Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Fraunhofer Solution Days: Die Welt von morgen wird eine Wasserstoffwelt
31.10.2020
Ins All zu fliegen wird so normal wie in ein Flugzeug zu steigen. Autonom fliegende Personentransporter für zwei Passagiere werden zum Alltag gehören. Und auch der Individualverkehr ändert sich erheblich. Weil wir nicht immer ein eigenes Auto brauchen, gewinnen wir Zeit und Raum, den wir für andere Dinge nutzen können, so die Botschaft des Direktors des Fraunhofer Instituts für Technology in Euskirchen, Michael Lauster. In seiner Key-Note-Rede zur Eröffnung der Fraunhofer Solution Days 2020, die zum ersten Mal als Video-Kongress über das Internet zu verfolgen waren, skizzierte der Wissenschaftler die Rahmenbedingungen und Inhalte der Mobilität von morgen.
Weiterlesen
Auch das Schwitzverhalten des sitzenden Menschen im Blick
31.10.2020
Die Sitze eines Autos werden von vier der fünf menschlichen Sinne wahrgenommen: Sie werden gesehen, gerochen, erfühlt und unter Belastung sogar manchmal gehört. Der Geschmack kommt lediglich im übertragenen Sinn ins Spiel, als Stilempfinden. Außerdem sollen Autositze für jeden (Mit-) Fahrer bequem sein. Sie sollen beinahe wie ein auf Maß geschneidertes Kleidungsstück passen und ihren Teil zum Wohlbefinden der Insassen beitragen. Wie gelingt diese Quadratur des Kreises bei Volkswagen?
Weiterlesen
Toyota vertieft Partnerschaft mit Telekommunikation-Riesen
30.10.2020
Toyota hat mit dem japanischen Telekommunikations-Unternehmen KDDI eine Geschäfts- und Kapitalallianz vereinbart. Die Unternehmen wollen Technologien und Dienste für die Gesellschaft der Zukunft entwickeln, in der Städte, Häuser, Menschen und Autos miteinander vernetzt sind. Dazu zählen die Entwicklung von Telekommunikations-Plattformen, die eine Vernetzung mit neuen Übertragungsstandards, ein Betriebs- und Management-System für die nächste Generation vernetzter Fahrzeuge sowie die Entwicklung neuer Services, die Komfort und Sicherheit der Kunden steigern sollen.
Weiterlesen
Aus Unfällen für die Zukunft lernen
30.10.2020
„Die Arbeit und Forschung des Teams an tragischen Verkehrsunfällen soll zu noch sichereren Fahrzeugen führen“, sagt Malin Ekholm, Leiterin des Volvo Cars Safety Centre. „Durch die Analyse dessen, was in jeder einzelnen Phase des Unfalls passiert ist, gewinnen wir wichtige Informationen darüber, wie wir unsere Fahrzeuge weiter verbessern können.“ Seit 1970 hält sich deswegen rund um die Uhr ein Team der Volvo-Unfallforschung bereit: Sobald sie benachrichtigt werden, dass rund um die Volvo-Heimat im schwedischen Göteborg ein Unfall mit einem Volvo passiert ist, machen sie sich auf den Weg zur Unfallstelle.
Weiterlesen
Skodas Auslieferungen brechen um mehr als 20 Prozent ein
30.10.2020
Ungewohnte Bilanzzahlen für Skoda. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres konnte die VW-Tochter nur noch 721.900 Fahrzeuge ausliefern. Das entspricht einem Rückgang von 21,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Selbst in seinem weltweit größten Einzelmarkt China brach der Absatz des tschechischen Herstellers in den ersten neun Monaten mit 124.900 Fahrzeugen um mehr als ein Drittel (-35,8 Prozent) ein. Auch in Deutschland und Westeuropa fielen die Verkäufe im gleichen Zeitraum um jeweils mehr als 20 Prozent. Allein in der Türkei konnten mit 15.800 Auslieferungen die Zahlen auf niedrigem Niveau nahezu verdoppelt werden.
