Preisschwankung - Aktuelle Meldungen

Dieselpreis nur knapp unter dem Höchstwert vom Montag
12.01.2022 - Der Preis für Diesel zieht weiter an. Nach Marktbeobachtungen des ADAC kostet Diesel im bundesweiten Mittel derzeit 1,585 Euro je Liter. Das sind 2,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Gleichzeitig blieb der Preis damit nur um 0,1 Cent unter dem Allzeithoch vom vergangenen Montag: Am 10. Januar 2022 kostete der Kraftstoff im bundesweiten Mittel mit 1,586 Euro so viel wie nie zuvor.
Weiterlesen
Kraftstoffrpeise: Der November war der bislang teuerste Monat überhaupt
03.01.2022 - Während 2020 so günstig getankt werden konnte wie schon lange nicht mehr, war 2021 im Schnitt das teuerste Tankjahr seit 2013. Das ergibt sich aus Daten des ADAC. Im Jahresverlauf ermittelte der Autombilclub zudem enorme Preisschwankungen an den Tankstellen in Deutschland. So unterschieden sich die bundesweiten Tagesdurchschnittspreise im vergangenen Jahr um bis zu 37,7 Cent bei Super E10 und bis zu 35,7 Cent beim Diesel. Im Jahresmittel kostete ein Liter Super E10 je Liter 1,522 Euro, bei Diesel waren es 1,385 Euro.
Weiterlesen
Sieben Preisrunden pro Tag an den Tankstellen
10.06.2021 - Die Zahl der täglichen Preisschwankungen an den deutschen Tankstellen ist größer geworden. Wie eine aktuelle Marktuntersuchung des ADAC zeigt, hat das Verhalten der Mineralölkonzerne im Vergleich zum Vorjahr zu einer weiteren Preisspitze geführt. Damit sind mittlerweile sieben Preisrunden im Tagesverlauf etabliert, im Vorjahr war es eine weniger. Die Verlaufskurve der Kraftstoffpreise ist damit noch kleinteiliger und – auf den ersten Blick – unübersichtlicher geworden. Aus Sicht des Automobilclubs können sich die Verbraucher dennoch daran orientieren und ihr Tankverhalten danach ausrichten.
Weiterlesen
Benzin teurer, Diesel billiger
03.05.2021 - Während die Fahrer von Benziner-Pkw im April etwas höhere Kraftstoffpreise verkraften mussten, gab es für Diesel-Fahrer an den Zapfsäulen eine leichte Entspannung. Dies zeigt die monatliche ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland. Danach kostete ein Liter Super E10 im Monatsmittel 1,466 Euro, das waren 1,2 Cent mehr als im März. Abwärts ging es beim Diesel-Preis: Der Preis für einen Liter lag im April bei 1,309 Euro und damit um 0,6 Cent unter dem März-Niveau.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise schwanken um bis zu elf Cent am Tag
05.06.2020 - Die Möglichkeiten der Autofahrer, beim Tanken Geld zu sparen, sind deutlich größer geworden. Wie der ADAC in einer aktuellen Marktuntersuchung herausgefunden hat, können Kraftfahrer je nach Tageszeit über zehn Cent je Liter sparen. Bei der vergleichbaren Preisuntersuchung vor einem Jahr belief sich das Sparpotenzial auf 7,5 Cent. Gleichzeitig wird es für die Verbraucher etwas schwieriger, die Preisschwankungen an den Zapfsäulen nachzuvollziehen und den Überblick zu behalten, denn im Vergleich zum Vorjahr hat sich laut Automobilclub eine zusätzliche Preisspitze im Tagesverlauf etabliert.
Weiterlesen