Skoda - Aktuelle Meldungen

CNG Mobility Day Berlin: Warum nicht endlich Gas geben?
26.06.2019
An Heilsversprechen für eine elektrische Automobil-Zukunft fehlt es derzeit nicht. Die Pkw-Hersteller überbieten sich förmlich mit Ankündigungen für ihren emissionsfreien Flottenausbau. Dabei gerät eine Antriebsart aus dem Blickfeld, deren Technik bewährt, deren Umweltvorteile unbestritten und deren Verfügbarkeit langfristig gesichert ist: Das Erdgas. Die Wahrnehmung dieser Alternative zu verbessern, ist Ziel der „CNG Mobility Days“ in Berlin.
Weiterlesen
Das sind die „Firmenautos des Jahres 2019“
26.06.2019
157 Furhparkleiter, Flotten-Dienstleistungsexperten und Chefredakteure europäischer Fachmedien haben die ihrer Ansicht nach besten „Firmenautos des Jahres 2019“ gewählt. Den Preis vergibt die Fachzeitschrift „firmenauto“. 275 Modelle in 15 Fahrzeugkategorien gingen ins Rennen. Am Start waren in jedem Segment die als Firmen-bzw. Geschäftswagen meistverkauften Modelle. Sie wurden mit Unterstützung des Marktforschungsinstituts Dataforce ermittelt.
Weiterlesen
Ratgeber: Gebrauchte um die 10 000 Euro für die Familie
23.06.2019
Familien brauchen in ihrem mobilen Alltag vor allem eines: Platz. Spätestens, wenn es mit Gepäck und der ganzen Familie in den Urlaub geht, die Kinder mit ihrer Sportausrüstung zum Training gefahren werden oder ein Kindergeburtstag wieder nach Hause gebracht werden muss, stoßen kleinere Autos oder andere Verkehrsmittel schnell an ihre Grenzen. Der TÜV-Verband (VdTÜV) hat in den großen Auto-Portalen gebrauchte Familienautos mit einem Preis um 10 000 Euro abgefragt und dann ermittelt, wie die Fahrzeuge im aktuellen TÜV-Report abgeschnitten haben.„Auch mit einem kleineren Budget lassen sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt gute Familienautos finden“, sagt Richard Goebelt, Leiter des Geschäftsbereichs Fahrzeug und Mobilität beim VdTÜV.
Weiterlesen
ZEBRA entlastet Skoda um über acht Millionen Euro
14.06.2019
Die Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter haben bei Skoda im vergangenen Jahr zu Einsparungen von 209,6 Millionen Tschechischen Kronen (ca. 8,14 Millionen Euro) geführt. Über 60 Prozent der insgesamt knapp 30 000 Ideen hat der Automobilhersteller umgesetzt. Die einzelnen Maßnahmen sparen Ressourcen oder Kosten, erhöhen die Sicherheit im Betrieb oder die Ergonomie am Arbeitsplatz. Die besten Vorschläge belohnt Skoda im Rahmen seines Ideenmanagements mit Geldprämien – für 2018 waren es umgerechnet über eine Million Euro – und verlost viermal jährlich Fahrzeuge unter den Teilnehmern sowie die Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen.
Weiterlesen
Auch Skoda leidet unter dem Rückgang in China
12.06.2019
Hauptsächlich wegen der Entwicklungen auf dem chinesischen Markt lieferte Skoda im Mai mit weltweit 104 900 Fahrzeugen 6,6 Prozent weniger Fahrzeuge an Kunden aus als im Mai des Vorjahres. In Europa steigert der Hersteller trotz der allgemein rückläufigen Marktentwicklung die Auslieferungen in Österreich (+21,9 Prozent), Ungarn (+20,5 Prozent), Deutschland (+8,4 Prozent) und den Niederlanden (+6,2 Prozent). In Russland legt Skoda zweistellig zu.
