Neue Modelle - Aktuelle Meldungen

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor
25.02.2021
Land Rover bietet den Defender zum neuen Modelljahr auch als V8 mit dem bekannten 525 PS (386) starken 5,0-Liter-Kompressormotor des Range Rover an. Damit beschleunigt der Geländewagen in 5,2 Sekunden (Defender 90) von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 240 km/h. Das maximale Drehmoment liegt bei 625 Newtonmetern. Als Normverbrauch werden 12,8 Liter je 100 Kilometer angegeben.
Weiterlesen
Nissan Qashqai startet mit limitiertem Sondermodell
24.02.2021
Zum Start der neuen Modellgeneration hat Nissan ein limitiertes Sondermodell des neuen Qashqai aufgelegt. Die Premiere Edition baut auf der Ausstattungslinie N-Connecta auf und bietet zusätzliche Technik-Features, darunter ein 10,8-Zoll großes Head-up-Display, Panoramadach und vier wählbare Zweifarblackierungen.
Weiterlesen
Lexus IS 500 F Sport Performance: Traumauto für eine Parallelwelt
24.02.2021
Während sich die europäische Autoindustrie dem Downsizing und der Elektrifizierung verschrieben hat, schöpft man anderswo aus dem Vollen: Gerade hat die japanische Nobelmarke Lexus eine Variante der kompakten Sportlimousine IS vorgestellt, die aus nicht weniger als 5,0 Litern Hubraum stolze 478 PS (351 kW) holt. Diese Leistung liegt bei 7100 U/min an, während das maximale Drehmoment von 536 Nm bei 4800 U/min erreicht wird. Es wirkt wie eine Reminiszenz an eine ferne Vergangenheit, aber bei diesem Fahrzeug sind, wo 500 draufsteht, auch fünf Liter Hubraum drin.
Weiterlesen
Mini 5-Türer wird zum Fünfsitzer
24.02.2021
Im März rollt der überarbeitete Mini 5-Türer zum Händler. Sechzehn Zentimeter länger als der 3-Türer und mit 7,2 Zentimeter mehr Radstand bietet der Kleinwagen drei vollwertige Sitzplätze im Fond. Außerdem lässt sich der Kofferraum durch Umklappen der serienmäßig im Verhältnis 60:40 geteilten Rücksitzlehne nach Bedarf von 278 Liter auf bis zu 941 Liter erweitern.
Weiterlesen
Porsche Taycan Cross Turismo biegt auf die Zielgerade ein
24.02.2021
Der Porsche Taycan Cross Turismo dreht derzeit seine letzten Erprobungsrunden. Das umfangreiche Testprogramm fand auf Rennstrecken wie der Nürburgring-Nordschleife und dem Grand Prix-Kurs in Hockenheim sowie auf Testgeländen in aller Welt statt – unter anderem im süditalienischen Nardò. Zusätzlich wurde der Cross Turismo abseits befestigter Wege in Südfrankreich und in den Pyrenäen erprobt. Das Prüfgelände im Entwicklungszentrum Weissach bot mit dem so genannten Safarikurs eine weitere Offroad-Herausforderung jenseits von Afrika.
Weiterlesen
Mehr PS und ein Sondermodell bei Triumph
24.02.2021
Wie bei den 1200ern nutzt Triumph auch bei der kleineren Bonneville die Umstellung auf Euro 5 für eine umfangreiche Auffrischung. So erhält die T100 mit dem 900-Kubik-Twin nun 65 PS (48 kW) bei 7400 Umdrehungen in der Minute. Das sind zehn PS mehr bei weiterhin 80 Newtonmetern Drehmoment. Damit schließt sie zu den beiden Street-Modellen auf. Die neue Modellgeneration wiegt nicht zuletzt dank leichterer Motorenteile vier Kilogramm weniger, bekommt eine neue Cartridge-Gabel für besseres Handling, eine neue Vorderradbremse und neue Instrumente. Motor- und Nockenwellendeckel sind künftig schwarz pulverbeschichtet.
