Zusammenarbeit - Aktuelle Meldungen

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid
06.12.2021 - Mazda wird Frühjahr seinen ersten Vollhybrid auf den Markt bringen. Es handelt sich um einen zum Mazda2 Hybrid umgebrandeten Toyota Yaris. Die bekannte Karosserieform bleibt dem weiterhin verfügbaren Skyactiv-G mit Vier-Zylinder-Benziner erhalten, dessen Antrieb ein Update erhält. Der Mazda2 Hybrid kombiniert, wie der Yaris Hybrid, einen 93 PS (68 kW) starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Benziner mit einem 59 kW (80 PS) leistenden Elektromotor. Die Systemleistung beträgt 116 PS (85 kW). Damit beschleunigt der Kleinwagen in 9,7 Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 175 km/h. Der Kraftstoffverbrauch liegt im kombinierten WLTP-Zyklus bei 3,8 bis 4,0 Litern je 100 Kilometer.
Weiterlesen
DB Schenker bestellt 1470 Volta Zero vorab
30.11.2021 - DB Schenker hat beim englischen Hersteller Volta Trucks fast 1470 Elektro-Lastwagen vom Typ Zero vorbestellt und eine enge Zusammenarbeit angekündigt. Es handelt sich nach Unternehmensangaben um den bisher größten Lieferauftrag für vollelektrische Lkw in Europa überhaupt. Zunächst wird DB Schenker im Frühjahr und Sommer noch Prototypen von Volta unter realen Bedingungen einsetzen. Die Erkenntnisse aus den Tests werden in die Serienproduktion einfließen, die ab Ende 2022 geplant ist. Gebaut werden die Fahrzeuge im ehemaligen österreichischen MAN-Werk in Steyr in Auftragsfertigung.
Weiterlesen
Daimler verkauft sein Minibus-Werk
24.11.2021 - Daimler verkauft sein Minibus-Werk in Dortmund und konzentriert sich künftig auf das Kerngeschäft mit Bussen und Fahrgestellen über acht Tonnen. Neuer Eigentümer wird die inhabergeführte Industriegruppe Aequita aus München. Das Unternehmen übernimmt zum Jahreswechsel auch die rund 240 Beschäftigten und wird die Produktion der Minibusse auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter fortführen. Im Vertrieb und beim Aftersales wird es eine enge Zusammenarbeit mit Daimler Buses geben.
Weiterlesen
Castrol und Jaguar Land Rover verlängern Zusammenarbeit
23.11.2021 - Jaguar Land Rover setzt weiterhin auf Castrol als Sponsor seines Formel E-Teams. Durch den neuen Kooperationsvertrag wird die Zusammenarbeit mindestens bis 2026 fortgesetzt. Zudem werden beide Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit zusammenarbeiten und gemeinsam an Motorenölen für Serienfahrzeuge und den Rennsport forschen. Bereits seit 2001 empfiehlt JLR ausschließlich Motorenöle von Castrol. Als Hauptsponsor des Jaguar-Formel-E-Teams nutzt Castrol die Rennserie als Testumgebung für neue Technologien sowie Flüssigkeiten, Schmierstoffe und Kühlmittel für Elektrofahrzeuge. (aum/av)
Weiterlesen
Porsche sichert sich den E-Bike-Hersteller Greyp
19.11.2021 - Porsche erwirbt die Mehrheit am E-Bike-Hersteller Greyp Bikes. Die Risikokapitaleinheit des Sportwagenherstellers, Porsche Ventures, ist bereits seit 2018 mit rund zehn Prozent an dem kroatischen Unternehmen beteiligt. Die Investition wurde 2018 zeitgleich mit dem Einstieg in die Schwestergesellschaft Rimac Automobili getätigt, die Porsche mittlerweile mit Bugatti zusammengeführt hat.
Weiterlesen
Toyota trotzt dem Mangel
15.11.2021 - Toyota trotz dem Mangel an Halbleitern sowie den Corona-Einschränkungen und erhöht wieder die Produktion: Der japanische Automobilhersteller wird im Dezember voraussichtlich 800.000 Fahrzeuge fertigen. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht dies einer Steigerung von mehr als fünf Prozent. Alle 14 Werke und 28 Fertigungslinien in Japan arbeiten nach Konzernangaben wieder normal. Dies sei auch der engen Zusammenarbeit mit den Zulieferern zu verdanken ist. Gemeinsam habe man als Reaktion auf die anhaltende Knappheit an einer weiteren Stärkung der Lieferkette gearbeitet, um so viele Autos wie möglich auszuliefern. Toyota konnte sich dabei auch auf Erfahrungen aus der Tsunami-Katastrophe stützen.
