Renault - Aktuelle Meldungen

Nissan bringt im Sommer den Townstar auf den Markt
26.01.2022 - Nissan wird im Sommer den Townstar auf den Markt bringen. Der mit dem Kangoo von Allianzpartner Renault nahezu baugleiche Hochdachkombi und Lieferwagen kann ab sofort bestellt werden. Als Antrieb dient ein 130 PS (96 kW) starker 1,3-Liter-Benziner mit 240 Newtonmetern Drehmoment. Die Nettopreise für den Kastwangen beginnen bei 19.250 Euro, der Kombi startet bei 25.950 Euro brutto. Beide Varianten sind in jeweils drei Ausstattungsstufen erhältlich, der Transporter zusätzlich noch als einfache Einstiegsversion Visa. Eine Elektroversion mit ähnlicher Leistung und bis zu 300 Kilometern Reichweite sowie Schnellladefunktion soll ebenfalls angeboten werden. (aum)
Weiterlesen
Renault Austral bietet das größte Display im Segment
26.01.2022 - Renault wird beim Austral, dem Nachfolger des Kadjar, beim Innenraum neue Wege für die Marke gehen. Das 774 Quadratzentimeter große Display im L-förmigen Cockpit soll das größte im Kompakt-SUV-Segment sein. Über den Touchscreen sollen nahezu alle Fahrzeugfunktionen gesteuert werden. Weitere Merkmale sind die hohe Mittelkonsole und der sich optisch bis in die Türverkleidungen ziehende Instrumententräger. Im Fond fällt der Verzicht auf einen Getriebetunnel auf. Offiziell vorgestellt werden soll das viereinhalb Meter lange Modell im Frühjahr. (aum)
Weiterlesen
ADAC-Ecotest: Erdgas- und Elektroautos liegen vorne
26.01.2022 - 112 Fahrzeugmodelle haben im vergangen Jahr den Ecotest des ADAC durchlaufen. Dabei werden Schadstoffe wie Kohlenmonoxid (CO), Partikel oder Stickoxide (NOx) und natürlich auch der CO2-Ausstoß gemessen. Die klare Jahresbilanz: Erdgas- und Elektroautos sind am saubersten. Auf Rang eins liegt der Seat Leon TGI knapp vor dem technisch baugleichen VW Golf TGI. Beide fahren mit CNG (Compressed Natural Gas).
Weiterlesen
Automobil-Festival kürt die schönsten Autos
25.01.2022 - Einen Doppelerfolg fuhr Renault beim Internationalen Automobil-Festival in Paris ein: Der R 5 Prototype erhielt den Publikumspreis „Schönstes Konzeptfahrzeug 2022“ und die Studie Suite No. 4 auf Basis gewann den Ehrenpreis der Jury. Den Suite konzipierte der französische Designer Mathieu Lehanneur zum 60. Geburtstag des legendären R 4 als eine Art ein mobiles Hotelzimmer unter freiem Himmel. Der R 5 Prototype soll Ausgangspunkt für ein Elektromodell sein, das in zwei Jahren auf den Markt kommt. Der DS 4 wurde zum schönsten Serienfahrzeug gekürt, die Auszeichnung für das „schönste Hypercar des Jahres" ging an Peugeot für den 9x8. (aum)
Weiterlesen
Geely und Renault schließen sich in Korea zusammen
21.01.2022 - Die Zhejiang Geely Gruppe setzt ihre internationale Expansion fort und hat jetzt mit Renault ein Gemeinschaftsunternehmen in Korea gegründet. Chinas größter privater Automobilkonzern und Renault Samsung Motors werden vom Jahr 2024 an Modelle mit Hybridantrieb und Verbrennungsmotoren im koreanischen Busan produzieren.
Weiterlesen
Eine letzte Chance: Die Stimme der Kunden
15.01.2022 - Diese Szene kennt jeder aus Krimis: Verhörer, Verhörter, meist verspiegelte große Glaswand, hinter der – das weiß doch jeder – andere zuhören und die TV-Kamera, starr gerichtet auf den Deliquenten. Hinter der Scheibe sitzt der Deutschland-Chef mit Dolmetscher und die Kamera überträgt alles nach Fernost. Dabei geht es nur um das nächste Automodell, zu dem sich ein Experte oder ein nichts ahnendes Mitglied der Zielgruppe äußern soll. Weil der Mitarbeiter einer Spezialagentur die Fragen vorliest, ist klar: Dieses „Verhör“ wird vielfach wiederholt.