Weiterlesen
Citroën ë-Berlingo ab Herbst erhältlich
23.02.2021
Analog zu den Konzernschwestermodellen Opel Combo-e Cargo/Life und Peugeot e-Partner/Rifter wird auch Citroën ab Herbst seinen Hochdachkombi als Elektrofahrzeug anbieten. Er erhält ebenfalls den 100-kW-Motor (136 PS), der in allen E-Modellen des früheren PSA-Konzerns (heute: Stellantis) eingesetzt wird. Die Lithiumionen-Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh, die für bis zu 280 Kilometer Reichweite stehen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 135 km/h. Auch den ë-Berlingo gibt es in zwei Längen und mit bis zu sieben Sitzen. Preise nannte Citroën noch nicht. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Triumph nutzt Euro-5-Umstellung für umfangreiches Upgrade
23.02.2021
Triumph nutzt die Euro-5-Umstellung für ein umfangreiches Upgrade seiner Modern-Classic-Modelle. Die Bonneville T120 wird sieben Kilogramm leichter, handlicher und bekommt unter anderem neue Alu-Felgen, eine höherwertige Doppelscheiben-Bremsanlage von Brembo und neue Instrumente. Das Ansprechverhalten des 1,2-Liter-Motors mit jetzt geringerer Schwungmasse und die Fahrmodi „Road“ und „Rain“ wurden laut Triumph feiner abgestimmt. Ein Tempomat ist jetzt Standard.
Weiterlesen
Ioniq 5: Hyundais Elektroauto zitiert die Vergangenheit
23.02.2021
Mit dem Ioniq 5 lanciert Hyundai eine völlig neu konstruiertes Elektroauto, das zu Preisen ab 41.900 Euro angeboten wird. Der stilistisch vom 1974 vorgestellten Pony inspirierte erste Fahrzeug der neuen Submarke ist erheblich größer als sein historisches Vorbild: Er ist mit 464 Zentimetern Länge ungefähr so lang wie der Tucson und verfügt über ein sehr geräumiges, flexibles Interieur.
Weiterlesen
Cupra rollt einen potenten Fünfzylinder aus der Garage
23.02.2021
Vor drei Jahren öffnete Cupra seine „Garage“ in Barcelona und rollte die ersten Modelle – damals noch sportlich aufbereitete Varianten der Muttermarke Seat – auf den Markt. Seitdem konnte Seats dynamischer Nachwuchs 65.000 Fahrzeuge absetzen und legte dabei jedes Jahr zweistellig zu. Gleichzeitig übertraf das Unternehmen, jetzt passend zum dritten Jahr seines Bestehens, zum ersten Mal die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro.
Weiterlesen
Harley-Davidson wildert in fremdem Revier
22.02.2021
Harley-Davidson, Inbegriff von Choppern, wildert ab Juni in fremdem Revier und neuem Terrain. Mit der Pan America stellt die Kultmarke aus Milwaukee ihre erste Reiseenduro vor. Als Antrieb dient ein neu entwickelter 1,25-Liter-V-Twin mit 60 Grad Zylinderwinkel, der 152 PS (112 kW) bei 8750 Umdrehungen in der Minute mobilisiert. Er dient zugleich als tragendes Element im Chassis. Das maximale Drehmoment von 128 Newtonmetern liegt bei 6750 Touren an.
Weiterlesen
Karma will den GS-6 nach Europa bringen
22.02.2021
Karma will seine Elektrolimousine GS-6 auch nach Europa bringen. Das aus Fisker hervorgegangene kalifornische Unternehmen bietet das Modell zunächst mit einem 1,5-Liter-Range-Extender-Dreizylinder an, der die 28-kWh-Batterie mit Strom versorgt. Die beiden Elektromotoren haben eine Gesamtleistung von 400 kW (544 PS) und liefern rund 740 Newtonmeter Drehmoment.
Weiterlesen