2021-01-08 16:27:00 Automobile

Dakar 2021: Zur Halbzeit liegt der Rekordhalter vorne

Zur Halbzeit der Rallye Dakar in Saudi Arabien liegt Rekordsieger Stéphane Peterhansel im Mini vorn. Mit rund fünf Minuten Rückstand folgt ihm Routinier Nasser Al-Attiyah in Toyota Hilux. Den Tagessieg holte sich Rallyelegende Carlos Sainz (Mini JCW Buggy). Bei den Motorradfahrern hat sich der Australier Toby Pice auf KTM an die Spitze gesetzt, dahinter liegt Honda-Pilot Kevin Benavides aus Argentinien. Die 618 Kilometer lange Tagesetappe gewann der Spanier Joan Barreda Bort mit seiner Honda.

Dmitry Sotnikov führt mit deutlichem Vorsprung das russische Triumvirat der Kamaz-Armada bei den Trucks an. In der Quad-Wertung liegt Nicolas Cavigliasso mit einem Yamaha YFM 700 R an der Spitze, das SSV-Feld führt der Pole Aron Domzala im Can-Am XRS mit knappem Vorsprung vor seinem Teamkollegen Austin Jones aus den USA an. In der Classic-Wertung führte zuletzt der Franzose Marc Douton im 41 Jahre alten Sunhill-Buggy. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 08.01.2021

MotorsportDakar 2021


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/ASO/Epifanio
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.