Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Carado kommt mit Europa-Edition zur CMT
11.01.2020 - Carado widmet dem europäischen Kontinent eine Sonderedition, die Europa-Edition. Auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart (11. - 19. Januar) wird sie vorgestellt. Die Basis für den Campingbus bietet der Citroen Jumper. Er unterscheidet sich mit einem graphit-grauen Fahrerhaus, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, lackiertem Stoßfänger und einem verchromten Kühlergrill von anderen Modellen des Herstellers.
Weiterlesen
Nutzfahrzeuge auch auf der Überholspur
10.01.2020 - Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen und Bussen stiegen 2019 in Deutschland um sechs Prozent auf 409.800 Einheiten. Das meldet der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK). Damit erreicht der Nutzfahrzeugmarkt im vierten Jahr in Folge ein Rekordniveau. Die internationalen Hersteller erzielten einen stabilen Marktanteil von rund 29 Prozent.
Weiterlesen
Nun werden auch die Bahncard 25 und 50 billiger
10.01.2020 - Die Mehrwertsteuersenkung für Zugtickets gilt nun auch für die Bahncard 25 und die Bahncard 50. Das haben Bund und Länder beschlossen, nachdem dies zunächst nur für die Bahncard 100 vorgesehen war. Durch die Reduzierung des Steuersatzes von 19 auf sieben Prozent sind damit nun alle Bahncards ab dem 1. Februar rund zehn Prozent günstiger.
Weiterlesen
Das Geschäft in Amerika läuft
10.01.2020 - Das Geschäft der deutschen Automobilindustrie in den USA läuft. Wie der Branchenverband VDA heute mitteilte, erhöhten die deutschen Hersteller ihre US-Produktion in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres um vier Prozent auf 720.000 Fahrzeuge. Die Gesamtproduktion ging im gleichen Zeitraum um den gleichen Prozentsatz zurück.
Weiterlesen
VW übernimmt Diconium ganz
10.01.2020 - Der Volkswagen-Konzern hat den Stuttgarter Softwareentwickler Diconium nun komplett übernommen und wird ihn in seine Geschäftseinheit Car-Software integrieren. Seit November 2018 hielt VW bereits 49 Prozent am Unternehmen. Mit dem vollständigen Erwerb der Anteile stärkt Volkswagen seine Fähigkeiten in der Entwicklung digitaler Vetriebslösungen. Dazu zählt der Aufbau einer globalen Online-Vertriebsplattform, über die Kunden aller Konzernmarken künftig digitale Dienste und On-demand-Funktionen für ihr vollvernetztes Fahrzeug einkaufen und verwalten können. Dazu zählen Multimedia-Streaming im Auto, automatisches Bezahlen fürs Tanken, Laden und Parken sowie Updates für das Fahrzeug. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Bei Bulli und Co. verliert VW etwas an Fahrt
10.01.2020 - Volkswagen hat 2019 etwas weniger leichte Nutzfahrzeuge als im Vorjahr abgesetzt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wurden weltweit 491.600 Lieferwagen, Transporter und Pick-ups ausgeliefert. Das sind über 8000 Stück bzw. 1,6 Prozent weniger als 2018. Während Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in den europäischen Märkten ein leichtes Wachstum verzeichnete, führten die Konjunkturverläufe in Nahost und Südamerika sowie Australien zu Verlusten, die nicht vollständig kompensiert werden konnten.
Weiterlesen
Die Münchener stehen üppig im Markt
10.01.2020 - Der bayerische Automobilkonzern BMW hat im vergangenen Jahr mit 2.520.307 (+1,2 Prozent) weltweit ausgelieferten Fahrzeugen zum neunten Mal in Folge eine neue Bestmarke erzielt. Auch die Marken BMW, Rolls-Royce und BMW Motorrad verzeichneten 2019 jeweils neue Höchstwerte. Der Absatz elektrifizierter Fahrzeuge konnte ebenfalls gesteigert werden. Insgesamt haben die Münchener weltweit bis Ende 2019 bereits eine halbe Million elektrifizierter Fahrzeuge abgesetzt. 2020 will sich BMW erneut steigern.
Weiterlesen
E-Fuels (5): Die Suche der Ölkonzerne nach Ersatz für Erdöl
10.01.2020 - Es scheint paradox, wenn sich große Mineralölkonzerne Gedanken darüber machen, ob und wie eine klimafreundliche Mobilität ohne Kraftstoffe funktionieren kann, deren Ursprung nicht aus fossilen Quellen stammt. Sägen sie etwa selbst ausgerechnet an dem Ast, auf dem sie seit fast eineinhalb Jahrhunderten bequem und ertragreich sitzen? Nein, im Gegenteil.
Weiterlesen
Wörth kann Lkw unter realen Bedingungen testen
10.01.2020 - In Wörth wurde heute das erweiterte Entwicklungs- und Versuchszentrum von Daimler Truck eingeweiht. Gemeinsam mit Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, und Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft und Verkehr Rheinland-Pfalz, eröffneten Vorstandsmitglied Stefan Buchner und Betriebsratsvorsitzender Thomas Zwick die Erweiterung.
Weiterlesen
Klaas Mulder leitet VDL-Betrieb
09.01.2020 - Klaas Mulder (56) leitet künftig den Vertrieb des niederländischen Bus-Herstellers VDL in Deutschland und Österreich. Er war zuletzt sieben Jahre in gleicher Funktion bei der MAN Truck and Bus in seiner Heimat, den Niederlanden, tätig.
Weiterlesen
69.608 neue Kia in Deutschland unterwegs
09.01.2020 - Im vergangenen Jahr hat Kia in Deutschland mehr Autos verkauft als je zuvor: Mit 69.608 Neuzulassungen legte die Marke gegenüber dem Vorjahr um 5,8 Prozent zu und erzielte ihren fünften Absatzrekord in Folge. Der Marktanteil betrug 1,9 Prozent. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Kia-Absatz in Deutschland, wo das Unternehmen seit 1993 vertreten ist, nahezu verdoppelt (plus 90,1 Prozent).
Weiterlesen
Der ADAC bringt 6000 Campingplätze auf 2000 Seiten unter
09.01.2020 - Der ADAC hat den „Campingführer 2020“ herausgebracht. Er listet in zwei Bänden – unterteilt in Nord- und Südeuropa – auf insgesamt rund 2000 Seiten annähernd 6000 Plätze auf. Sie erhalten Bewertungen der Sanitärausstattung, des Geländes, der Freizeitangebote und der Bademöglichkeiten. Für den schnellen Überblick gibt es die ADAC-Campingplatz-Klassifikation und eine Sterne-Gesamtbewertung für jeden Platz. Piktogramme erläutern, für welche Zielgruppen ein Platz besonders geeignet ist: zum Beispiel für Familien mit Kindern, Wohnmobilfahrer oder Wintercamper. Die Preisangaben umfassen alle Nebenkosten. Um das Kostenniveau eines Platzes einschätzen zu können, wird ein Vergleichspreis genannt. GPS-Koordinaten sorgen für eine zielgenaue Navigation.
Weiterlesen