Weiterlesen
Porsche-Verkäufe ziehen wieder an
30.10.2020
Trotz Corona-Krise hat Porsche in den ersten drei Quartalen des Jahres ein operatives Ergebnis von 2,0 Milliarden Euro erreicht. Bei einem Umsatz von 19,4 Milliarden Euro betrug die Umsatzrendite des Sportwagenherstellers in den bisherigen neun Monaten 10,4 Prozent. Das operative Ergebnis sank dabei im Vergleich zum Vorjahr zwar um 28 Prozent, dennoch ist Lutz Meschke, Vorstand für Finanzen und IT und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, sehr zufrieden: „Wir profitieren jetzt davon, dass es zu unserer DNA gehört, ständig unsere Prozesse zu optimieren.“
Weiterlesen
Mike Vannauer erster Vertriebschef der neuen „MAN Rental“
30.10.2020
Mike Vannauer (47) von MAN Truck & Bus Deutschland wechselt am Montag zur Euro-Leasing und wird dort die Stelle als Vertriebschef Truck & Trailer übernehmen. Die Euro-Leasing aus Sittensen und die MAN Truck & Bus Deutschland aus München wollen ihre Zusammenarbeit im Rental-Geschäft vertiefen. Dazu soll die Vermietung neben Leasing und Mietkauf in den bestehenden Vertriebskanal eingegliedert werden. Vannauer hat bereits langjährige Erfahrung als Regionalleiter Bus bei der MAN Truck & Bus Deutschland.
Weiterlesen
Audi-Bilanz: Mehr Auslieferungen und steigende Umsätze
30.10.2020
Im dritten Geschäftsquartal haben die Ingolstädter wieder deutlich mehr Autos verkauft. Nach einem corona-bedingt schwachem ersten Halbjahr lagen die Auslieferungen und die Umsatzerlöse jeweils über dem Niveau des Vorjahresquartals. Auch die Umsätze lagen um 1,7 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. „In einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld ist es uns gelungen, unser operatives Geschäft im dritten Quartal wieder weitgehend auf das Niveau der Vorjahre zu heben“, sagt Arno Antlitz, Audi-Vorstand für Finanz und Recht.
Weiterlesen
Volkswagen Pkw: Zurück in der Gewinnzone
30.10.2020
Nach dem Corona-Einbruch im ersten Halbjahr hat sich die Geschäftsentwicklung der Marke Volkswagen Pkw von Juli bis September spürbar erholt. Mit weltweit 1,5 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen hat die Kernmarke des Volkswagen Konzerns im dritten Quartal 2020 nahezu so viele Fahrzeuge an Kunden übergeben wie ein Jahr zuvor (-2,7 Prozent). Im Zeitraum Januar bis September bleibt jedoch ein Rückgang bei den Auslieferungen von 18,6 Prozent.
Weiterlesen
Conti-Chef Elmar Degenhardt tritt Ende November zurück
30.10.2020
Elmar Degenhart (61), der Vorstandsvorsitzende der Continental AG, hat heute nach über elf Jahren Amtszeit den Aufsichtsrat über seine Absicht informiert, sein Aufsichtsrat will Nachfolge aus Gründen unmittelbar notwendiger, gesundheitlicher Vorsorge zum 30. November 2020 niederzulegen. Er hat den Aufsichtsrat gebeten, der vorzeitigen Aufhebung seines noch bis zum 11. August 2024 laufenden Mandats und Dienstvertrags zuzustimmen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Reitzle hat angekündigt, im Aufsichtsrat kurzfristig über die Nachfolge zu entscheiden.
Weiterlesen
50 Jahre Suzuki LJ80: So klein und schon ein Kastenrahmen
29.10.2020
Mit dem LJ80 lieferte Suzuki im Jahr 1980 eine besondere Premiere für den deutschen Markt. Bis dahin waren Offroadfahrzeuge meist groß und schwer, doch der LJ80 (LJ = Light Jeep) zeigte, dass es auch anders geht. 1988 rundete dann der erste Vitara die Modellpalette des japanischen Kleinwagenspezialist nach oben hin ab.
Weiterlesen
“Hol ich! App” schickt E-Mobile im London-Taxi-Look
29.10.2020
Sechs batterieelektrische TX-Shuttles von LEVC (London Electric Vehicle Company) haben heute in den Wuppertaler Stadtteilen Uellendahl-Katernberg, Elberfeld und Elberfeld West ihren Dienst angetreten. Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) sehen den On-Demand-Verkehr als Ergänzung zum ÖPNV. Sie lassen die die nun als „WSW-Cabs“ bezeichneten Shuttles im Testgebiet 4000 feste Punkte anfahren, an denen Fahrgäste ein- oder aussteigen können.
Weiterlesen