Reutlingen - Aktuelle Meldungen

Daimler Truck beteiligt sich an Manz
23.05.2022 - Die Daimler Truck AG wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit rund zehn Prozent beim Hightech-Maschinenbauer Manz aus Reutlingen einsteigen. Die Transaktion bedarf allerdings noch der Zustimmung der Kartellbehörden. Ergänzend haben beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um in einem ersten Schritt eine Pilotlinie für die Herstellung von Lithiumionen-Batteriezellen und für die Montage von Batterien am Daimler-Standort Mannheim aufzubauen. Von dort aus wird bereits das Lkw-Werk in Wörth mit Batteriepaketen für den Mercedes-Benz e-Actros beliefert. (aum)
Weiterlesen
Porsches Batteriefabrik kommt nach Reutlingen
17.12.2021 - Die Cellforce Group, an der Porsche zu 72,7 Prozent beteiligt ist, wird ihre Entwicklungs- und Produktionsstätte für Hochleistungs-Batteriezellen im Wirtschaftsgebiet Reutlingen-Nord/Kirchentellinsfurt errichten. Auf einer über 28.000 Quadratmeter großen Fläche soll im kommenden Jahr mit dem Bau einer Produktionsstätte begonnen werden. Sie wird jährlich zunächst Hochleistungs-Batteriezellen für 1000 Fahrzeuge herstellen. Ihre Kapazität beträgt 100 MWh pro Jahr. Der Produktionsstart ist für 2024 geplant. Denkbar ist, dass die Cellforce-Batteriezellen in ein elektrisch angetriebenes High-Performance-Modell von Porsche eingebaut werden.
Weiterlesen
Chips statt Stollen: Bosch produziert Halbleiter in Dresden
07.06.2021 - Erst ließ die Pandemie die Bänder der Automobilindustrie stillstehen, und als es wieder aufwärts ging, die Zulassungszahlen sich langsam erholten, stoppten die Ausfälle von zwei für die Industrie lebenswichtigen Werken in den USA und Japan die Bänder wieder. Weltweit suchen die Hersteller händeringend nach Chips, ohne die moderne Automobile heute nicht mehr denkbar sind. Bei Ford in Köln stehen deshalb die Bänder ganz still, und andere Hersteller wie Peugeot haben die analoge Vergangenheit wiederbelebt. Die Franzosen verzichten bis auf weiteres auf digitale Instrumente und bauen stattdessen wieder konventionelle Instrumente im Bestseller 308 ein.
Weiterlesen
80.000 Quadratmeter mehr für Ersatzteile
04.08.2020 - Pünktlich zum 30-jährigen Bestehen hat Mercedes-Benz am After-Sales-Standort in Germersheim eine Lagererweiterung für das Global Logistics Center in Betrieb genommen. Der neue Komplex umfasst 80.000 Quadratmeter Lagerfläche. Das zentrale Element der neuen Halle ist ein 40 Meter hohes Hochregallager für Mittel- und Sperrigteile. Ergänzt wird es durch ein zwölf Meter hohes Mittelteile-Kommissionierlager. Technologien wie eine Elektrobodenbahn sorgen für eine schnelle Aus- und Einlagerung von Komponenten. Die Einlagerung des Materials erfolgt vollautomatisch über die Fördertechnikanbindung mit einer Kombination aus Kettenförderer, Hebe- und Elektropalettenbahn direkt ins Hochregallager.
Weiterlesen
Rehkugler verkauft und vermarktet Vans bei Mercedes
18.06.2020 - Klaus Rehkugler (52) wird zum 1. August 2020 die Leitung des Bereichs Verkauf und Marketing von Mercedes-Benz-Vans übernehmen und in dieser Funktion direkt an Marcus Breitschwerdt berichten. Derzeit ist Rehkugler Leiter Verkauf und Marketing der Automobilsparte von Mercedes-Benz für die Region Europa. Er folgt damit auf Klaus Maier (58), der Ende Juni das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.
Weiterlesen
Bosch investiert eine Milliarde in Dresden
08.10.2019 - Der Zulieferer Bosch hat mit einer Milliarde Euro die größte Einzelinvestition der Firmengeschichte getätigt. Die Investition in das Waferlab in Dresden soll den Ausbau der Fertigung von Halbleitern aus Siliziumkarbid beschleunigen. Die ersten Mitarbeiter sollen im Frühjahr 2020 ihre Tätigkeit aufnehmen. Bosch will den Standort CO2-neutral betreiben.
Weiterlesen
Neun Wasserstoffregionen stehen fest
10.09.2019 - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat heute neun Wasserstoffregionen in Deutschland bekannt gegeben. Mit der Fördermaßnahme „HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland" unterstützt das BMVI sie dabei, ein Wasserstoffkonzept zu entwickeln und ein Netzwerk wichtiger Akteure aufzubauen. Die Regionen sind Kiel-Region, Rügen-Stralsund, Landkreis Schaumburg, Lausitz, Weimar und Weimarer Land Landkreis, Marburg-Biedenkopf, Neustadt an der Waldnaab, Reutlingen und Ostallgäu/Fuchstal/Kaufbeuren.
Weiterlesen
ADFC erfragte die Top Ten der fahrradfreundlichsten Großstädte
09.04.2019 - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) die fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands ausgezeichnet. Erstmals belegte Karlsruhe dabei den ersten Platz unter den Großstädten. Neu war dieses Jahr der Sonderpreis für die familienfreundlichste Fahrradstadt, der an die Stadt Wettringen geht.
Weiterlesen