Motorrad - Aktuelle Meldungen

Ratgeber: Den E-Bike-Akku warm und trocken halten
20.11.2023 - Batterien mögen keine Kälte. Akkus aller Art verlieren bei kühlen Temperaturen an Leistung. Das gilt in der kalten Jahreszeit auch für Pedelecs. Ein Unterschied besteht zwischen E-Auto und E-Bike besteht aber: Beim Fahrrad lässt sich der Energiespeicher mit wenigen Handgriffen abnehmen und im Winter ins Warme bringen. Bei Temperaturen um plus 20 Grad Celsius fühlen sich die Akkus besonders wohl. Bei Raumtemperatur ist auch ihre Ladeleistung optimal. Deswegen empfiehlt die Gesellschaft für Technische Überwachung, einen Akku nicht sofort nach dem Abnehmen vom kalten Rad zu laden, sondern einige Zeit verstreichen zu lassen, bis er sich akklimatisiert hat.
Weiterlesen
Ducati serviert wieder einen Eintopf
20.11.2023 - Nach Triumph mit der 400er wird auch Ducati erstmals seit langem wieder einen Einzylinder anbieten. Die ab Januar lieferbare Hypermotard 698 wird vom halbierten V2-Motor der Panigale 1299 angetrieben und liefert 78 PS (57 kW) bei 9750 Umdrehungen in der Minute. Damit übertrifft sie noch leicht die KTM 690 und darf als leistungsstärkster Serien-Einzylinder auf dem Markt gelten. Das maximale Drehmoment von 63 Newtonmetern liegt bei 8000 Touren an.
Weiterlesen
Licht-Test 2023: Mehr als jeder vierte Pkw hat Mängel
20.11.2023 - Beim Licht-Test 2023 hatte mehr als jeder vierte Pkw Mängel bei der Beleuchtung: Bei der kostenlosen Verkehrssicherheitsaktion des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und der Deutschen Verkehrswacht (DVW) fielen 27,4 Prozent der Fahrzeuge mit mangelhaften Scheinwerfern, Rückleuchten oder Blinkern auf.
Weiterlesen
Vorschau: Wir sprechen mit dem VW-Chef und schenken einen Kaffee ein
17.11.2023 - In 36 Monaten von der ersten Idee bis zum neuen Auto: „China Speed“ nennt VW-Markenchef Thomas Schäfer das neue Entwicklungstempo im Unternehmen. Damit will Volkswagen nicht nur in China wieder in die Erfolgsspur kommen will, sondern weltweit, sagt Schäfer im Interview.
Weiterlesen
Und wieder ist es eine Ducati
16.11.2023 - Auf den Titel scheint Ducati abonniert: Auch in diesem Jahr stellte die Marke das „schönste Motorrad“ der EICMA. Die Besucher der Mailänder Motorradmesse sprachen der Hypermotard 698 Mono RVE diese Auszeichnung zu, die seit 2005 von der italienischen Zeitschrift „Motociclismo“ in Zusammenarbeit mit der EICMA vergeben wird. Die neue Einzylinder-Ducati erhielt 35 Prozent der rund 25.500 Umfrageteilnehmer. (aum)
Weiterlesen
Andrew Thorndike führt Polo
14.11.2023 - Andrew Thorndike (57) ist neuer CEO der Polo Motorrad und Sportswear GmbH. Er folgt auf Jutta Warmbier, die das Unternehmen verlassen hat.
