Umwelt & Verkehr - Aktuelle Meldungen

Sieben Autos im Umweltcheck
21.09.2023 - Green NCAP hat diesen Monat sieben Autos auf ihre Umweltverträglichkeit gecheckt. Der BYD Atto 3 und der Ora Funky Cat erhielten – wie bislang alle Elektroautos – die Bestnote von fünf Sternen. Bei der Energieeffizienz bekamen beide Fahrzeuge 9,5 von zehn möglichen Punkten. Leichte Abzüge gab es außerdem für die bei der Stromerzeugung im Energiemix entstehenden Treibhausgase. Für den Atto 3 ermittelte die Verbraucherschutzorganisation einen Durchschnittsverbrauch von 21,4 kWh, beim Ora waren es 19,1 kWh pro 100 Kilometer. Die Herstellerangaben lauten 16 Kilowattstunden bzw. 16,5 Kilowattstunden.
Weiterlesen
500 Wasserstoffautos für die Olympischen Spiele
20.09.2023 - Bei den Olympischen und Paralympischen Spielen im nächsten Jahr in Paris werden 500 Toyota Mirai unterwegs sein. Die Brennstoffzellenlimousinen sind Teil der offiziellen Fahrzeugflotte, die der Autokonzern als weltweiter Partner der beiden Sportereignisse zur Verfügung stellt. Während der Spiele in Paris werden die Mirai mit Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen betankt, der von Air Liquide, dem offiziellen Wasserstoffsponsor der Wettkämpfe, bereitgestellt wird. (aum)
Weiterlesen
Uniti veranstaltet Forum Tankstellentechnik in Dresden
13.09.2023 - Alternative Kraftstoffe und Antriebsenergien sowie die damit verbundenen technischen Vorgaben und Anforderungen an Tankstellen bilden einen Schwerpunkt des „8. UNITI Forum Tankstellentechnik“, das heute in Dresden eröffnet wurde. An zwei Tagen diskutieren mehr als 200 Branchenvertreter über aktuelle Trends und Erkenntnisse zur zukunftssicheren Tanktechnik.
Weiterlesen
28 Millionen Autos von Stellantis könnten mit e-Fuels fahren
05.09.2023 - 24 Motorenbaureihen von Stellantis könnten ohne technische Änderung mit e-Fuels betrieben werden. Das haben monatelange Tests in den technischen Zentren des Autokonzerns in ganz Europa ergeben. Das betrifft 28 Millionen auf der Straße befindliche Fahrzeuge. Die Tests von Stellantis umfassten Abgasemissionen, Startfähigkeit, Motorleistung, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Ölverdünnung, Kraftstofftank, Kraftstoffleitungen und Filter, aber auch die Kraftstoffleistung bei extremer Kälte und hohen Temperaturen.
Weiterlesen
Elektro-Highway in Hessen um sieben Kilometer verlängert
29.08.2023 - Der sogenannte „eHighway“ auf der A5 in Hessen wurde gestern um sieben Kilometer verlängert. Auf dem Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Langen-Mörfelden und Weiterstadt stehen laut Autobahn GmbH ab sofort nun in Fahrtrichtung Darmstadt rund zwölf Kilometer und in Fahrtrichtung Frankfurt fünf Kilometer Versuchsstrecke mit Oberleitungen zur Verfügung. Auf denen können Lkw mit Stromabnehmer elektrisch fahren und zugleich ihre Batterien aufladen.
Weiterlesen
Kia-Partner fischt 55 Tonnen Plastikmüll aus dem Meer
28.08.2023 - „The Ocean Cleanup“, das als internationales Non-Profit-Projekt das Ziel verfolgt, die Meere von Kunststoffmüll zu befreien, brachte jüngst einen Rekordfang auf Vancouver Island, Kanada, an Land. Aus dem Wasser gefischt wurden 55 Tonnen Plastik mit der von der Umweltorganisation entwickelten Extraktionstechnologie „System 002“ auf einer langen Fahrt durch den großen pazifischen Müllstrudel (Great Pacific Garbage Patch, GPGP). Diese weltweit größte Ansammlung von schwimmendem Abfall hat eine geschätzte Fläche von 1,6 Millionen Quadratkilometern, mehr als viermal so groß wie Deutschland. Kia unterstützt das Projekt seit 2022 weltweit und beabsichtigt einen Teil der recycelten Kunststoffabfälle in künftigen Modellen zu verwenden.
