Motorrad - Aktuelle Meldungen

EICMA 2022: Malaguti bringt seine 125er auf Vordermann
08.11.2022 - Malaguti stellt auf der EICMA (–13.11.) neben der gerade im Markt eingeführten Drakon 125 das Update der übrigen Modelle vor. Die XSM 125 und die XTM 125 werden vom Design her etwas an die Drakon angepasst und erhlaten zum neuen Jahr einen neuen Auspuff und eine neue Sitzbank. Wichtigste Änderung aber ist die Einführung von ABS. Obendrein gibt es LED-Technik und Tagfahrlicht. Auch die Linien des Leichtkraftrollers Madison 125 wurden neu gezeichnet. Der Scooter zeigt sich optisch nun deutlich sportlicher. Als Konzept zeigt die vor vier Jahren vom österreichischen Großimporteur KSR gekaufte italienische Traditionsmarke das 70 Kilogramm leichte Elektro-Krad XAM. In welcher Leitungsklasse es spielt, wurde nicht erläutert. Eine Serienversion ist aber in Assicht gestellt. (aum)
Weiterlesen
Peugeot soll sich um den Vertrieb von BSA kümmern
08.11.2022 - Erst Jawa und jetzt BSA: Der indische Mahindra-Konzern belebt eine weitere europäische Traditionsmarke wieder. Die legendäre Gold Star kommt als 650-Kubik-Motorrad mit wassergekühltem Einzylinder und 45 PS auf den Markt. Angeboten wird sie seit wenigen Wochen aktuell nur in ihrer alten Heimat Großbritannien. Doch das könnte sich ändern. Peugeot Motocyles, ebenfalls inzwischen ein Unternehmen von Mahindra, soll sich um ein Vertriebsnetz für BSA in Europa kümmern. Weitere Einzelheiten wollen die beiden Partner Anfang nächsten Jahres bekanntgeben. (aum)
Weiterlesen
EICMA 2022: Die Yamaha Niken GT bekommt viel Feinschliff
08.11.2022 - Yamaha hält dem Dreirad-Motorrad die Treue und stellt auf der EICMA (–13.11.) das Update der Niken GT vor. Sie übernimmt von der MT-09 und der Tacer 9 den neuen 890-Kubik-Motor mit fast fünf Prozent mehr Leistung, bekommt ein sieben Zoll großes TFT-Farbdisplay und Smartphone-Konnektivität. Zudem kann per App das Garmin-Navigationssystem genutzt werden.
Weiterlesen
EICMA 2022: Die Royal Enfield Meteor springt zwei Stufen nach oben
08.11.2022 - Es war letztendlich nur eine Frage der Zeit: Royal Enfield lässt die Meteor 350 nun zwei Hubraumklassen nach oben springen und macht sie damit zur Super Meteor 650. Sie gesellt sich als drittes Modell zu Interceptor und Continental, mit denen sie sich den 47-PS-Zweizylinder-Motor teilt. Der Mittelklasse Cruiser bleibt der klassischen Markenlinie treu, wiegt fahrfertig 241 Kilogramm und verfügt über eine Sitzhöhe von 74 Zentimetern. Vorne kommt ein 19-Zoll-Rad zum Einsatz, hinten sind es 16 Zoll. Der Tank fasst 15,7 Liter. Wann das neue Modell auf den Markt kommt und was es kostet, ist noch nicht bekannt. (aum)
Weiterlesen
EICMA 2022: Suzuki gibt in der oberen Mittelklasse Gas
08.11.2022 - Suzuki gibt in der oberen Mittelklasse Gas und zeigt auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (–13.11.) gleich zwei Neuheiten mit einem neu konstruierten 776-Kubik-Zweizylinder-Reihenmotor: das Adventure-Bike V-Strom 800 DE und das Naked-Bike GSX-8S. Das Triebwerk leistet 83 PS (61 kW) bei 8500 Umdrehungen in der Minute und liefert bis zu 78 Newtonmeter Drehmoment.
