Motorsport - Aktuelle Meldungen

Rückkehr der Königsklasse im Oktober
24.07.2020
Die Formel 1 kehrt noch dieses Jahr an den Nürburgring zurück. Vom 9. bis 11. Oktober trägt die Königsklasse des Motorsports den „Formula 1 Aramco Großer Preis der Eifel“ aus. Die Rückkehr der Formel 1 ist nach sieben Jahren der Abwesenheit für den Nürburgring ein bedeutendes Ereignis. Die Organisatoren arbeiten darüber hinaus intensiv daran, dass eine begrenzte Anzahl von Zuschauern das Motorsport-Spektakel live vor Ort verfolgen kann.
Weiterlesen
Road Rocket mit sieben Motoren zu 1419 PS
21.07.2020
Die Ford Motor Company stellt heute den Mustang Mach-E 1400 vor. Es handelt sich dabei um den „One-Of-A-Kind“-Prototyp eines voll-elektrischen Rennfahrzeugs mit einer angestrebten Leistung von 1419 PS. Erst kürzlich hatte Ford den ebenfalls elektrisch angetriebenen Mustang Cobra Jet 1400 präsentiert, der für Dragster-Rennen entwickelt wurde. Der Mustang Mach-E 1400 soll dagegen vor allem bei US-Motorsport-Veranstaltungen (NASCAR) und bei den populären Gymkhana-Drift-Orgien mehr auftreten als antreten.
Weiterlesen
Der NMW M4 GT3 durfte das erste Mal an die Luft
20.07.2020
Mit dem Rollout des BMW M4 GT3 am vergangenen Sonnabend auf dem Gelände des BMW Group-Werks Dingolfing hat die Entwicklung der neuen BMW Ikone im GT-Sport einen wichtigen Meilenstein erreicht. Nach Monaten virtueller Arbeit läutete BMW-Werksfahrer Augusto Farfus (BRA) die nächste Phase der Vorbereitung ein. Er drehte die ersten Runden auf der Straße. Der BMW M4 GT3 wird bereits in der kommenden Woche die ersten Testfahrten in Miramas (FRA) absolvieren.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Japans Straßen waren dem Toyota 2000 GT nicht gewachsen
19.07.2020
Er war Japans erster Supersportwagen und zugleich Urahn von mehr als 80 Sportcoupés, die Toyota bis zum heute aktuellen GR Supra präsentierte. Vor allem aber gelang dem vor 55 Jahren vorgestellten Toyota 2000 GT schon vor Serienstart auf sich aufmerksam zu machen: Zunächst mit der rekordverdächtigen kurzen Entwicklungszeit von nur zehn Monaten, die ein Team aus Toyota und Yamaha Ingenieuren realisierte, dann mit drei Welt- und 13 Klassenrekorden bei Hochgeschwindigkeitsfahrten in Yatabe bei Tokio und schließlich krönte der seinerzeit schnellste Samurai diese Bilanz mit vielen Motorsporterfolgen.
Weiterlesen
Händlerpremiere Alfa Romeo Giulia GTA-m: Leichtes Vorzeigemodell
19.07.2020
GTA – so lautet der Code für sportliche Topmodelle in der 110-jährigen Geschichte von Alfa Romeo. Erstmals fuhren stark getunte Versionen des Serienmodells Giulia Sprint mit diesen Initialen am Heck in den späten 1960er- und frühen 1970er-Jahren alles in Grund und Boden, was bei europäischen Tourenwagenrennen am Start stand. Zum Jubiläumsjahr hat die Mailänder Marke sich und ihren Fans eine neue Giulia GTA geschenkt, in zwei Ausführungen, streng limitiert auf 500 Exemplare. Wir durften mal unter die Karbon-Karosse des bislang einzigen Prototypen schauen.
Weiterlesen
Hyundai-Driving-Experience: Der leichte Weg aus der Mausefalle
16.07.2020
Mit der Driving-Experience geht Hyundai drei zentrale Themen an. So weiten Interessierte mit oder ohne Fahrerfahrung im Grenzbereich ihre Fähigkeiten aus, lernen die Produktpalette des koreanischen Herstellers kennen und kommen zugleich in den Genuss einer profesionell aufgezogenen Veranstaltung. Der Preis, er muss vorab als Maßeinheit stehen, beträgt 529 Euro für die eintägige Level-1-Veranstaltung inklusive Hotel und Verpflegung. Darin enthalten sind zwei große Trainingseinheiten, geführte Fahrten auf der Rennstrecke und einige Give-Aways von Thermoskanne bis Tasche.
