Zweirad & Mehrspur - Aktuelle Meldungen

Mietfahrräder kosten elektrisch oft mehr als das Doppelte
28.09.2021 - Das Angebot an kurzfristig ausleihbaren E-Scootern, Fahrrädern und E-Bikes wächst in den Städten. Der ADAC hat in Berlin, Hamburg und München ihre Preise verglichen. Wer sich elektrisch fortbewegen will, zahlt meist mehr als das Doppelte als für normale Räder. Einzige Ausnahme: der E-Scooter von Bolt. Hier kosten 15 Minuten 1,35 Euro – rund ein Drittel des Preises der Konkurrenten, der in der Spitze bei vier Euro liegt. Ähnlich hoch war das Preisniveau bei den E-Bikes, außer bei der MVG in München. Herkömmliche Fahrräder kosten in allen drei Städten zwischen einem und 1,70 Euro für die Viertelstunde.
Weiterlesen
Praxistest Triumph Scrambler 1200 XE: Stilikone mit Crossover-Charme
27.09.2021 - Volle vier Jahre Garantie auf alle Motorräder, serienmäßig und ohne Kilometerbegrenzung. Mit diesem Versprechen bewirbt Triumph derzeit seine neue Euro-5-Modellpalette. Im Falle der Scrambler 1200 braucht es diesen Qualitätsschwur vermutlich gar nicht: Das „Modern Classic Adventure Bike“ – so die Gattungsbezeichnung der hochbeinigen Crossover-Maschine – wirkt bereits auf den ersten Blick, als wäre es für die Ewigkeit gebaut worden.
Weiterlesen
Tödlicher Unfall in der Supersport-300-Klasse
27.09.2021 - Das Rennwochende der Superbike World Championship im spanischen Jerez wurde vom tödlichen Unfall eines Nachwuchsfahrers überschattet. Der 15-jährige Spanier Dean Berta Viñales war in der Klasse Supersport 300 am Sonnabend mit seiner Yamaha in einen Massensturz verwickelt und von mehrerer nachfolgenden Fahrern überrollt worden. Die übrigen Rennen des Tages wurden daraufhin abgesagt. In Abstimmung mit der Familie des Verunglückten wurden am Sonntag noch zwei Läufe der World-SBK-Klasse über je 20 Runden ausgetragen. (aum)
Weiterlesen
Im Bücherregal: Hercules – eine wechselvolle Geschichte
25.09.2021 - Hercules, Kreidler, Zündapp und Maico – das waren in den 70er- und 80er-Jahren die angesagtesten deutschen Zweiradmarken bei Jugendlichen. Die Namensrechte von Kreidler und Zündapp sind längst in chinesischer Hand, Motocross-Maschinen von Maico werden nur noch in Eigenregie von einem Händler gebaut, und der Name Hercules findet sich heute nur noch auf Fahrrädern und Pedelecs. Letztere spielen im Buch von Leo Keller über den traditionsreichen Nürnberger Zweiradhersteller aber keine Rolle mehr. Sein bildreicher Rückblick endet mit der Schließung von Entwicklung und Fertigung im Jahr 2005.
Weiterlesen
Praxistest Zontes 125 G1: Die kann sich sehen lassen
24.09.2021 - Mit den vier Modellen seiner 310er-Baureihe hat Zontes im vergangenen Jahr bereits einen recht überzeugenden Einstand gegeben. Vor allem in Sachen Ausstattung hat die chinesische Marke im Beta-Vertrieb die Nase in der unteren Mittelklasse ganz weit vorn, und natürlich auch preislich. In diesem Jahr nun wird die Leichtkraftradklasse ins Visier genommen. Eines der beiden Modelle ist die 125 G1, die auch optisch groß aufträgt.
Weiterlesen
Die Suzuki GSX-S 1000 macht sich reisefertig
22.09.2021 - Suzuki bietet die GSX-S 1000 künftig auch als Sporttourer GT an. Zu diesem Zweck wurde der Vierzylinder der F zugunsten einer homogeneren Leistungsentfaltung leicht modifiziert und das Drehmoment etwas angehoben. Die GSX-S 1000 GT verfügt über eine neue Abgasanlage sowie Änderungen an Airbox und Drosselklappen. Die im Windkanal optimierte Verkleidung sorgt mit neu designter Scheibe und seitlichen Winglets für den Wind- und Wetterschutz. Ein neuer Lenker trägt zur entspannteren Sitzposition bei, Fahrer und Sozius nehmen auf stärker gepolsterten Sitzen Platz.
