Unternehmen - Aktuelle Meldungen

10.06.2020 - Volkswagen Financial Services hat den ersten vollständig digitalen Verkaufsprozess im deutschen Autohandel entwickelt. Kernbestandteile des neuen Prozesses sind eine digitale Legitimation, in der Daten automatisch eingelesen und somit ohne Übertragungsfehler weiterverarbeitet werden, sowie der digitale Vertragsabschluss, der nur eine einzige digitale Unterschrift statt wie bislang 14 Unterschriften des Kunden erforderlich macht.
Weiterlesen
10.06.2020 - Der Sportwagenhersteller Porsche hat eine neue Umwelt- und Energiepolitik verabschiedet. Sie stellt Leitlinien in vier Handlungsfeldern auf: Umweltschutz, Umweltziele, Führungsverhalten und Compliance. So werden die Umweltauswirkungen aus der Geschäftstätigkeit des Unternehmens messbar gemacht und transparente Ziele abgeleitet, über deren Fortschritt jährlich berichtet wird.
Weiterlesen
10.06.2020 - Jeder siebte Verkehrsunfall in Deutschland ist nach Einschätzung der Versicherungsbranche fingiert. Betrüger haben sich darauf spezialisiert, Zusammenstöße zu provozieren und dann die Versicherung abzukassieren. Für die Versicherten bedeutet dies nicht nur einen zusätzlichen Risikofaktor bei der Prämienberechnung, sondern vielfach auch Ärger und Zeitverlust.
Weiterlesen
10.06.2020 - Warum sollten gerade in Zeiten des Lockdowns die Mobilitätsthemen von Medien wie „Auto-Medienportal“ und „Car-Editors.Net“ Leser und Nutzer finden? Diese Frage trieb die Redaktion der Portale in den vergangenen Wochen um. Wird es weniger oder mehr? Die Zahlen übertrafen schließlich auch die Erwartungen der Optimisten. Im Mai hatte das Special-Interest-Medium „Auto-Medienportal“ 209.458 und die Content-Quelle „Car-Editors.Net“ 35.948 Leser – deutlich mehr als im April. Sind Portale wie diese oder alle digitalen Medien Teil eines tiefgehenden Umschwungs in der Medienszene?
Weiterlesen
09.06.2020 - Karsten Schnake übernimmt zum 1. Juli 2020 die Position des Vorstands für Beschaffung bei Skoda Auto. Er folgt auf Dieter Seemann, der seit 2014 dem Skoda-Vorstand angehörte. Seemann geht in den Vorruhestand.
Weiterlesen
09.06.2020 - Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG und Dr. Herbert Diess haben sich bei der gestrigen Sitzung des Gremiums, bei der personelle Weichenstellungen im Vordergrund standen, auch über Aussagen von Herbert Diess auf einer internen Veranstaltung ausgesprochen. Der Volkswagen-CEO hat sich in aller Form bei den Mitgliedern des Aufsichtsrates für die Äußerungen entschuldigt und erklärt, dass diese unangemessen und falsch waren. Die Mitglieder des Aufsichtsrates haben die Entschuldigung angenommen. Sie erklärten, sie werden ihn auch künftig bei seiner Arbeit unterstützen.
Weiterlesen
09.06.2020 - Stefan Sommer (57) wird zum 30. Juni 2020 aus dem Vorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft ausscheiden. Sommer war ab 1. September 2018 zum Mitglied des Vorstands für das Ressort Komponente und Beschaffung berufen worden. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen. Das Vorstandsressort wird kommissarisch von Frank Witter verantwortet. Vor 2018 war Sommer CEO von ZF und Mitglied der Geschäftsführung der ITT Automotive. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
09.06.2020 - Nach rund drei Monaten Corona-Stillstand hat Nissan die Produktion im englischen Werk Sunderland gestern wieder aufgenommen. Als erstes Auto lief ein Juke vom Band. Bei den Vorbereitungen zum Schutz der Belegschaft waren rund Arbeitsschritte der Risikobewertung unterzogen worden. Zu den Gesundheitsmaßnahmen gehören unter anderem Trennwände und ein Ein-Weg-System. (ampnet/jri)
Weiterlesen
08.06.2020 - Ralf Brandstätter (51) wird zum 1. Juli neuer VW-Markenvorstand. Das gab heute der Aufsichtsrat bekannt. Konzernchef Dr. Herbert Diess gibt damit einen Posten ab, behält beim weltgrößten Autobauer aber die Gesamtverantwortung für Volkswagen Pkw und die Markengruppe Volumen.
Weiterlesen
08.06.2020 - Logistiker DB Schenker hat eine No-Touch-Signatur entwickelt, mit der in Corona-Zeiten die Unterschrift zur Quittierung des Warenerhalts auf bis zu drei Metern Distanz ausgetauscht werden kann. Dafür zeigt der Zusteller einen QR-Code, den der Empfänger mit seinem eigenen Smartphone aus gebührendem Abstand einscannt und sich so identifiziert. Über Eingabefelder auf der Webseite übermittelt der Kunde dann seine persönlichen Daten und erteilt die Empfangsbestätigung per Unterschrift auf dem Display seines Smartphones. (ampnet/jri)
Weiterlesen
08.06.2020 - Das „Skoda Auto Digi Lab“ hat mit dem „COVID Mobility Race‘ erstmals einen Hackathon weltweit und online veranstaltet. Vom 4. bis 7. Juni 2020 fragten sich 52 Teams aus 19 Nationen; Wie können Fahrzeugkauf und -übergabe gelingen, wenn gleichzeitig strenge Maßnahmen zum Gesundheitsschutz eingehalten werden müssen? Welche Möglichkeiten haben Autokäufer, ihr Wunschfahrzeug virtuell zu besichtigen? Und welche Rolle werden digitale Mobilitätsdienstleistungen künftig spielen?
Weiterlesen
08.06.2020 - Den Kfz-Überwachungsorganisationen wie GTÜ, KÜS oder TÜV werden immer wieder abenteuerliche Bastelarbeiten an Fahrzeugen von ihren Prüfingenieuren gemeldet. Da kommen nicht nur unsachgemäße Schweißarbeiten, sondern auch Maßnahmen in Eigenregie zum Vorschein, die auch vor den Sicherheitseinrichtungen in und am Fahrzeug nicht halt machen. Teilweise ist das lebensgefährlich.
Weiterlesen