Zweirad & Mehrspur - Aktuelle Meldungen

Harley-Davidson gibt Führerscheinneulingen 1250 Euro Rabatt
04.05.2019
Harley-Davidson sponsert Motorradneulingen einen Teil der Fahrschulausbildung. Voraussetzung ist der Kauf eines neuen Motorrads der Marke. Dann gibt es einen Gutschein über 1250 Euro, der entweder als Rabatt für das Fahrzeug oder für die Anschaffung von Originalzubehör und Kleidung aus der Harley-Kollektion eingelöst werden kann.
Weiterlesen
Vespa lockt mit kostenlosem Zubehör
02.05.2019
Bis zum 30. Juni lockt Vespa Käufer eines neuen Rollers mit kostenlosem Zubehör im Wert von 450 bis 550 Euro. Spendiert werden im Rahmen der „Vespa Days“ Gepäckträger, Topcase inklusive Rückenpolster und eine transparente Sportscheibe. Zudem steht die GTS mit Designauffrischung und einigen weiteren Änderungen bei den Händlern. Als „Supertech“ rollt die Baureihe zudem mit einem volldigitalen Cockpit mit 4,3-Zoll-Farbdisply und Konnektivitätasystem Vespa Mia vor. (ampnet/jri)
Weiterlesen
VW Cargo e-Bike steht kurz vor der Produktion
02.05.2019
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) wird in Kürze in Hannover mit der Produktion seines ersten Fahrrads beginnen. Das Cargo e-Bike ist als Transportmittel für die so genannte letzte Meile konzipert. Das Pedelec-Dreirad hat einen 250 Watt starken 84-Volt-Mittelmotor. Die Energie für die Pedalkraftunterstützung liefert eine Lithiumionenbatterie mit einer Kapazität von 500-Wh. Die Reichweite beträgt bis zu 100 Kilometer. Ein Novum ist die Kinematik der Vorderachse: Die Neigetechnink sorgt dafür, dass sich das Ladegut in der Kurve nicht mit dem Lastenrad neigt, sondern waagerecht ausbalanciert wird. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Honda mit Testmotorrädern auf Achse
01.05.2019
Mit Motorrädern zum Probefahren ist Honda von Mai bis September auf „Testride-Tour“. 13-mal kommt der Lkw mit einer Auswahl aktueller Modelle zu Biker-Treffpunkten oder Rennveranstaltungen zwischen Rostock und Leonberg, die dann bei geführten Gruppenausfahrten getestet werden können. Eine vorherige Reservierung ist nicht notwendig, Voraussetzung sind aber der Führerschein und Schutzkleidung sowie ein Helm. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Harley-Davidson tourt durchs Land
30.04.2019
Mit Probefahrtangeboten und Wiedereinsteigerkursen tourt Harley-Davidson wieder durchs Land. Bei der „Road Experience“ machen die Test-Bikes Station auf Veranstaltungen und an attraktiven Treffpunkten. Bei „Harley on Tour“ stehen die Maschinen aus Milwaukee bei den Vertragshändlern, bei manchen Terminen sind auch Einsteigermodelle mit 48 PS dabei. Nur den Führerschein sollte man nicht vergessen. Helm, Jacke und Handschuhe gibt’s bei Bedarf vor Ort.
