Saudi-Arabien - Aktuelle Meldungen

Formel E: Audi startet im FE07 erstmals mit eigenem Antrieb
27.11.2020
Für die kommende Formel E-Saison hat Audi seinen neuen Rennwagen präsentiert. Der Audi e-Tron FE07 erhält einen komplett neuen Antriebsstrang, der zum ersten Mal hausintern entwickelt wurde und leichter effizienter ist.
Weiterlesen
Fraunhofer Solution Days: Die Welt von morgen wird eine Wasserstoffwelt
31.10.2020
Ins All zu fliegen wird so normal wie in ein Flugzeug zu steigen. Autonom fliegende Personentransporter für zwei Passagiere werden zum Alltag gehören. Und auch der Individualverkehr ändert sich erheblich. Weil wir nicht immer ein eigenes Auto brauchen, gewinnen wir Zeit und Raum, den wir für andere Dinge nutzen können, so die Botschaft des Direktors des Fraunhofer Instituts für Technology in Euskirchen, Michael Lauster. In seiner Key-Note-Rede zur Eröffnung der Fraunhofer Solution Days 2020, die zum ersten Mal als Video-Kongress über das Internet zu verfolgen waren, skizzierte der Wissenschaftler die Rahmenbedingungen und Inhalte der Mobilität von morgen.
Weiterlesen
Spritpreise im Sinkflug
11.03.2020
Der Kraftstoffmarkt steht weiter unter dem Eindruck der Coronavirus-Krise. Die Spritpreise an den Tankstellen geben weiter nach. Dies ist vor allem eine Folge der eingebrochenen Rohölnotierungen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,325 Euro, das sind 3,1 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 2,4 Cent auf durchschnittlich 1,178 Euro je Liter.
Weiterlesen
Hintergrund: Corona drückt die Autobauer in die Frustzone
10.03.2020
Viren halten derzeit eine Wirtschaft im Schwitzkasten, die so fragil und aufgeblasen war wie schon lange nicht mehr. Bitcoin, die Faang-Internetkonzerne oder Deutschlands Lieblingsspekulationsobjekt Wirecard sind blühende Beispiele für überzogene Trend-Investitionen in eine ungewisse Zukunft. Nun kommt ein unbekanntes Virus Covid-19 in Wuhan zum Ausbruch und der Braten stinkt mehr denn je. Und das auch für europäische Automobilkonzerne, die viel mehr können als Kaffeeklatsch auf zwei Millionen Pixeln.
Weiterlesen
Volkswagen Dub Drive: Ein Stück Wörthersee im Mittleren Osten
14.02.2020
Großer Volkswagen-Treff auf der arabischen Halbinsel: Über 1000 VW-Enthusiasten fanden sich in Abu Dhabi zum „Dub Drive“ ein und feierten ihre Autos so, wie man es in Europa vom kultigen GTI-Treffen am Wörthersee gewohnt ist. Statt See mit Alpenpanorama war die Rennstrecke Yas Marina, bekannt aus der Formel 1, die Kulisse des Autofestivals.
Weiterlesen
Carlos Sainz holt den fünften Dakar-Sieg für Mini
17.01.2020
Carlos Sainz und sein Beifahrer Lucas Cruz haben zum dritten Mal nach 2010 und 2018 die Rallye Dakar gewonnen. Die beiden Spanier vom Team X-raid bescherten Mini den fünften Gesamtsieg. Sie gewannen die erstmals in Saudi-Arabien ausgetragene legendäre Marathon-Rallye mit 6:21 Minuten Vorsprung vor Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah (Toyota). Für Mini und X-raid war es der erste Erfolg nach der gemeinsamen Siegesserie von 2012 bis 2015. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Iveco startet mit vier neuen Fahrern bei der Dakar
20.12.2019
Iveco wird bei der Dakar in Saudi-Arabien (5.–17.1.2020) auf Stammfahrer Gerard de Rooy verzichten müssen. Ihn plagen Rückenprobleme. Stattdessen setzt das Petronas-Team „De Roy Iveco“ vier neue Fahrer ein. Janus van Kasteren jr., Vick Versteijnen und Albert Llovera werden jeweils einen Powerstar steuern; Michiel Beckx sitz am Steuer eines Iveco Trakker. Zum neunten Mal in Folge ist der italienische Lastwagenhersteller offizieller Ausrüster des De-Rooy-Teams und versorgt es mit Fahrzeugen, Motoren und Ersatzteilen. Alle vier Lkw sind mit Cursor-13-Motoren und bis zu 1000 PS ausgestattet.