Weiterlesen
Triumph zeigt seine Neuheiten vorab
14.11.2023 - Schon kurz nach der Vorstellung auf der Mailänder Motorradmesse EICMA und noch vor dem offiziellen Marktstart schickt Triumph seine Neuheiten für 2024 auf Händler-Tour. Neben der weiterentwickelten Scrambler 1200 stehen die nächste und 15 PS stärkere Generation der Tiger 900 sowie die neue 400er-Baureihe im Fokus. Das Einzylinder-Modell mit seinen 40 PS ist als Speed und als Scrambler erhältlich. Die Preise liegen bei rund 5500 Euro bzw. etwa 6200 Euro. Die Markteinführung der Neuheiten ist für Januar und Februar geplant. Die Termine der Händler-Präsentationen vorab finden sich auf der Internetseite www.triumph-rides.de/de/motorrad-terminkalender. (aum)
Weiterlesen
Weiterer günstiger Einstieg bei Yamaha
12.11.2023 - In Asien sind Motorroller millionenfach auf den Straßen unterwegs. Mit dem Ray ZR bietet Yamaha nun neben dem Delight einen weiteren preisgünstigen Einstiegsscooter an. Der 125-Kubik-Motor leistet zwar nur acht PS (6 kW), verfügt aber über eine Stopp-Start-Automatik und verbraucht offiziell lediglich 1,8 Liter auf 100 Kilometer. Der Leichtkraftroller wiegt 99 Kilogramm, hat neben einem Kick- auch einen Elektrostarter und ein Fach unter der Sitzbank, das auch Platz für einen Helm (je nach Modell) bieten soll. Erhältlich ist der Yamaha Ray ZR wahlweise in Rot und Schwarz zum Preis von 2540 Euro. Viele E-Bikes sind da teurer. Gegenüber dem Delight ist der Ray ZR etwas sportlicher gestaltet. (aum)
Weiterlesen
Triumph benennt seine beiden Motocross-Fahrer
10.11.2023 - Triumph hat die beiden Werksfahrer für seine erste Motocross-Saison im kommenden Jahr benannt. Mikkel Haarup und Camden McLellan werden für das „Monster Energy Triumph Racing“-Team mit den neuen 250-Kubik-Maschinen in der MX2-Weltmeisterschaft starten. Mikkel Haarup (22) war 2022 Siebter der Gesamtwertung. In diesem Jahr war der Däne nicht ganz so erfolgreich. Camden McLellan war vergangenes Jahr Vierter der Europameisterschaft. Die diesjährige MX2-Saison beendete der 19-jährige Südafrikaner nach verletzungsbedingter Unterbrechung auf Rang 13.
Weiterlesen
Alpenglühen: Mit dem Camper durch Südtirol und das Trentino
10.11.2023 - Der Herbst kam wahrlich golden daher, was also liegt näher, als das Reisemobil vollzutanken und sich auf den Weg zu einer der attraktivsten Destinationen für Camper zu machen, Südtirol und das Trentino? Die beiden italienischen Alpen-Provinzen eint und teilt Vieles. In Südtirol wird, meist, Deutsch gesprochen, im Trentino, vornehmlich, Italienisch. Die endlosen Apfel-Plantagen und aufgezeilten Weinreben sind Markenzeichen in beiden Regionen, kühne Berggipfel und mächtige Massive ebenso. Aber da wie immer der Weg das Zeil ist, stoppen wir zunächst in Erlangen auf dem Campingplatz Dechsenendorfer Weiher, der seit 1964 vom Campingclub Rangau betrieben wird, die Sanitäranlagen sind neueren Datums, insgesamt ist die Ausstattung solide und die Erreichbarkeit von der A 3 aus gut.
Weiterlesen
Liquidität von KSR ist vorerst gesichert
10.11.2023 - Die österreichische KSR Group macht nach der Insolvenz weiter. Zum Sanierungsverwalter des Zweiradimporteurs und Motorradherstellers wurde Dr. Christoph Sauer bestellt. „Die Liquidität der KSR Group ist für den Fortbetrieb im Sanierungsverfahren gesichert. Auf dieser Grundlage hat das Gericht den Beschluss gefasst, das Unternehmen weiter fortzuführen“, teilte er nach einem ersten Treffen mit den Gläubigern mit. Über den Sanierungsplan soll am 6. Dezember abgestimmt werden. Die Unternehmensgruppe, zu der unter anderem die Eigenmarke Brixton sowie der Import von Royal Enfield gehören, hatte zuletzt europaweit über 60.000 Motorräder und Motorroller im Jahr abgesetzt. (aum)
Weiterlesen
Dakar 2024: Toyota setzt auf zwei neue Fahrerteams
09.11.2023 - Mit dem weiter verbesserten GR DKR Hilux T1+ sowie zwei neuen Fahrerteams bereitet sich Toyota bei der Rallye Dakar 2024 (5.–19.1.) auf die Titelverteidigung vor. Der Brasilianer Lucas Moraes ist einer der schnellsten jungen W2RC-Fahrer: Neben zwei Siegen bei der Rallye dos Sertoes und der dreifachen brasilianischen Meisterschaft konnte er in diesem Jahr bei seiner Dakar-Premiere den dritten Gesamtplatz einfahren. Unterstützt wird er 2024 vom ehemaligen Motorradfahrer Armand Monleón als Co-Pilot. Den zweiten Hilux DKR steuert der US-Amerikaner Seth Quintero, der bei der Rallye Dakar 2022 in einem leichtgewichtigen Prototypen zwölf Etappensiege geholt hat. An seiner Seite sitzt der Deutsche Dennis Zenz: Gemeinsam hat sich das Duo unlängst den Titel des Rallye-Raid-Weltmeisters in der T3-Klasse gesichert.
Weiterlesen