Weiterlesen
Tag der offenen Tür bei Dacia
10.01.2022 - Dacia lädt am 15. Januar bei seinen Händlern zum „Tag der offenen Tür“ ein. Im Mittelpunkt stehen der im vergangenen Jahr erneuerte Sandero und der vor einem halben Jahr überarbeitete Duster sowie der neue Spring. Das erste Elektroauto der Marke ist mit einem Einstiegspreis von knapp 11.000 Euro nach Abzug der Förderprämie das günstige auf dem deutschen Markt.
Weiterlesen
Praxistest Dacia Duster TCe 150: Flotter voran mit Abzügen in der B-Note
10.01.2022 - Verspricht ein Renault mehr Prestige als ein Dacia? Tatsache ist, dass der Duster in Russland und Südamerika mit der Renault-Raute an Frontgrill und Lenkrad verkauft wird, klassisches Brand-Engineering also. Nach wie vor ist der Dacia Duster das günstigste SUV auf dem deutschen Markt. Gerade hat er ein Facelift hinter sich und es gibt ihn mit einer neuen Antriebsvariante.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Beim Renault 5 sah die Konkurrenz ganz schön alt aus
09.01.2022 - Vor fünfzig Jahren, auf dem Genfer Salon 1972, fährt mit dem Renault 5 ein Modell der Marke erstmals in das Rampenlicht, das rasch Kultstatus erreichen sollte. Der R 5 ließ die Konkurrenz mit einem Schlag alt aussehen. Mit seinem mutigen und frechen Design, dem variablen Innenraum, einem Top-Platzangebot und nicht zuletzt mit seinen poppigen Farben markiert er den Einstieg der Marke in die neue Kompaktklasse.
Weiterlesen
100 Renault Austral auf Erprobungsfahrt
06.01.2022 - Bei Renault wird in diesem Jahr der Austral den Kadjar erstezen. Rund 100 Prototypen werden in den kommenden Monaten rund zwei Millionen Kilometer auf europäischen Straßen und Teststrecken absolvieren. Das kompakte SUV verfügt über eine überwiegend neu entwickelte, durchgehend elektrifizierte Antriebspalette. So wird erstmals ein neues 48-Volt-Mild-Hybridsystem getestet, das an einen 1,2-Liter-Motor gekoppelt ist. Die neuen Motoren des Austral weisen CO2-Emissionen ab 105 Gramm pro Kilometer auf und leisten bis zu 200 PS.
Weiterlesen
Benziner und Diesel weiter auf dem Rückzug
05.01.2022 - Die Pkw-Neuzulassungen in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 10,1 Prozent auf 2,62 Millionen Einheiten zurückgegangen. 65,4 Prozent (minus 6,5 Prozent) der Neuwagen wurden gewerblich und 34,6 Prozent (-16,3 %) privat zugelassen. Für den letzten Monat des Jahres weist die Statstik des Kraftfahrt-Bundesamtes 227.630 Neuzlassungen auf, 26,9 Prozent weniger als im Dezember 2020.
Weiterlesen
Das Jahr 2021: Unsere Tops und Flops
30.12.2021 - Unsere Autoren-Union Mobilität, die erste Arbeitsgemeinschaft ihrer Art für freie Fachjournalisten, hat ihr erstes Geschäftsjahr erfolgreich absolviert: Die Dienste Auto-Medienportal und Car-Editors.Net zeigen weiter steigende Zugriffszahlen und das neue e-Medienportal wurde gut angenommen. Die Redaktion wurde mit reichlich Stoff für Bericht und Kommentar versorgt, denn es ging trotz und wegen der Pandemie wieder turbulent zu in der Automobilwelt – mit den gewohnten und neuen Höhen und Tiefen. Unsere Autoren haben ihre eigene, ganz persönliche Hitliste der Tops und Flops 2021 zusammengestellt.
Weiterlesen