Weiterlesen
EICMA 2022: Die Transalp ist zurück
08.11.2022 - Honda überrascht auf der Motorradmesse EICMA (–13.11.) mit der neuen Transalp. Die XL 750 tritt in der Tricolour-Variante nicht nur farblich, sondern auch stilistisch das Erbe der legendären Zweizylinder-Enduro an. Als Antrieb dient ein neu entwickelter Parellel-Twin mit 755 Kubikzentimetern Hubraum und 92 PS (68 kW) bei 9500 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment liegt bei 75 Newtonmetern. Die Speichenräder (21 bzw. 18 Zoll) tragen Schlauchreifen.
Weiterlesen
EICMA 2022: Die Ducati Scrambler nimmt’s leichter
08.11.2022 - Ducati stellt auf der EICMA (–13.11.) in Mailand die nächste Modellgeneration der Scrambler vor. Es gibt sie als Icon, Full Throttle und Nightshift im Café-Racer-Stil. Neugestaltet wurden der nun vollständig in LED-Technik ausgeführte Frontscheinwerfer und der Stahltank mit austauschbaren Farbelementen. Dazu kommen Teile aus eloxiertem Aluminium unterhalb des Tanks und eine neue Auspuffanlage. Als Cockpit dient nun ein 4,3-Zoll-TFT-Farbdisplay.
Weiterlesen
EICMA 2022: Yamaha verfeinert die Tracer 7
07.11.2022 - Technisch überarbeitet präsentiert sich die Yamaha Tracer 7 auf der Mailänder EICMA (8.–13.11.). Die Baureihe bekommt ein Fünf-Zoll-TFT-Vollfarbdisplay mit zwei wählbaren Anzeigemodi und Smartphone-Konnektivität. Neugestaltete Lenkerschalter sollen die Bedienung erleichtern. Die überarbeitete Telegabel zeichnet sich durch größere Bremsscheiben und eine überarbeitete Abstimmung aus.
Weiterlesen
EICMA 2023: Yamaha nimmt ACC und neues Bremssystem an Bord
07.11.2022 - Mit der Tracer 9 GT+ stellt Yamaha auf der EICMA (8.–13.11.) sein erstes Motorrad mit adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage. Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug lässt sich dabei in vier Stufen einstellen. Das System weist darüber hinaus einige Besonderheiten auf und erkennt, wenn sich die Maschine in einer Kurve befindet. Dann wird eine weitere Zunahme der Geschwindigkeit verhindert.
Weiterlesen
Europas Motorradmarkt zeigt sich stabil
07.11.2022 - Trotz stockender Lieferketten hat sich der europäische Motorradmarkt in den ersten neun Monaten des Jahres stabil gezeigt. Nach Angaben des Branchenverbandes ACEM wurden in den fünf größten Märkten, die für 80 Prozent des Absatzes stehen, 781.824 Neufahrzeuge verkauft. Das sind rund 1,4 Prozent weniger als in den ersten drei Quartalen des Vorjahres.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität
07.11.2022 - Vier Praxistests, ein Fahrbericht und ein Hauch Super-Motorrad unter den Top Ten der Woche, neun von zehn Artikel exklusiv von eigenen Autoren – das klingt nach einer normalen Woche für Motorfetischisten. Doch auch in diesen Kreisen zählt der Winter-Ratgeber für den Umgang mit Elektroautos mittlerweile zum erwarteten Service, ebenso wie Bericht und Kommentar zum scheinbar unausweichlichen Verbot des Verbrennungsmotors.
Weiterlesen
FEMA beschwert sich über Euro-NCAP-Bewertung
04.11.2022 - Der europäische Dachverband FEMA der Motorradfahrer hat die Bewertung des Tesla Model Y mit fünf Sternen im Euro-NCAP-Crahstest bemängelt und sich sowohl beim Autohersteller als auch bei der testenden Verbraucherschutzorganisation beklagt. Die FEMA verweist auf drei Motorradunfälle in Norwegen und in den USA, die gezeigt hätten, dass die Lidar-Sensoren des Autos Motorräder nicht korrekt erfassen, die Fahrer sich aber darauf verließen. Insbesondere bei Dunkelheit arbeiteten sie aber mangelhaft.
Weiterlesen