Sicherheit & Verkehr - Aktuelle Meldungen

Im Oktober starben 260 Menschen im Straßenverkehr
23.12.2021 - In Deutschland sind im Oktober 260 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 28 Personen mehr als im Oktober 2020. Die Zahl der Verletzten stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um gut 2900 auf rund 32.700 Personen (plus zehn Prozent). Für die ersten zehn Monate des Jahres ergibt sich dennoch weiterhin eine positive Entwicklung.
Weiterlesen
„Held der Straße“: Busfahrer hilft angefahrener Fußgängerin
20.12.2021 - Evan Scherief aus Mühlheim an der Ruhr ist „Held der Straße“ des Monats November. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland zeichneten den Busfahrer im Rahmen ihrer Verkehrssicherheitsinitiative für seinen Erste-Hilfe-Einsatz bei einem Verkehrsunfall aus.
Weiterlesen
Größtes Pariser Taxiunternehmen zieht seine Tesla Model 3 aus dem Verkehr
15.12.2021 - Nach einem schweren Unfall in der Pariser Innenstadt am vergangenen Wochenende mit einem Toten und 20 Verletzten hat die größte Taxi-Vermittlung der Stadt Teile seiner Tesla-Flotte stillgelegt. Insgesamt 37 Model 3 bleiben in der Garage bis die Ursache des Unglücks geklärt ist.
Weiterlesen
Park-Notbremssysteme: Noch nicht perfekt, aber effektiv
15.12.2021 - Automatisch bremsende Parkassistenten (Autonomous Emergency Braking – AEB) gehören inzwischen zur Standardausstattung jedes Neuwagens. Während die Technologie in den Frontassistenten schon weit verbreitet ist, können sich die AEB-Systeme aber auch beim Rückwärtsfahren verdient machen, indem sie Passanten oder Radfahrer schützen und Parkrempler verhindern. Experten plädieren dafür, die Fahrzeuge serienmäßig mit wirksamen Parkassistenten mit Bremsfunktion auszustatten.
Weiterlesen
So wenig Verkehrstote wie nie zuvor
14.12.2021 - Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland wird im Jahr 2021 voraussichtlich einen historischen Tiefststand erreichen. Nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die auf vorliegenden Daten für den Zeitraum Januar bis September 2021 basiert, dürfte die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr auf 2450 zurückgehen. Das wäre der niedrigste Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 65 Jahren. Der bisherige Tiefststand war 2020 mit 2719 Verkehrstoten erfasst worden, auch das schon 327 oder 11 Prozent weniger als im Jahr 2019 (3046 Verkehrstote). Die Rückgänge sind vor allem auf das deutlich geringere Verkehrsaufkommen infolge der Corona-Pandemie zurückzuführen.
Weiterlesen
Ratgeber für den Wintereinbruch: Von dicken Katzen und glatten Straßen
12.12.2021 - Auf das Schmuddelwetter im Herbst folgt meist ein Winter. Doch wer weiß, wie der dieses Jahr ausfällt. Eine alte Bauernregel sagt, wenn die Katzen fett werden, wird es kalt. Doch auf die Katzen ist auch kein Verlass mehr: Denn trotz vieler dicker Katzen überall: Das letzte Mal war Norddeutschland 1979 eingeschneit. Deswegen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die Nordlichter an die Wintertipps fürs Autofahren zu erinnern, die bei Menschen aus den Bergen in den Genen verankert sind.
Weiterlesen
KBA erteilt weltweit erste Genehmigung für automatisiertes Fahren
09.12.2021 - Das Kraftfahrt-Bundesamt hat die weltweit erste Typgenehmigung im Bereich des automatisierten Fahrens für ein automatisches Spurhaltesystem (Automated Lane Keeping System – ALKS) von Mercedes-Benz erteilt. Grundlage ist eine UN-Regelung, die international harmonisierte Sicherheitsanforderungen an automatisierte Spurhaltesysteme definiert.
Weiterlesen
Zahl der Verkehrstoten könnte auf historischen Tiefstand sinken
09.12.2021 - Der ADAC schätzt, dass die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Menschen im Jahr 2021 deutlich sinken wird. Laut einer aktuellen Prognose des Autoclubs werden demnach geschätzte 2500 Menschen im Straßenverkehr ums Leben kommen. Im Vergleich zu 2020, als 2719 Menschen gestorben waren, wäre dies ein Rückgang um 8,1 Prozent.
Weiterlesen
Mit gelber Plakette noch bis Silvester zur Hauptuntersuchung
09.12.2021 - Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Wer auf seinem Kennzeichen eine gelbe Plakette hat, muss laut Dekra sein Fahrzeug noch im Jahr 2021 zur HU vorstellen.
Weiterlesen
Ratgeber: Besser ohne Winterjacke Auto fahren
08.12.2021 - In der kalten Jahreszeit sind sie keine Seltenheit: Autofahrer die in dicke und warme Winterkleidung gehüllt hinter dem Lenkrad sitzen. Nicht selten stellt sich dem Beobachet die Frage, ob da möglicherweise die Heizung im Fahrzeug nicht funktioniert. Doch Vorsicht, dicke Jacken oder gar Schals können die Beweglichkeit des Fahrers beeinträchtigen und auch die Wirkung des Sicherheitsgurts mindern, weil er nicht richtig sitzt, warnt das Goslar Institut für verbrauchergerechtes Versichern der HUK-Coburg.
Weiterlesen
Fast jeden zweiten Tag stirbt ein Mensch bei einem Alkoholunfall
07.12.2021 - Das coronabedingt geringe Verkehrsaufkommen im Jahr 2020 hat sich auch auf die Alkoholunfälle ausgewirkt – allerdings weniger deutlich als auf die Unfälle insgesamt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab es im vergangenen Jahr rund 264.000 Unfälle, bei denen Personen zu Schaden kamen. Das waren 11,9 Prozent weniger als 2019. Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Verletzten oder Toten, bei denen mindestens ein Mensch unter Alkhololeinfluss stand, sank demgegenüber nur um 6,8 Prozent auf 13.003.
Weiterlesen