Umweltbonus - Aktuelle Meldungen

Der VW ID 3 ruft auch die Kanzlerin herbei
04.11.2019
In Anwesenheit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und Konzernchef Herbert Diess startete heute Mittag die Serienproduktion des ID 3 im Volkswagen-Werk Zwickau. Um Punkt 11.45 Uhr lief das erste Fahrzeug der neuen Elektroauto-Generation vom Band: ein weißer ID 3. Das Fahrzeug wird laut VW bilanziell CO2-neutral produziert und damit ohne so genannten „CO2-Rucksack“ an die Kunden übergeben.
Weiterlesen
Skodas erster Plug-in-Hybrid kann bestellt werden
25.10.2019
Bei Skoda ist ab sofort das erste Plug-in-Hybrid-Modell der Marke bestellbar. Angeboten werden vier Ausstattungslinien. Die Preise starten bei 41 590 Euro für die Limousine und 42 590 Euro für die Kombivariante des Superb iV Ambition. Mit Umweltbonus reduziert sich der Preis um bis 3285 Euro.
Weiterlesen
Skodas erstes Elektroauto kann bestellt werden
20.09.2019
Bei Skoda kann ab heute mit dem Citigo iV das erste reine Elektroauto der Marke bestellt werden. Markteinführung ist Anfang kommenden Jahres. Der Grundpreis beträgt 20 950 Euro und reduziert sich durch den Umweltbonus der Marke und die zu beantragende staatliche Förderung auf 16 570 Euro. Der Kleinstwagen ist in Deutschland auch als Leasingangebot ab 145 Euro monatlich erhältlich. Dabei beträgt die vereinbarte Laufleistung 10 000 Kilometer pro Jahr, der Vertrag läuft drei Jahre.
Weiterlesen
Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS
12.09.2019
Der neue Superb, das erste Modell von Skoda mit Plug-in-Hybridantrieb, startet in Deutschland ab 41 590 Euro. Das Plug-in-Modell kombiniert einen Vierzylinder-Benzinmotor mit einem Elektromotor. Gemeinsam leisten sie 218 PS. Die Reichweite beträgt bis zu 850 Kilometer, rein elektrisch kann der Skoda bis zu 56 Kilometer im WLTP-Zyklus lokal emissionsfrei fahren. Innerhalb der nächsten vier Wochen haben Superb und Superb Kombi Bestellstart.
Weiterlesen
IAA 2019: Honda nennt Preise für sein erstes Elektroauto
10.09.2019
Honda zeigt ab heute auf der IAA in Frankfurt die Serienversion seines batterieelektrischen Honda e. Der soll in zwei Leistungsstufen angeboten werden: der City-Stromer mit 136 PS (100 kW) ab 29 470 Euro (inklusive Umweltbonus von 4380 Euro) und in der „Advance“-Variante mit erweiterter Ausstattung und 154 PS (113 kW) ab 32 470 Euro, ebenfalls inklusive Bonus. Honda wird zum Advance eine Finanzierung mit einer Monatsrate ab 349 Euro anbieten. Die Auslieferungen beginnen im Frühsommer 2019. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Neue Leistungsstufe im Audi e-Tron senkt den Preis
01.08.2019
Mit dem e-Tron 50 Quattro bringt Audi eine neue Leistungsstufe seines elektrisch angetriebenen SUV auf den Markt. Die beiden Elektromotoren leisten in der neuen Einstiegsvariante 313 PS (230 kW) und liefern 540 Newtonmeter Drehmoment ab. Die 71-kWh-Batterie steht für mehr als 300 Kilometer Reichweite im WLTP-Zyklus. Mit einem Preis von unter 70 000 Euro erfüllt das Modell die Voraussetzungen für den Umweltbonus.
Weiterlesen
Bund zahlt Zuschuss für Warngeräusch bei Elektroautos
27.06.2019
Das Bundeswirtschaftsministerium wird ab dem 1. Juli im Rahmen des Programms „Umweltbonus“ den Kauf eines „Acoustic Vehicle Alerting System“ (AVAS) für Elektroautos mit 100 Euro fördern. Die Neuregelung ist das Ergebnis einer Schlichtung zwischen dem Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) und den drei Bundesministerien für Umwelt (BMU), Verkehr (BMVI) und Wirtschaft (BMWi). (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Weltweit fördern Staaten das Elektroauto – doch die USA treten auf die Bremse
31.05.2019
Der Umweltbonus, also die Kaufprämie für Elektroautos, wird nicht – wie von Verkehrsminister Andreas Scheuer kürzlich gefordert – deutlich erhöht, sondern bis Ende 2020 in bisheriger Form verlängert. Das bestätigte jetzt Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Die Prämie beträgt 4000 Euro für reine Elektroautos und 3000 Euro für Plug-in-Hybride, die weniger als 60 000 Euro kosten. Die Mehrzahl bundesdeutscher Autokäufer macht um das Angebot elektrisch angetriebener Autos immer noch einen großen Bogen. EU-weit gesehen liegt die deutsche Förderprämie eher niedrig. Anderswo lassen sich Staaten den E-Anreiz wesentlich mehr kosten – Rumänien bis zu 10 000 Euro. Die USA hingegen planen, der Elektro-Stütze komplett den Garaus zu machen.
Weiterlesen
Nissan verdoppelt Bonus für den Leaf
03.05.2019
Nissan verdoppelt den Elektrobonus für den Leaf auf 4760 Euro. Damit reduziert sich die Rechengrundlage für das Leaf-Leasing von 36 800 Euro auf 32 040 Euro. Die Anzahlung von 8625 Euro, die im Rahmen des auf 48 Monate angelegten 40 000-Kilometer-Leasings fällig wird, lässt sich durch den staatlichen Umweltbonus um 2000 Euro auf 6625 Euro verringern. Den doppelten Bonus gewährt Nissan auch bei einer Finanzierung oder einem Barkauf. (ampnet/jri)
Weiterlesen