Weiterlesen
Toyota schickt Fernando Alonso mit Marc Coma in die Wüste
25.10.2019
Nun ist es offiziell: Fernando Alonso wird für Toyota die Dakar 2020 bestreiten. Es ist der erste Einsatz des Ex-Formel-1-Weltmeisters und amtierenden WEC-Champions bei der legendären Wüsten-Rallye. Dem Spanier sitzt als Navigator sein Landsmann Marco Coma zur Seite, fünffacher Dakar-Motorradsieger und sechsfacher Cross-Country-Weltmeister. Dazu kommen drei weitere Dakar-erfahrene Teams: Titelverteidigern Nasser Al-Attiyah und Mathieu Baumel, Giniel de Villiers und Alex Haro sowie Bernhard Ten Brinke und Tom Colsoul. Toyota setzt als Fahrzeug den Hilux mit Einzelradaufhängung, Allradantrieb und einen 5,0-Liter-Saugmotor mit acht Zylindern ein.
Weiterlesen
An der Zapfsäule gibt es wieder mehr fürs Geld
25.09.2019
Nach dem deutlichen Preisanstieg in der Vorwoche können Autofahrer in Deutschland nun wieder etwas günstiger tanken. Laut aktueller Auswertung des Automobilclubs ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt derzeit 1,402 Euro, das sind 0,7 Cent weniger als noch vor einer Woche. Diesel verbilligte sich im Mittel auf 1,274 Euro je Liter, das ist ein Rückgang um 0,3 Cent.
Weiterlesen
Deutscher Rohöl-Import 2018 auf Tiefstand seit 1992
20.09.2019
Die Importmenge von Rohöl nach Deutschland war im Jahr 2018 niedriger als in allen vorherigen Jahren seit 1992. Sie betrug noch 84,8 Millionen Tonnen. 1992 waren es 97,3 Millionen Tonnen gewesen, im Spitzenjahr dieses Zeitraumes 2005 sogar 114,5 Millionen Tonnen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hat Saudi-Arabien als Lieferant von Rohöl nach Deutschland stark an Bedeutung verloren. Die aus Saudi-Arabien importierte Menge an Rohöl lag 2018 bei 1,4 Millionen Tonnen. Das waren 1,7 % der gesamten Rohöl-Einfuhr.
Weiterlesen
Spritpreise ziehen spürbar an
18.09.2019
Tanken in Deutschland ist wieder spürbar teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 derzeit durchschnittlich 1,409 Euro bezahlen, das sind 1,8 Cent mehr als in der Vorwoche, aber immer noch weniger als im Juli. Diesel verteuerte sich im Bundesmittel noch deutlicher auf 1,277 Euro je Liter, ein Anstieg von 2,9 Cent.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Der Mitsubishi L 200 wurde in 40 Jahren immer vielfältiger
24.08.2019
Forte (italienisch: „stark“) nannte Mitsubishi seinen ersten Ein-Tonnen-Pick-up auf dem japanischen Heimatmarkt. Das passte zu den Härtetests, denen sich die Prototypen vor der Serienproduktion in Nordamerika, Thailand und Saudi-Arabien unterziehen mussten. Im September 1978 war es dann so weit: Der erste Mitsubishi L 200, wie das Modell auf den Exportmärkten hieß, fuhr mit langer Motorhaube, einem zum damaligen Zeitpunkt erstmals bei Nutzfahrzeugen verwendeten Frontspoiler und vier runden Scheinwerfern vor. 40 Jahre später wurde im November vergangenen Jahres die sechste Modellgeneration vorgestellt und kommt in Kürze nun auch zu uns.
Weiterlesen
12