Saudi-Arabien - Aktuelle Meldungen

Im Rückspiegel: Der Mitsubishi L 200 wurde in 40 Jahren immer vielfältiger
24.08.2019
Forte (italienisch: „stark“) nannte Mitsubishi seinen ersten Ein-Tonnen-Pick-up auf dem japanischen Heimatmarkt. Das passte zu den Härtetests, denen sich die Prototypen vor der Serienproduktion in Nordamerika, Thailand und Saudi-Arabien unterziehen mussten. Im September 1978 war es dann so weit: Der erste Mitsubishi L 200, wie das Modell auf den Exportmärkten hieß, fuhr mit langer Motorhaube, einem zum damaligen Zeitpunkt erstmals bei Nutzfahrzeugen verwendeten Frontspoiler und vier runden Scheinwerfern vor. 40 Jahre später wurde im November vergangenen Jahres die sechste Modellgeneration vorgestellt und kommt in Kürze nun auch zu uns.
Weiterlesen
Fernando Alonso wechselt ins Hilux-Cockpit
20.08.2019
Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in der Langstrecken-Weltmeisterschaft nehmen der ehemalige Formel-1-Fahrer Fernando Alonso und das Toyota-Motorsportteam Gazoo Racing die nächste Herausforderung an: In den kommenden Monaten führen sie verschiedene Tests mit dem Toyota Hilux durch, der voraussichtlich bei der nächsten Rallye Dakar starten wird.
Weiterlesen
Daimler exportiert 25 000 Lastwagen aus Indien
16.08.2019
Daimler hat seit Beginn der Exportaktivitäten seines indischen Lkw-Unternehmens vor sechs Jahren mittlerweile 25 000 Fahrzeuge in andere Länder ausgeliefert. Jubiläumsmodell war ein Fuso FJ 1823R, den Daimler India Commercial Vehicles (DICV) nach Saudi-Arabien ausführte. Das Werk in Oragadam nahe Chennai ist der einzige Daimler-Standort weltweit, der für vier Marken – Bharatbenz, Fuso, Mercedes-Benz und Freightliner – Motoren, Getriebe, Lkw und Busse produziert.
Weiterlesen
12