Produkte rund ums Fahrzeug - Aktuelle Meldungen

VW holt vier Fußballteams in den Golf
25.02.2021
Volkswagen, Mobilitätspartner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und Sponsor der Nationalmannschaft sowie unter anderen der Herren- und Damenmannschaft des VfL Wolfsburg, bietet autofahrenden Fußballfans ab sofort die kostenlose In-Car-App „We Score“ für den VW Golf an. Die Nutzer können drei Vereinsmannschaften und ein Nationalteam einstellen und ihren Favoriten in allen Wettbewerben folgen. Neben Live-Tickern – wie sie Fußballfans aus den Apps für Smartphones kennen – werden auch Tabellenstände und Fußballnachrichten angezeigt. Alle Informationen können mittels „Text-to-Speech“ während der Fahrt auch vorgelesen werden.
Weiterlesen
Cupra bietet Servicepartner auf Knopfdruck
24.02.2021
Cupra bietet seinen Kunden einen kostenlosen Concierge Service. Durch das Drücken des Info-Knopfes im Dachhimmel kann der Fahrer eines jeden Cupra bei Bedarf eine Telefonverbindung mit einen persönlichen Ansprechpartner aufbauen, der Restaurants, Bars oder Hotels findet, Flugauskünfte gibt, Service-Termine vereinbart sowie alle Fragen rund um die Marke und Funktionalitäten der Modelle beantworten kann. Und das rund um die Uhr.
Weiterlesen
Bridgestone: Dank Techsyn weniger Verschleiß und Verbrauch
24.02.2021
Rund 30 Prozent weniger Verschleiß, bei gleichzeitig sechs Prozent weniger Rollwiderstand. Das verspricht der japanische Hersteller Bridgestone schon bald für seine Sommerreifen. Eine neue Technologie namens Techsyn soll dies ermöglichen. Techsyn kombiniert einen optimierten synthetischen Kautschuk mit einer speziellen Silica-Mischung. Dadurch soll sich die Laufleistung deutlich erhöhen und gleichzeitig der Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen reduzieren.
Weiterlesen
Wenn die Intelligenz vor dem Bildschirm nicht mehr durchblickt
03.02.2021
Porsche stattet seinen Car Configurator mit einer neuen Beratungsfunktion aus, die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basiert. Die so genannte „Recommendation Engine“ gibt während der Konfiguration Vorschläge für individuelle Fahrzeugoptionen. Dazu ermittelt die KI in Sekundenbruchteilen die passenden Optionen aus Milliarden möglicher Kombinationen, abgestimmt auf den jeweiligen Kunden.
Weiterlesen
Blaupunkt bringt den Kugellautsprecher zurück
30.01.2021
Blaupunkt entwickelte und produzierte von 1973 bis 1986 den legendären Kugellautsprecher, der im VW Golf I, Audi 100, Ford Capri oder Opel Manta selten fehlen durfte. Der Blaupunkt LAZ 6525 war damals mit der Spitzenleistung von zehn Watt einer der beliebtesten Aufbaulautsprecher für Fahrzeuge. Jetzt kommt er als Modell „Globe Speaker" für Old- und Youngtimerbesitzer zurück.
Weiterlesen
Vredestein bringt den Ultrac auf die Straße
28.01.2021
Der niederländische Hersteller Vredestein hat einen neuen Sommerreifen entwickelt. Der Ultrac ist in Größen von 15 bis 18 Zoll erhältlich. Im Bereich Sicherheit verbesserten die Entwickler die Performance der Reifen bei hohen Geschwindigkeiten und im Handling nach eigenen Angaben um 15 Prozent im Vergleich zu den Vorgängern; sowohl auf trockener als auch nasser Fahrbahn. Der Rollwiderstand wurde laut Hersteller um fünf Prozent gesenkt und das Bremsverhalten um zehn Prozent verbessert. Ursächlich sind traktionsfördernde Silicia- und Harzmischungen die ebenso wie multifunktionale Polymere vermehrt zum Einsatz kommen. Geringere Abrollgeräusche sollen zudem den Komfort erhöhen. (ampnet/av)
Weiterlesen
Touratech bringt die Motorraddaten aufs Handy
22.01.2021
Ausrüstungsspezialist Touratech hat eine Motorrad-App entwickelt, die eine Reihe von Fahrzeugdaten erfasst und auf dem Smartphone anzeigt. Neben grundlegenden Werten wie Geschwindigkeit, Drehzahl, Außentemperatur oder Tankfüllstand können auch Informationen wie die Temperatur, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h, die Zahl der Schaltvorgänge oder gefahrenen Kurven sowie die momentane Motorleistung abgerufen werden. Zudem verfügt die App über eine Schaltblitz-Funktion. Touratech Connect verfügt über mehr als 60 Anzeigen zum Betriebszustand und zur Fahrdynamik. Sie sind in acht Unterkapitel eingeteilt und können frei auf dem Smartphone-Display angeordnet werden.