Weiterlesen
Skoda Vision GT: Da geht noch ein SUV in China mehr
05.06.2019
Skoda zeigt auf der „Shenzhen-Hong Kong-Macao International Auto Show 2019“ (- 9.6.) die Studie Vision GT. Sie gibt Ausblick auf ein weiteres speziell für den chinesischen Markt zugeschnittenes City-SUV. Die Serienversion soll noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Mit 4,42 Metern Länge unterscheidet sich das neue Modell kaum vom dortigen Kamiq, wirkt aber sportlicher und expressiver.
Weiterlesen
Skoda bringt „CareDriver“ jetzt auch nach Prag
05.06.2019
Nachdem das Skoda-Digilab „CareDriver“ in Deutschland erfolgreich etabliert hat, bringt das Tochterunternehmen des tschechischen Automobilherstellers den Mobilitäts- und Sozialservice in diesem Sommer auch nach Prag. Es handelt sich um Fahrdienste für Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderungen. Speziell geschulte Fahrer kümmern sich neben dem Transport auch um die Begleitung der Kunden, wenn es notwendig ist.
Weiterlesen
Azubi-Auto: Der Skoda Mountiac hat das Zeug zum Bestseller
04.06.2019
Die beiden jungen Damen, Auszubildende an der Skoda Akademie im tschechischen Mladá Boleslav, sind sichtlich stolz. Sie haben allen Grund dazu: Zusammen mit 33 anderen Schülerinnen und Schülern aus sieben Ausbildungszweigen ihrer Berufsschule haben Melanie Grmdlenska (18) und Adéla Karvankova (19) seit Herbst 2018 ein ansehnliches Auto auf die Räder gestellt.
Weiterlesen
Mai holt 9,1 Prozent Zulassungen raus
04.06.2019
Im Mai kamen mit 332 962 Personenkraftwagen (Pkw) 9,1 Prozent mehr Neuwagen zur Zulassung als im Vorjahresmonat. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden 1,7 Prozent mehr Neuwagen zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Anteil der gewerblichen Zulassungen betrug 62,9 Prozent (+12,1 Prozent), der Anteil der privaten lag bei 37,1 Prozent (+4,5 Prozent).
Weiterlesen
Nicht nur Studenten-Renner sorgen für Motorsportfieber
27.05.2019
Den neuen Formula Student-Rennwagen WR15 präsentierte das Team „wob-racing“ von der Ostfalia Hochschule diesen Monat in der Autostadt. Das erfolgreiche Modell WR11 ist zur Zeit auf der Piazza des Themenparkgeländes ausgestellt. Der Elektro-Renner aus dem Jahr 2014 beschleunigt in unter drei Sekunden von null auf 100 km/h.
Weiterlesen
Skoda fährt mit iV in die elektrische Zukunft
26.05.2019
Gut, dass das Alphabet so viele Möglichkeiten bietet, griffige Abkürzungen zu finden, um Innovation auch mit Buchstaben zu dokumentieren. Der Wechsel zur Elektromobilität lässt die Kreativen in den Marketingabteilungen der Automobilindustrie die verschiedensten Kombinationen durchspielen, und am Ende finden sie wie aktuell bei Skoda, dass iV am besten die Elektro-Zukunft Umschreibt. Wobei das „i“ für vieles stehen kann – von individuell über intelligent bis zu iconic.
Weiterlesen
Bei Skoda läuft der zweieinhalbmillionste EA-211-Motor vom Band
24.05.2019
Bei Skoda im Stammwerk Mladá Boleslav ist heute der zweieinhalbmillionste Motor der Baureihe EA 211 produziert worden. Der tschechische Automobilhersteller fertigt die Aggregate seit Ende 2012. Die vier verschiedenen Drei- und Vierzylinder umfassen neun Leistungsstufen zwischen 60 PS (44 kW) und 150 PS (110 kW). Es handelt sich um Motoren mit 1,0 bis 1,6 Litern Hubraum. Sie kommen in zwölf Modelle der Marken Skoda, Seat und Volkswagen zum Einsatz. (ampnet/jri)
Weiterlesen