Weiterlesen
Williams setzt im elektrischen Motorsport auf Castrol
13.11.2021 - Der Schmierstoffhersteller Castrol und das Technologieunternehmen Williams Advanced Engineering (WAE) haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Über den Zeitraum von fünf Jahren wollen die Unternehmen gemeinsam Flüssigkeiten für Elektrofahrzeuge (EV-Fluids) entwickeln. Im Zentrum stehen dabei die Motorsportaktivitäten von Williams. Castrol wird offizieller Lieferant von Thermalfluids für das Unternehmen in der Formel E, Extreme E, ETCR und LMDH.
Weiterlesen
Piaggio und BP setzen gemeinsam auf Elektro-Zwei- und Dreiräder
12.11.2021 - Piaggio und der Energiekonzern BP haben eine Absichtserklärung zum Ausbau der Elektromobilität von zwei- und dreirädrigen Fahrzeugen unterzeichnet. Elektromotorräder, Motorroller und kompakte Nutzfahrzeuge sind die derzeit am stärksten elektrifizierte Fahrzeugklasse weltweit. 44 Prozent der Verkäufe und ein Viertel der bestehenden weltweiten Flotte sind nach Angaben der beiden Unternehmen bereits elektrisch.
Weiterlesen
Ford gewinnt den Inklusionspreis der Wirtschaft
12.11.2021 - Die Ford-Werke in Köln sind mit dem Inklusionspreis der Wirtschaft 2021 in der Kategorie „Große Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Zum einen lobte die Jury die Entwicklung und Einrichtung eines robotergestützten Arbeitsplatzes, auf dem schwerbehinderte Mitarbeiter wieder vollständig eingesetzt werden können. Das Besondere daran ist die enge räumliche Zusammenarbeit von Mensch und so genanntem Kobot (kollaborierender Roboter). Ebenfalls positiv bewertet wurden die Schaffung von 43 zusätzlichen Arbeitsplätzen für leistungsgewandelte Beschäftigte im Rahmen eines Insourcings und die Schaffung eines innerbetrieblichen „Mental Health“-Netzwerkes.
Weiterlesen
Daimler und Total wollen Wasserstoff für schwere Lkw auf den Weg bringen
10.11.2021 - Die Daimler Truck AG und das Energieunternehmen Total Energies wollen gemeinsam eine europäische Wasserstoff-Infrastruktur für schwere Lastwagen aufbauen. Die Zusammenarbeit umfasst die Beschaffung von Hydrogen (H2) und die Belieferung von Tankstellen, die Entwicklung wasserstoffbasierter Lkw und den Aufbau eines Kundenstamms. Total will bis 2030 direkt oder indirekt bis zu 150 Wasserstofftankstellen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und Frankreich betreiben. Im Rahmen der Kooperation wird Daimler Truck bis 2025 auch den wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Lkw Mercedes-Benz GenH2 Truck zur Erprobung auch an Kunden in den Niederlanden, in Belgien, Luxemburg und Frankreich liefern. (aum)
Weiterlesen
Zwei deutsche Start-ups unter den zehn Finalisten
05.11.2021 - Die zehn Finalisten des „Toyota Startup Accelerator“ stehen fest. Darunter sind auch zwei deutsche Start-ups. Breeze Technologies ist ein Vorreiter im Bereich Luftqualitätssensoren, -daten und -analysen und unterstützt Organisationen bei der Messung und Verbesserung der Luftqualität. Die Firma Revolve Wheel hat mit dem Revolve Air den ersten zusammenklappbaren Aktivrollstuhl der Welt entwickelt, der den Standards für Kabinengepäck in Flugzeugen entspricht.
Weiterlesen
In eigener Sache: Trotz Corona lief 2021 besser als erwartet
02.11.2021 - In diesen Tagen sprechen Verlage mit ihren Werbepartnern über die Budgets fürs kommende Jahr. Auch wir beraten in diesen Tagen mit unseren Partnern über die Zukunft der Zusammenarbeit. Die Zahlen fürs Coronajahr 2021 dürften dabei helfen. „Zwar haben wir in unseren Top Ten-Meldung manche gute Wochenzahl melden können. Doch das Ergebnis über die ersten zehn Monate 2021 im Vergleich zu den Monaten des Vorjahres überrascht doch,“ freut sich Walther Wuttke, der Geschäftsführer der Autoren-Union Mobilität.
Weiterlesen