Weiterlesen
Audi ist Nummer eins bei Patenten für Elektroantriebe
15.07.2020
Auch Audi sucht nach Wegen, den Interessierten direkt anzusprechen. Neuestes Beispiel ist der neue Online-Newsletter „Audi Tech Focus“. Er soll Blicke hinter die Kulissen der Technischen Entwicklung (TE) des Unternehmens geben. Thema der Premierenausgabe sind die Patente und hier besonders die für die Elektromobilität.
Weiterlesen
Mercedes-AMG GT Black Series: Noch extremer
14.07.2020
Jedes der fünf Modelle der Mercedes-AMG Black Series war bereits ein Vorbild in Sachen extremer Leistung, exquisiter Technologie und extravaganten Stil. Doch der neue AMG GT Black Series übertrifft sie alle: Direkt von den AMG GT3-Rennwagen inspiriert, ist er mit einem 730-PS-Motor ausgerüstet – und verfügt über eine Vielzahl von Änderungen, die ihn deutlich von allen anderen AMG GT unterscheiden, einschließlich des wilden GT R.
Weiterlesen
Wie Porsche aus Staub 30 Extra-PS wachsen lässt
13.07.2020
Franck Ickinger hat sich, als er bei Porsche anheuerte, vermutlich auch nicht träumen lassen, dass er eines Tages seine Finger tief im Staub stecken haben würde. Dennoch betreut er heute für den Sportwagenhersteller in Kooperation mit dem Kolbenspezialisten Mahle und Trumpf ein Projekt, bei dem mit Hilfe der 3-D-Drucktechnik aus Aluminiumstaub ein Kolben wird. Damit niemand auf die Idee kommt, dies könne ein Kinderspiel sein, kommt nur ein Kolben für den schnellsten Porsche infrage – für den 911 GT2 RS.
Weiterlesen
Hollywood-Star Michael Fassbender peilt Le Mans an
10.07.2020
Michael Fassbender bestreitet dieses Jahr seine Debütsaison in der European-Le-Mans-Series. Der deutsch-irische Schauspieler tritt mit einem Porsche 911 RSR des Modelljahres 2017 für das Kundenteam Proton Competition an. Im Rahmen der Betreuung durch Porsche ist die Saison in der Langstreckenserie für Fassbender der nächste Schritt auf seiner persönlichen „Road to Le Mans“. Das Cockpit des Wagens mit der Startnummer 93 teilt er sich mit Werksfahrer Richard Lietz (Österreich) und Felipe Fernández Laser (Deutschland).
Weiterlesen
Honda holt Frontantrieb-Rundenrekord in Suzuka
09.07.2020
Honda hat mit der Limited Edition des Civic Type R auf der Rennstrecke in Suzuka einen neuen Rundenrekord für Fahrzeuge mit Frontantrieb aufgestellt. In 2:23,993 Minuten brachte der Type R mit Leichtbau-Komponenten, Modifikationen an Fahrwerk und Lenkung sowie einem reduzierten, fahrerorientierten Interieur 5,8 Kilometer Strecke hinter sich. Der Civic Type R Limited Edition kommt so in den Handel.
Weiterlesen
Auch Aston Martin kommt aus der Pause zurück
07.07.2020
Noch im Juli will Aston Martin wieder ins Geschehen bei der European Le Mans Series (ELMS) eingreifen. Bei den Vier Stunden von Le Castellet wird das Werksteam mit dem Aston Martin Vantage GTE antreten. Das Team sieht dieses Rennen als Vorbereitung auf die noch ausstehenden Rennen der World Endurance Championship (WEC). Paul Dalla Lara, Ross Gunn und der BMW-Fahrers Augusto Farfus werden als Team bei den 24 Stunden von Le Mans im September antreten. (ampnet/Sm)
Weiterlesen