit zwei Männern im Alter von 59 und 69 Jahren mit überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Insassen hatten keine Chance, mit dem Leben davon zu kommen, denn der Wagen geriet sofort in Brand. Die wenige Minuten später eingetroffene Feuerwehr benötigte vier Stunden, um die Flammen zu löschen.
Weiterlesen
Kommentar: Tesla macht mobil – Gaga statt Giga?
11.04.2021 - Sowas hat uns gerade noch gefehlt. Da verkündet ein ebenso skrupelloser wie steinreicher anerikanischer Industrieller in Brandenburg zuerst, eine Fabrik für Elektroautos bauen zu lassen sowie anschließend eine riesige Produktion für Batteriezellen. Dafür streicht er staatliche Fördermittel von vermutlich 1,4 Milliarden Euro ein. Dann aber mahlen ihm die deutschen Genehmigungsmühlen zu langsam, worauf er als selbst ernannter Kronzeuge eines eher zweifelhaften Vereins zum Schutz der Umwelt vor Gericht auftaucht. Gleichzeitig gibt er zu erkennen, dass er außerdem wenig Lust hat, sich deutschen Sitten und Gepflogenheiten im Verhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern unterwerfen zu wollen.
Weiterlesen
A8 Horch und AMG EQS: Bewegung in der Luxusklasse
12.03.2021 - Auch wenn die etablierte Oberklasse in Deutschland auf dem Rückzug ist: Im Rest der Welt ist die Nachfrage nach Limousinen der obersten Preiskategorie ungebrochen bis steigend. Dem tragen Audi und Daimler noch dieses Jahr mit interessanten Neuzugängen Rechnung: Der geliftete A8 erhält ein Horch-Derivat, während der vollelektrische Mercedes-Benz EQS in einer echten AMG-Variante auf den Markt kommt.
Weiterlesen