Weiterlesen
Streit mit Piaggio: Peugeot legt Berufung ein
22.09.2021 - Peugeot hat gegen die jüngsten Urteile zugunsten von Piaggio Berufung eingelegt. Die Italiener werfen dem zum indischen Mahindra-Konzern gehörenden Rollerhersteller vor, mit der Neigungstechnik des Metropolis gegen Patentrecht zu verstoßen. „Wir sind überzeugt, dass sich unser System deutlich von dem des Piaggio MP3 unterscheidet“, sagte Deutschland-Geschäftsführer Jan Breckwoldt auf Anfrage des Auto-Medienportals.
Weiterlesen
Mit Triumph sich wie James Bond fühlen
21.09.2021 - Triumph legt von der Tiger 900 Rally Pro eine auf weltweit 250 Exemplare limitierte „Bond Edition“ auf. Das Motorrad spielt ebenso wie die 1200 Scrambler in einigen Szenen des neuen 007-Films „Keine Zeit zu sterben“ mit. Käufer des Sondermodells erhalten eine in Matt Sapphire Black lackierte Tiger 900 Rally Pro mit exklusiver 007-Grafik und schwarzen Akzenten. Auch der Startbildschirm der Instrumentenanzeige präsentiert sich im Bond-Look.
Weiterlesen
Neigetechnik: Piaggio klagt erfolgreich gegen Peugeot
21.09.2021 - Piaggio hat nach eigenen Angaben vor zwei Gerichten in erster Instanz Recht bekommen, dass Peugeot mit dem Dreirad-Roller Metropolis die Neigungstechnik des Piaggio MP3 kopiert hat. Ein Gericht in Frankreich soll wegen Patentrechtsverletzungen eine Strafe von 1,5 Millionen Euro gegen den mittlerweile zum indischen Mahindra-Konzern gehörenden Scooterproduzenten verhängt haben. Zudem wird laut Piaggio der Verkauf des Metropolis in Frankreich binnen eines Monats untersagt.
Weiterlesen
Kein motorradfreundlicher Sommer
17.09.2021 - Der Sommer war in diesem Jahr wenig motorradfreundlich. So meldet der Branchenverband IVM nach dem Juli auch für den August eine deutlich geringere Nachfrage. Die 19.114 Neuzulassungen im vergangenen Monat bedeuten einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr um 17,4 Prozent. In den ersten acht Monaten wurden damit 157.611 neue Maschinen verkauft. Das sind gut 6500 weniger als im Vorjahreszeitraum und entspricht einem Minus von 3,9 Prozent.
Weiterlesen
Yamahas R-Serie im Sportdress der Anfangsjahre
16.09.2021 - Nur drei Jahre nach dem Debüt auf Europas Rennstrecken feierte Yamaha 1964 mit Phil Read den ersten Weltmeistertitel in der 250er-Klasse. Die Grand-Prix-Maschine trug damals erstmals eine weiße Verkleidung mit rotem Streifen und einer roten Vorderradabdeckung. Da diese Farbgebung Glück gebracht hatte, prägte sie 20 Jahre lang die GP-Maschinen der Marke. Zur Erinnerung an 60 Jahre Motorradrennsport wird Yamaha im nächsten Jahr die R1, R7, R3 und R125 in eben jener ikonischen Lackierung mit dem roten „Speedblock“ anbieten.
Weiterlesen
Fußrasten aus dem BMW-Zubehörprogramm schwächeln
15.09.2021 - Bei Marktbeobachtungen hat BMW festgestellt, dass es bei bestimmten gefrästen und verstellbaren Fußrasten aus dem Zubehörprogramm für GS-Modelle in Einzelfällen zu Spannungskorrosionsrissen an den Schraubbolzen kommen kann. Sie wurden für die R 1200/1250 sowie die F 750 GS und F 850 GS angeboten.
Weiterlesen