Weiterlesen
Neuer Goodyear für leichte Nutzfahrzeuge
21.01.2021
Goodyear bringt die zweite Generation seines Reifens Efficient Grip Cargo für leichte Nutzfahrzeuge auf den Markt. Der Sommerreifen verfügt über eine neue Gummimischung, die die Lauffläche widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen und raue Straßenbedingungen macht. Goodyear verspricht für den Efficient Grip Cargo 2 eine bis zu 38 Prozent höhere Lebensdauer. Ein neues Traktionsharz unterstützt außerdem die Verformung der Mischung bei Bremsmanövern auf nasser Fahrbahn. Der Anhalteweg verkürzt sich hier laut Hersteller gegenüber dem Vorgänger um bis zu acht Prozent.
Weiterlesen
Goodyear entwickelt den Efficient Grip SUV weiter
20.01.2021
Goodyear hat den Sommerreifen Efficient Grip SUV zum Efficient Grip 2 SUV weiter entwickelt. Versprochen wird für das wachsende Fahrzeugsegment eine 25 Prozent höhere Laufleistung. Dafür soll die hohe Elastizität und Flexibilität des Profils sorgen, die zu weniger Mikrorissen bei rauen Straßenverhältnissen in einem breiten Temperaturbereich führen. Eine größere Anzahl längerer Griffkanten in Kombination mit einer geringeren Mischungssteifigkeit steht für kürzere Bremswege auf nasser Fahrbahn. Mit mehr Kontaktfläche und größeren Rippen in der Mitte der Lauffläche hat Goodyear die Bremsleistung auf trockener Straße erhöht.
Weiterlesen
Kleine Nebenverbraucher kosten zusätzlich
18.01.2021
Sitzheizung, beheizbare Außenspiegel und Lenkradheizung sind im Winter willkommener Komfort im Auto. Sie verbrauchen aber auch zusätzlich Energie. Der ADAC hat jetzt ermittelt wie viel mehr und in Kosten für Benziner und Elektrofahrzeuge umgerechnet. Der Verbrauch von Standardfunktionen wie Scheinwerfer, die beheizbare Frontscheibe, das Radio und den Zigarettenanzünder diente dabei als Vergleichsgröße.
Weiterlesen
Guard-Modus überwacht den Ford bei Nicht-Nutzung
12.01.2021
Ford erweitert den Funktionsumfang seines „Ford Pass Connect“-Modems und der entsprechenden App um den so genannten Guard-Modus für gewerbliche Kunden. Mit ihm wird das Fahrzeug etwa nach Feierabend oder am Wochenende fernüberwacht. Im aktivierten Zustand kann das System zum Beispiel erkennen, ob sich jemand am Auto zu schaffen macht, unbefugt einsteigt oder ob die Motorhaube beziehungsweise der Zugang zum Lade- oder Kofferraum geöffnet werden.
Weiterlesen
Ratgeber: Transparente Haut schützt vor Steinschlag
05.01.2021
Jeder Autofahrer hasst sie, die winzigen Einschläge vom Steinschlag an der Fahrzeugfront, auch die Schrammen und Kratzer an der Ladekante und in den Griffmulden der Türen sind kein Grund zur Freude. Wie „safer sex“ funktioniert, hat sich mittlerweile Gott sei Dank herumgesprochen. Ähnlich funktioniert der Schutz beim Fahrzeug: Eine Folie schafft Schutz vor diesen unschönen und wertmindernden Faktoren. Die Folie ist völlig transparent und nur bei genauestem Hinsehen mit dem bloßen Auge erkennbar.
Weiterlesen
12