I20 - Aktuelle Meldungen

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion
21.10.2020
Hyundai bringt den neu aufgelegten i20 auch als Hochleistungsversion N. Sie mobilisiert 204 PS (150 kW) und holt 275 Newtonmeter aus einem erstmals in Europa angebotenen 1,6-Liter-Turbomotor mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Mit 1190 Kilogramm bringt der i20 N das gleiche Gewicht wie das i20 Coupe WRC auf die Waage. So beschleunigt der Kleinwagen in 6,7 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
19.10.2020
Auf fast 650.000 Abrufe und Downloads haben es die Texte, Fotos und Videos in der vergangenen Woche wieder gebracht, mit einem deutlichen Übergewicht bei den Illustrationen. Bei den besten zehn Texten stammen wieder neun aus der „Feder“ unserer Autoren, eigentlich sogar neuneinhalb (wegen starken Redaktionseingriffs).
Weiterlesen
Fahrvorstellung Hyundai i20: Scharfes Teil
14.10.2020
Der Polo-Konkurrent gehört zu den erfolgreichsten Modellen in Hyundais Programm. Im vergangenen Jahr lag der Kleinwagen im internen Ranking sogar auf Platz zwei hinter dem SUV-Bestseller Kona. Nun rollt die dritte Generation zum Händler. Knapp viertausend Bestellungen hat Hyundai vom neuen i20 schon jetzt eingesammelt. Es dürften auch diesmal sehr viel mehr werden, kommt er doch zum unveränderten Einstiegspreis.
Weiterlesen
Vorschau: Es wird tierisch und beschränkt
09.10.2020
Gleich zweimal bekommen Sie es bei uns in der kommenden Woche mit Tieren zu tun. Frank Wald stellt den Mustang Mach-E vor. Ford lässt allerdings vorerst noch niemanden ans Steuer seines neuen Elektroautos, so dass wir erst einmal mit dem Beifahrersitz vorlieb nehmen mussten. Und unter der Überschrift „Der Grashüpfer“ steht unser Fahrbericht über das Elmoto Loop. Das Elektro-Kleinkraftrad eröffnete unserem Autor im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege mit einem Motorfahrzeug.
Weiterlesen
Hyundai zeigt erste Bilder des i20 N
07.10.2020
Der koreanische Hersteller gibt erste Blicke auf die N-Version des i20 frei. Als sportlicher Kleinwagen konzipiert, wird der i20 über einen leistungsstarken Vierzylinder-Turbomotor, eine Bremsenkühlung und ein Aerodynamikpaket verfügen. An den Achsen drehen sich grau lackierte 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Für den i20 N ist die schon beim i30 N beliebte Außenlackierung "Performance Blue" verfügbar sein. Nähere Details von Hyundai folgen in den kommenden Wochen. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Hyundai bringt den i20 nun auch als sportliche N Line
30.09.2020
Hyundai führt mit der neuen Generation des Hyundai i20 erstmals auch die sportliche Ausstattungslinie N Line für den Kleinwagen ein. Der auf Fahrspaß getrimmte i20 N Line wird die Konnektivitäts- und Sicherheitsfunktionen der dritten Generation des i20 mit sportlichem Charakter und speziellen Designelementen verbinden, um die Nähe zu den N-Hochleistungsmodellen zu zeigen.
Weiterlesen
Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro
06.08.2020
Bei Hyundai ist der neue i20 ist bestell- und konfigurierbar, der ab Herbst ausgeliefert wird. Die Preisliste startet wie beim Vorgänger trotz mehr Ausstattung, Sicherheit und Größe bei 13.990 Euro. Durch den aktuell reduzierten Mehrwertsteuersatz sinkt der Einstiegpreis auf 13.637 Euro.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Hyundai i10 N-Line: Kracherle mit sanfter Seele
05.08.2020
Hyundai setzt in der i10-Baureihe eins obendrauf. Der Kleinstwagen ist bei uns seit Januar am Start, jetzt tritt er als N-Line an, mit einem 100 PS starken Turbodreizylinder und dezenten Sportattributen. Das Kracherle kommt für 18.316 Euro zu den Händlern.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich
03.08.2020
In Sachen sparsamer Antrieb fährt der Toyota Yaris als bislang einziges Hybridmodell in der Kleinwagenklasse schon lange vorne weg. In der vierten Neuauflage, die ab 19. September beim Händler steht, schenken die Japaner ihrem meistverkauften Modell in Deutschland und Europa nun auch eine sportliche Optik, die mit der üblichen Niedlichkeit in der Klasse bricht. Die größeren Überraschungen stecken allerdings unter der schicken Schale
Weiterlesen
Hyundai-Driving-Experience: Der leichte Weg aus der Mausefalle
16.07.2020
Mit der Driving-Experience geht Hyundai drei zentrale Themen an. So weiten Interessierte mit oder ohne Fahrerfahrung im Grenzbereich ihre Fähigkeiten aus, lernen die Produktpalette des koreanischen Herstellers kennen und kommen zugleich in den Genuss einer profesionell aufgezogenen Veranstaltung. Der Preis, er muss vorab als Maßeinheit stehen, beträgt 529 Euro für die eintägige Level-1-Veranstaltung inklusive Hotel und Verpflegung. Darin enthalten sind zwei große Trainingseinheiten, geführte Fahrten auf der Rennstrecke und einige Give-Aways von Thermoskanne bis Tasche.
Weiterlesen
Hyundai berät seine Kunden im Online-Showroom
29.06.2020
Die Idee entstand vor gut zwei Jahren, als Corona noch allein für ein mexikanisches Bier stand. Wie, so fragten sich die Verantwortlichen von Hyundai damals, „können wir Kunden, die sich für eines unserer Modelle interessieren, informieren, wenn der Handel bereits geschlossen ist?“. Das Ergebnis ist ein Online-Showroom im Industriegebiet von Elsenfeld, einer Marktgemeinde im nördlichen Bayern, den man im Netz wesentlich leichter findet als im echten Leben.
Weiterlesen
Hyundai bleibt beim alten Netto
18.06.2020
Für alle Hyundai-Modelle bleiben die aktuellen Nettopreise auch nach dem Beschluss der Bundesregierung, die Mehrwertsteuer um drei Prozent zu senken, bestehen. Außerdem können Kunden beim Kauf eines neuen Hyundai über das Netz autorisierter Vertragshändler in Deutschland von einer Kaufprämie von bis zu 10.000 Euro profitieren.
Weiterlesen