Weiterlesen
„Verkehrswende“ in Frankfurt treibt Bürger auf die Barrikaden
22.08.2023 - Während in Berlin mit dem Wechsel der Regierungskoalition der neue CDU-Bürgermeister Kai Wegner die „Politik gegen das Auto“ beendet hat, will der Magistrat in Frankfurt den im Mai veröffentlichen Masterplan für nachhaltige Mobilität („Verkehrswende“) umsetzen. Dagegen formiert sich jetzt reger Bürgerprotest. Die Initiative „Frankfurt gemeinsam unterwegs“ reagiert aktuell mit einer Plakat-Aktion, eine andere Bürgerinitiative „Vorfahrt Frankfurt“ fordert ein „Verkehrskonzept, das alle Verkehrsteilnehmer frei von Ideologien berücksichtigt“.
Weiterlesen
Mehr als eine Million Kilometer emissionslos durch die Hauptstadt
17.08.2023 - Mit über 100.000 Fahrten mehr als eine Million Kilometer absolviert – so lautet die Zwischenbilanz von „H2 Moves Berlin“, mit dem Toyota im Verbund mit Anglo American, der SafeDriver Group sowie dem Mobilitätsdienstleister ENNOO die Alltagstauglichkeit wasserstoffbetriebener Fahrzeuge wie der ihrer Brennstoffzellen-Limousine Mirai demonstrieren will. In dem auf zwei Jahre angelegten Pilotprojekt fährt dazu seit Ende 2022 die bundesweit größte Wasserstoffflotte in der gewerblichen Personenbeförderung durch die deutsche Hauptstadt.
Weiterlesen
Schon vor 2035 sind alte Akkus ein rentables Geschäft
16.08.2023 - Große Recyclingzentren für die Aufbereitung ausgelaugter Fahrzeugbatterien sieht der Lehrstuhl „Production Engineering of E-Mobility Components“ (PEM) der RWTH Aachen in einer gemeinsamen Studie mit der Strategieberatung von PwC. Wegen der hohen Investitionen werde sich die Wertschöpfungskette in Richtung großer Zentren entwickeln. Nach anfänglichen Überkapazitäten werde der Recycling-Markt ab 2030 mit jährlich rund 570.000 Tonnen Batteriematerial voll ausgelastet sein, was Investitionen von mehr als 2,2 Milliarden Euro jährlich voraussetze.
Weiterlesen
Klimaschutz: Uniti beklagt einseitige Technologievorgaben
15.08.2023 - Uniti, der Verband mittelständischer Mineralölunternehmen in Deutschland, unterstützt grundsätzlich die nationalen und europäischen Klimaschutzziele und den Ausstieg aus der fossilen Energieversorgung. Aus seiner Sicht setzt der Entwurf des Klimaschutzprogramms 2023 allerdings „zu sehr auf einseitige Technologievorgaben“. Diese verhindere wirksamen und bezahlbaren Klimaschutz, anstatt ihn voranzubringen, heißt es in einer Stellungnahme. Denn es müsse stets auch die Bezahlbarkeit von Energie, die Versorgungssicherheit und die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft berücksichtigt werden.
Weiterlesen
Beschleunigt das Verbrennerverbot den Klimawandel?
15.08.2023 - Der emeritierte Präsident des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn (75) nennt die aktuelle Entwicklung der Ölnachfrage eine Bestätigung seiner These, dass eine aggressive Umweltpolitik kontraproduktiv sei. Er sieht sich bestätigt durch die Prognose der Internationalen Energieagentur (IEA), dass die weltweite Nachfrage in diesem Jahr um 2,2 Millionen Barrel (je 159 Liter) pro Tag wachsen. Ein neuer Rekord.
Weiterlesen
Hyundai verdoppelt Fahrgemeinschaften
09.08.2023 - Hyundai will die Nachhaltigkeit im Amateursport in Deutschland fördern und damit ein Zeichen für eine möglichst klimafreundliche Mobilität setzen. Gemeinsam mit der Sport-Team-Organisations-App „SpielerPlus“ ruft der größte asiatische Importeur über vier Millionen Amateursportler in 73 Sportarten auf, Fahrgemeinschaften auf dem Weg zum Training oder zum Spiel zu bilden und so CO2 einzusparen. In der abgelaufenen Saison 2022/2023 wurden 112.057 Fahrgemeinschaften gebildet, durch die schätzungsweise über 672 Tonnen CO2 eingespart wurden. Das ist eine Verdoppelung gegenüber der Spielzeit davor mit 57.241 Fahrgemeinschaften und über 343 Tonnen C2-Minderung. (aum)
Weiterlesen