Sorge - Aktuelle Meldungen

Jeep Wagoneer S: Der Luxus-SUV-Pionier erfindet sich elektrisch neu
31.05.2024 - Parallel zur Allradversion seines kleinsten Modells Avenger 4xe hat Jeep am anderen Ende der Modellpalette den Wagoneer S vorgestellt. In seiner amerikanischen Heimat gilt das Modell seit den 1960er Jahren als einer der Schöpfer der ersten Luxus-SUV. Diese Vorreiterrolle übernimmt das SUV sechs Jahrzehnte später als weltweit erstes batterieelektrisches SUV der Geländewagenmarke erneut - wenn auch in Größe und Form an europäische Standards angepasst. Noch in diesem Jahr soll der 4,89 Meter lange Stromer zunächst in den USA und Kanada auf den Markt kommen, später folgen Europa und die übrigen Märkte.
Weiterlesen
Wenn Kurzurlauber auf Reiserückkehrer treffen
27.05.2024 - Am kommenden Wochenende könnte es mal wieder voll werden auf Deutschlands Fernstraßen. Pfingst- und Kurzurlauber treffen aufeinander. Denn wegen Fronleichnam am Donnerstag (Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland sowie in Teilen Sachsens und Thüringens) rechnet der ADAC damit, dass einige Autofahrer am Mittwochnachmittag oder Donnerstag in einen Kurzurlaub starten.
Weiterlesen
VW ID Buzz: Der GTX soll es richten
25.05.2024 - Kurz nach seiner Premiere im Herbst 2022 war die Welt für die Geschäftssparte Nutzfahrzeuge der Volkswagen AG noch in Ordnung. Der neue VW ID Buzz, batterieelektrisch angetriebener Nachfolger des legendären VW Bulli, schien weg zu gehen wie die sprichwörtlich warmen Semmeln. Schon vor seiner ersten Auslieferung im Oktober damals waren 10.000 Exemplare durch Vorbestellungen reserviert – ein Drittel der für den Rest jenes Jahres im Werk Hannover geplanten Produktion. 2023 sollte dann dort wesentlich mehr vom Band rollen. Doch daraus wurde nichts.
Weiterlesen
Mehr Emotion, weniger Emission: Huracán-Nachfolger bekommt drei E-Motoren
23.05.2024 - Lamborghini löst mit dem Nachfolger des Huracán das Versprechen ein, mit jedem neuen Modell die Emissionen zu senken aber die Performance zu steigern: Statt eines Zehn-Zylinder-Saugmotors treibt den Lamborghini mit der Entwicklungsnummer 634 ein Acht-Zylinder-Turbomotor an, der zusätzlich elektrisch unterstützt wird. Über die Systemleistung Lamborghini noch – ebenso über den Modellnamen. Noch in diesem Jahr rollen die ersten Fahrzeuge zu den Kunden.
Weiterlesen
Ratgeber: Wie hält man den Marder fern?
23.05.2024 - Eigentlich haben Marder ja gar nichts gegen Autos. Trotzdem richten die kleinen Raubtiere jedes Jahr gewaltige Schäden an, weil sie Kabel und Schläuche anknabbern oder durchbeißen. Die dadurch verursachten Kosten steigen in Deutschland seit einigen Jahren kontinuierlich. 2022 lagen sie erstmals bei mehr als 100 Millionen Euro, heißt es beim Gesamtverband der Versicherer (GDV).
Weiterlesen
High-Tech-Servicejets ersetzen Diesel-Rettungszüge
17.05.2024 - Die Österreichischen Bundesbahnen haben bei Stadler 18 so genannte Servicejets für Rettungs- und Lösch- sowie Instandhaltungsarbeiten geordert. Es handelt sich um Züge mit Elektro-Hybrid-Antrieb. Sie ersetzen nach und nach die bisherige dieselbetriebene Rettungsflotte. Die Fahrzeuge können im Brandfall löschen und mehr als 300 Personen evakuieren, aber sie verfügen auch über genügend Leistung, um Züge mit bis zu 2000 Tonnen abzuschleppen – auch ohne Strom aus der Oberleitung – oder um einen defekten Zug mit Strom zu versorgen. Zudem ist der Servicejet im täglichen Betrieb für Instandhaltungsarbeiten vorgesehen.
