Motorrad - Aktuelle Meldungen

Das Fahrradjahr 2020: Die Branche boomt in allen Bereichen
11.03.2021
Im Corona-Jahr 2020 galt das Fahrrad als einer der wenigen Gewinner – das unterstreichen die aktuellen Zahlen des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV). So wurden in Deutschland im vergangenen Jahr 5,04 Millionen Fahrräder verkauft, das sind mehr rund 17 Prozent mehr als 2019. Gefragt waren Räder aus allen Segmenten – vom E‑Bike bis zum Kinderrad, vom City-Rad bis zum Mountainbike, wie der Pressedienst Fahrrad meldet. Der Umsatz im deutschen Zweiradhandel stieg 2020 um 61 Prozent auf 6,44 Milliarden Euro.
Weiterlesen
Motorradmarkt kommt noch nicht in Fahrt
10.03.2021
Nach dem Boomjahr 2020 kommt der Motorradmarkt in Deutschland noch nicht wieder in Fahrt. Im Februar lagen die Neuzulassungen 21,4 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats. Laut Industrieverband Motorrad (IVM) wurden 10.478 Maschinen und Roller über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu in den Verkehr gebracht. Das sind rund 2850 Fahrzeuge weniger als im Februar 2020 und bedeuten für die ersten beiden Monate des neuen Jahres einen Rückgang um insgesamt 33,2 Prozent auf 13.446 Einheiten (Januar und Februar 2020: 20.127 Stück).
Weiterlesen
Calimoto jetzt mit automatischer Unfallerkennung
10.03.2021
Die Motorrad-Navigationsapp Calimoto kann jetzt auch mit einer automatischen Unfallerkennung belegt werden. Das Notrufsystem hat das Potsdamer Unternehmen gemeinsam mit Bosch entwickelt. Bei einem Unfall wird der Sturz durch einen intelligenten Crashalgorithmus erkannt und automatisch ein Notruf an das Help Connect genannte System abgesetzt. Dabei greift der Algorithmus auf den bereits im Smartphone vorhandenen Beschleunigungssensor der Routenplaner-App zurück. Am Motorrad selbst muss nichts installiert werden.
Weiterlesen
Die Triumph Rocket 3 mag es 2000-mal schwarz
09.03.2021
Triumph bietet die Rocket 3 in einer schwarzen Sonderserie an. Die R Black un die GT Triple Black sind weltweit auf jeweils 1000 Stück limitiert. Der Name für die Editionsmodelle ist Programm. Während die Rocket 3 R komplett in Schwarz lackiert ist, hat die Triple Black entsprechende dreistufige Farbnunancierungen. Die Farbgebung schließt auch den 2,5-Liter-Motor – der größten in einem Serienmotorrad – sowie nahezu sämtliche anderen Anbauteile ein. Beide Modelle erhalten vorne einen Kohlefaser-Kotflügel. Jedes Exemplar wird mit einem Echtheitszertifikat ausgeliefert.
Weiterlesen
Jubiläumsmodelle: Die Vespa wird 75
09.03.2021
Die Vespa wird 75 Jahre alt. Die offizielle Patenanmeldung für den legendären Motorroller, der zum Synonym für die ganze Fahrzeuggattung wurde, erfolgte am 23. April 1946. Der Piaggio-Konzern nimmt das Jubiläum zum Anlass für eine Sonderedtion. Sowohl die Primavera 50 und 125 als auch die GTS 125 und 300 sind als „75th“ erhältlich.
Weiterlesen
Praxistest: Jeep E-Bike CR 7004 – Cooler Cruiser
08.03.2021
Jeep ist Legende, wird 80 Jahre alt – und baut auch Fahrräder. Besser gesagt, lässt bauen. Hierzulande hat die Firma Elektro Mobile Deutschland den exklusiven Vertrieb der ikonisch gebrandeten Pedelecs übernommen. Besonders stilsicher kommt dabei das Jeep Cruise E-Bike CR 7004 daher.
