Renault - Aktuelle Meldungen

Im Rückspiegel: Renault Clio – Muse mit Vorreiterfunktion
24.08.2020
Vor 30 Jahren trat der Renault Clio in die Fußstapfen des Renault 5. Die Namensgeberin für den Kleinwagen kommt aus der griechischen Mythologie: Clio, auf Deutsch „die Rühmende”, ist die Muse der Geschichtsschreibung. Mit über 15 Millionen produzierten Einheiten aller Modellgenerationen gilt der Clio als bislang meisterverkauftes französisches Automobil überhaupt und brachte es wiederholt zum bestverkauften Pkw-Modell in Europa. Unter anderem avancierte er im Juni 2020 mit 37.119 Neuzulassungen zur klaren europäischen Nummer eins. Gleich zweimal – 1991 und 2006 – wurde der kleine Franzose außerdem zum „Auto des Jahres” gewählt.
Weiterlesen
Deutschland ist Zoe-Land
13.08.2020
Der Renault Zoe war im Juli in Deutschland so gefragt wie noch nie: 5307 Kaufanträge und 2854 Neuzulassungen bedeuten neue Monatsrekorde. Damit war das Elektroauto aus Frankreich das bestverkaufte Modell der Marke und erneut das erfolgreichste E-Auto auf dem deutschen Markt. Die Kaufanträge lagen rund zehnmal höher als im Juli 2019.
Weiterlesen
Lada nimmt Produktion des ehemaligen Chevrolet Niva auf
12.08.2020
Lada hat in Togliatti die Produktion des ehemaligen Chevrolet Niva aufgenommen. Der Geländewagen aus dem im vergangenen Jahr beendeten Joint Venture mit General Motors hatte schon vor einigen Jahren dazu geführt, dass der weiterhin gebaute Ur-Niva schlicht in Lada 4x4 umgetauft worden war.
Weiterlesen
Fahrvorstellung VW Golf GTI: Nahezu perfekt
07.08.2020
Entchromte Karosserie, rote Sportstreifen, drei Buchstaben am Kühlergrill: Der Golf GTI vermittelt immer noch die subtile Aggressivität so gut wie bei seinem ersten Auftritt. Der fand 1976 statt; es war einer kleinen Entwicklungsmannschaft damals gelungen, eine Sonderserie durchzusetzen. Das Konzept übertraf alle Erwartungen, der GTI wurde zum Vorreiter einer Gattung sportlicher Kompaktwagen. Jetzt geht er in die achte Modellgeneration.
Weiterlesen
Neuer Vertriebsdirektor bei Peugeot Deutschland
03.08.2020
Florian Kraft ist seit 1. August 2020 Vertriebsdirektor bei Peugeot Deutschland. Er war zuvor mehrere Jahre in Führungspositionen bei Nissan tätig und verfügt über Vertriebserfahrung im In- und Ausland. Er übernimmt die Vertriebsdirektion von Haico van der Luyt, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland, der die Position bislang in Doppelfunktion innehatte. Kraft berichtet an van der Luyt.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim "Auto-Medienportal"
03.08.2020
Die Zahl der Leser lag im Juli mit 219.969 beim „Auto-Medienportal“ und 26.501 bei „Car-Editors.Net“ wieder knapp unter der Marke von 250.000 – keine schlechte Zahl für einen Ferienmonat. Darüber hinaus spiegelten die knapp 400.000 Abrufe und Downloads von Texten, Fotos und Videos die Bedeutung der Portale als Online-Nachrichtenagenturen.
Weiterlesen
Renault verliert ein Drittel durch Corona
30.07.2020
Die Zahlen von Renault sind von der Coronakrise gezeichnet. Der französische Automobilhersteller hat im ersten Halbjahr 18,4 Milliarden Euro Umsatz erzielt, das sind 34,3 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die weltweiten Verkäufe sanken um 34,9 Prozent auf 1,26 Millionen Einheiten.
Weiterlesen
Renault bekommt zwei neue Designer
29.07.2020
Alejandro Mesonero-Romanos (52) startet am 1. Oktober 2020 bei Renault als Design-Direktor. Bislang war er in gleicher Position bei Seat. Zum 1. November folgt der Franzose Gilles Vidal (48), er verantwortet bislang das Design der Marke Peugeot. Mesonero-Romanos und Vidal berichten beide an Laurens van den Acker, Executive Vice President Corporate Design Groupe Renault.
Weiterlesen
Auf den ersten Blick als Mercedes-Benz erkennbar
28.07.2020
Im ersten Halbjahr 2022 soll sie starten, die Mercedes-Benz T-Klasse, ein kleiner Van für Privatkunden. „Mit der neuen Mercedes-Benz T-Klasse werden wir ein Fahrzeug anbieten, das Familien und freizeitaktiven Menschen den Einstieg in die Mercedes-Benz-Welt ermöglicht“, beschreibt Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans, das Ziel des neuen Modells unterhalb der Mercedes-Benz V-Klasse, das den Privatkundenmarkt ins Visier nehmen soll.
Weiterlesen
Carlos Ghosn Sohn finanzierte die Flucht seines Vaters
27.07.2020
Während Carlos Ghosn in seinem Exil in Libanon hartnäckig über die Details seiner Flucht aus seinem japanischen Hausarrest schweigt, bringen in den USA neue Dokumente ein wenig Klarheit, wie es dem einst mächtigen Chef der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi gelang, seine Flucht zu organisieren. Nach einem Bericht des Branchendienst „The Detroit Bureau“, bezahlte der Sohn von Carlos Ghosn 500 000 Dollar in Kryptowährung, um seinen Vater über die Türkei in den Libanon zu schleusen.
Weiterlesen
Renault verkaufte seit Marktstart 300.000 Elektroautos in Europa
27.07.2020
Renault hat in Europa 300.000 Elektroautos seit dem Start seiner ersten batterieelektrischen Modelle vor knapp zehn Jahren verkauft. Im ersten Halbjahr 2020 war der französische Hersteller mit knapp 42.000 Einheiten die Nummer 1 der E-Auto-Anbieter auf dem europäischen Markt.
Weiterlesen
Fahrbericht Renault Zoe: Für eine Woche Arbeitsweg reicht es
24.07.2020
Der Renault Zoe war eines der ersten von vorneherein als reines Elektroauto konzipierten Modelle in Europa. Und das mit Erfolg. Der kleine Franzose führt in Deutschland die Verkaufsliste seiner Zunft an und wurde hierzulande mittlerweile weit über 30.000-mal verkauft. Nach sieben Jahren kam im vergangen Herbst die nächsten Generation auf den Markt. Optisch behutsam weiter entwickelt gibt es vor allem mehr Leistung und Reichweite sowie schnelleres Laden.
Weiterlesen