Weiterlesen
BZEN Amsterdam ist kaum als Pedelec zu erkennen
29.04.2019
Mit BZEN und dem Damenfahrrad Amsterdam betritt ein neuer Anbieter den E-Bike-Markt. Mit seiner ungewöhnlich schlanken Silhouette ist das Modell der belgisch-polnischen Marke kaum als Pedelec zu erkennen. Der kompakte 250-Watt-Antrieb steckt nahezu unsichtbar im Unterrohr bzw. in der Hinterradnabe und erlaubt bis zu 60 Kilometer elektrische Pedalunterstützung. Das E-Bike verfügt über einen ganglosen Zahnriemenantrieb und ein Rücklicht mit fünf LEDs. Es ist mit 14,6 Kilogramm für ein Pedelec sehr leicht. Für das City-Fahrrad stehen sechs Farben zur Auswahl. Der Preis für das BZEN (von „be Zen“) Amsterdam beträgt 2780 Euro. (ampnet/jri)
Weiterlesen
e-Rockit startet im Onlineverkauf
29.04.2019
Das pedalbetriebene Elektroleichtkraftrad e-Rockit geht in den Onlineverkauf. Die Einführungsedition ist zunächst auf 100 Exemplare limitiert. Bei dem 22 PS (16 kW) starken Fahrzeug vervielfacht die Elektronik laut Hersteller die Kraft der Pedaltritte um ein Vielfaches und sorgt so für eine Höchstgeschwindigkeit von bis 80 km/h. Die Reichweite soll über 120 Kilometer betragen. Das e-Rockit wird in Hennigsdorf bei Berlin hergestellt und kostet als „Limited Edition 100“ 11 850 Euro. Das Fahrzeug kann auch geleast werden. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Bridgestone Battlax Hypersport S22 bringt mehr Grip
26.04.2019
Noch mehr Grip als beim Vorgänger S21 verspricht Bridgestone mit dem Battlax Hypersport S22. Er soll zudem ein besseres Kurvenverhalten und Kontaktgefühl aufweisen. Die neue Zusammensetzung der Lauffläche bietet eine härtere Mischung im Zentrum, eine weichere im Traktionsbereich sowie eine noch weichere auf der Reifenflanke. Nach Angaben des Herstellers wurde durch eine Neugestaltung der Profilrillen mit besserer Wasserableitung vor allem die Nässe-Performance gesteigert. Winkel und Ausrichtung wurden zudem optimiert. Im Schulterbereich des Reifens wurde zudem der Negativ-Anteil im Profil erhöht. (ampnet/jri)
Weiterlesen
HJC bringt Batman und Flash auf den Kopf
25.04.2019
Nach den Motiven aus dem Marvel-Universum bringt HJC nun auch Helme mit Dekoren von DC Comics. Den Auftakt bilden zwei Figuren aus dem „Justice League“-Film. Den HJC RPHA 11 gibt es im Batman-Design für knapp 599,90 Euro, und der 200 Euro günstigere i70 kommt in „Flash“-Optik. Weitere Grafiken sollen folgen. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Suzuki Night Run dieses Mal im Norden
25.04.2019
In seinem dritten Jahr zieht es den „Suzuki Night Run“ erstmals in den Norden. Das markenoffene Achtel-Meilen-Spektakel für jedermann findet am 4. Mai ab 16.30 Uhr auf dem Flugplatz Hungriger Wolf im schleswig-holsteinischen Hohenlockstedt bei Itzehoe statt. Jeder Fahrer mit Motorradführerschein und straßenzugelassener Maschine kann an dem Sprint-Duell teilnehmen.
Weiterlesen
Kymco überarbeitet den Grand Dink 300i
24.04.2019
Kymco hat den Grand Dink 300i umfassend überarbeitet. Erkennbar ist die neue Modellgeneration an der sportlicheren Front mit den beiden H7-Scheinwerfern und der hochgezogenen Heckpartie mit spitz nach oben zulaufendem LED-Rücklicht. Der neu entwickelte 270-Kubik-Motor leistet 22 PS (16 kW). Zur Ausstattung des Scooters gehören unter anderem ein USB- und ein 12-Volt-Anschluss sowie ein höhenverstellbares Windschild. Zur besseren Übersichtlichkeit wurden außerdem die Cockpitanzeigen anders angeordnet.
Weiterlesen
Husqvarna schickt die Svartpilen 701 hinterher
23.04.2019
Klares Design, ein minimalistischer Rahmen und ein Dampfhammer-Einzylinder sowie geringes Gewicht: Husqvarna schickt nach der etwas sportlicher orientierten Vit- nun auch die Svartpilen 701 mit breitem Lenker und aufrechterer Sitzposition auf die Straße. Die KTM-Tochter zitiert für das neue Modell gerne die Flattrack-Szene. Wie die Vitpilen (weißer Pfeil) wird auch die Svartpilen (schwarzer Pfeil) vom 693 Kubikzentimeter großen Motor der KTM Duke 690 angetrieben. Er liefert per Ride-by-Wire-Technologie 75 PS (55 kW) bei 8500 Umdrehungen in der Minute und ein Drehmomentmaximum von 72 Newtonmetern bei 6750 Touren.
Weiterlesen