Weiterlesen
Dunlop bereift den „Austrian Junior Cup“
05.03.2021
Dunlop ist offizieller Partner von Österreichs neuer Motorrad-Nachwuchsrennserie „Austrian Junior Cup“. Um Chancengleichheit zu gewähren starten alle Piloten auf der neuentwickelten KTM RC4R, die exklusiv mit Dunlop-Einheitsreifen bestückt ist: Bei trockenen Bedingungen werden die Slicks KR149 (vorne) und KR133 (hinten.) aufgezogen, bei nassen Bedingungen kommen die Regenreifen KR189 und KR389 zum Einsatz.
Weiterlesen
Vorschau: Ein Renault aus Russland und ein Jeep auf zwei Rädern
05.03.2021
BMW präsentiert in diesen Tagen die neue Generation von M3 und M4 sowie des 4er-Cabrios. Letzeres bekommt zwei neue Sechs-Zylinder-Diesel implantiert. Renault schickt derweil mit dem Arkana sein erstes so genanntes SUV-Coupé aus Russland nach West-Europa. Gänzlich gegensätzlicher Natur ist der Alpine A110. Guido Borck stellt den frechen Franzosen im Fahrbericht vor. Wir bleiben ein weiteres Mal in Frankreich: Staatspräsident Macron bekommt einen neuen Dienstwagen. Der DS9 knüpft an die Tradition französischer Luxus-Limousinen an und verspricht Pariser Chic auf knapp fünf Metern Länge.
Weiterlesen
Aprilia RX 125 und SX 125 mit optimiertem Motor
04.03.2021
Aprilia hat die beiden Leichtkrafträder RX 125 und SX 125 im Rahmen der Euro-5-Umstellung modifiziert. Der 15-PS-Motor (elf kW) erhielt unter anderem einen neuen Zylinderkopf, eine neue Steuerelektronik und eine neue Edelstahlauspuffanlage. Diese und weitere Maßnahmen sollen das Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich senken, zudem liegt die Spitzenleistung jetzt etwas früher an. Dazu kommt bei der Supermoto und der Enduro ein geänderter Tank. Beide Modelle kosten jeweils 3990 Euro. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Jeder Yamaha T-Max 20th Anniversary hat einen eigenen „Fingerabdruck“
04.03.2021
Vor 20 Jahren revolutionierte Yamaha das Kraftrollersegment: Der T-Max 500 war 2001 der erste Scooter mit motorradähnlichem Fahrwerk, bot 500 Kubikzentimeter Hubraum und damals stolze 40 PS sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Nach sechs Modellgenerationen sind es aktuell 560 Kubik und 48 PS. Gefeiert wird der runde Geburtstag mit dem T-Max 20th Anniversary, von dem es allerdings nur 560 durchnummerierte Exemplare geben wird, die ab 31. März ausschließlich online bestellt werden können.
Weiterlesen
Neuzulassungen deutlich unter dem Vorjahr
03.03.2021
Auch im Februar sind die Neuzulassungen in Deutschland deutlich unter dem Niveau des Vorjahresmonats geblieben, da die Autohäuser coronabedingt größtenteils geschlossen waren. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, wurden 194.349 Pkw neu zugelassenen. Das sind 19 Prozent weniger als im Februar 2020. Die Zulassungen für gewerbliche Halter gingen um 15,2 Prozent zurück, ihr Anteil betrug 70,0 Prozent, die der privaten Neuzulassungen (30,0 Prozent) nahmen vergangenen Monat um 26,8 Prozent ab.
Weiterlesen
Fahrzeugbestand: Rund 1000 Trabis mehr und über 6000 Daihatsu weniger
02.03.2021
Im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der zugelassenen Kraftfahrzeuge in Deutschland um 1,1 Millionen erhöht. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, gab es am Stichtag 1. Januar 2021 rund 66,9 Millionen Fahrzeuge und damit 1,6 Porzent mehr als am Neujahrtag 2020. Den Großteil machen die 48.248.584 Pkw (plus 1,1 Prozent) aus, die zu über 89 Prozent in privater Hand sind. 10,7 Prozent – 1,6 Porzent weniger als noch vor einem Jahr – sind gewerblich zugelassen.
Weiterlesen