Weiterlesen
Jaguar feiert mit einem finalen Sondermodell
16.05.2024 - Jaguar feiert mit der „90th Anniversary Edition“ des 2025er F-Pace-Modelljahrgangs nicht nur 90 Jahre Markengeschichte, sondern es wird auch das letzte Sondermodell der Baureihe sein. Es zeichnet sich durch eine einzigartige Plakette, das R-Dynamic Exterieur und eine Vielzahl von Sonderausstattungen aus. Dazu zählen beispielsweise die Metallic-Lackierung, diamantgedrehte Leichtmetallräder, dunkel getönte hintere Scheiben, Panorama-Schiebedach und die 3-D-Surround-Kamera. Im Innenraum sorgen Sportsitze mit Kontrastnähten, ein Dachhimmel in Ebony und Innenverkleidungen in Aluminium für ein luxuriöses Ambiente.
Weiterlesen
Nissan Juke – das Gelbe vom Ei
16.05.2024 - Als der erste Nissan Juke 2010 auf den Markt kam, hat die Konkurrenz noch gelacht: Zu auffällig das Design, zu klein die Karosserie – wie soll sich sowas verkaufen? 14 Jahre und 1,3 Millionen verkaufte Juke später lacht keiner mehr. Mittlerweile haben viele Autohersteller SUV von der Größe des Juke im Programm. Der kleine Nissan hat das Segment der B-SUV begründet. Die aktuelle, zweite Serie rollt nun mit modernerem Innenraum und zeitgemäßem Infotainment zu den meist jungen und weiblichen Kunden. Zudem ist er wieder in dem strahlend gelben Farbton zu haben, der schon den ersten Juke noch auffälliger machte.
Weiterlesen
Stauprognose: Pfingsten und vielerorts Ferien
13.05.2024 - Mit beträchtlichem Verkehrsbehinderungen rechnet der ADAC für das kommende Pfingst-Wochenende (17.–20.5.) auf den deutschen Autobahnen. Für zusätzliches Verkehrsaufkommen sorgen der in einigen Bundesländern ebenfalls noch schulfreie Dienstag, 21. Mai, sowie Ferien in sechs weiteren.
Weiterlesen
Caravan-Händler blicken auf volle Höfe
11.05.2024 - Erneut haben die Marktbeobachter von Miios und Unternehmensberater von GSR den Caravaning-Markt in Deutschland aus Sicht der Händler untersucht. Viele von ihnen blicken nicht ohne Sorge in die Zukunft. Vor allem die erheblichen Preissteigerungen bei den Produkten bereiten den Verkäufern Kopfzerbrechen, manches Reisemobil ist heute um 30 Prozent teurer als noch vor drei Jahren. Dies führt zu zäh verlaufenden Verkaufsgesprächen, so die Beurteilung.
Weiterlesen
Der Defender wird noch luxuriöser
09.05.2024 - Defender spendiert seiner Baureihe zum Modelljahr 2025 eine reihe von Neuerungen. Für gesteigerten Komfort sorgen das „Signature Interieur“-Paket und die für den 130er auf Wunsch erhältlichen Kapitänssitze. Die Ausstattungslinien werden um den Defender 110 „Sedona Edition“ erweitert, dessen Lackierung an den eisenhaltigen Sandstein in Sedona im US-Bundesstaat Arizona erinnern soll. Ein erweitertes Black Pack sorgt für Kontraste. Optional gibt es noch das Sedona Red Pack mit weiteren Details und technischen Verfeinerungen.
Weiterlesen
Ferrari nennt den Nachfolger schlicht 12Cilindri
07.05.2024 - Schlicht 12Cilindri heißt der Nachfolger des Ferrari 812, den der Sportwagenhersteller aus Maranello jetzt präsentiert hat. Der V12-Motor des neuen Modell leistet stramme 830 PS (611 kW) bei 9500 Umdrehungen in der Minute. 80 Prozent des maximalen Drehmoments liegen bereits bei 2500 Touren an. In der Spitze sind es 678 Newtonmeter bei 7250 U/min. Es handelt sich nach wie vor um einen Saugmotor. Er ist mit einem Acht-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verbunden. Formal orientiert sich das 4,73 Meter lange Coupé deutlich am 365 Daytona.
Weiterlesen