Motorsport - Aktuelle Meldungen

Die Ducati Moto E nähert sich der Zielgeraden
01.07.2022 - Bei Ducati schreitet die Entwicklung des ersten Elektromotorrads voran, das ab nächstem Jahr als Einheitsfahrzeug in der neuen Rennserie Moto E startet. Die Maschine leistet 110 kW (150 PS) , das Drehmoment liegt bei 140 Newtonmetern. Auf einer Strecke wie Mugello (Italien) sind damit laut Ducati Geschwindigkeiten von 275 km/h möglich. Mit einem Gesamtgewicht von 225 Kilogramm unterschreitet das Moto-E-Motorrad die vom Motorradweltverband FIM und dem Veranstalter Dorna vorgegebene Mindestziel um zwölf Kilo.
Weiterlesen
Caspar Winkelmann wird Produkt-Pressesprecher
27.06.2022 - Caspar Winkelmann (29) wird zum 1. Juli als Produkt-Pressesprecher von Toyota Deutschland. Er ist Nachfolger von Thomas Heidbrink, der seit Mai die für die Presseaktivitäten der Motorsportabteilung Toyota Gazoo Racing Europe in Köln verantwortet.
Weiterlesen
Porsche 963 gibt sein offizielles Renndebüt im Januar
26.06.2022 - Porsche wird im nächsten Jahr mit je zwei Hybrid-Prototypen nach LMDh-Reglement Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und der IMSA Sportscar Championship starten. Das Team Penske Motorsport bereitet die 680 PS (500 kW) starken Porsche 963 an zwei Standorten vor: Die Dependance in Mannheim zeichnet für die WEC-Fahrzeuge verantwortlich, in Mooresville im US-Bundesstaat North Carolina werden die Fahrzeuge für die IMSA vorbereitet.
Weiterlesen
Die Celica ruft
20.06.2022 - Der Toyota Celica darf sich zu den wenigen Autos auf der Welt zählen, die gerne auch mit dem weiblichen Artikel vorweg genannt werden. Die ebenso schnellen wie schönen Sportcoupés der Baureihe stehen im Mittelpunkt des nächsten Public Opening am 2. Juli in der Kölner Toyota Collection. Traditionell am ersten Sonnabend eines Monats öffnet die Fahrzeugsammlung an der Deutschland-Zentrale von 10 bis 14 Uhr ihre Pforten für Besucher. Der Thementag widmet sich allen sieben Modellgenerationen. Die Celica gilz mit über 4,1 Millionen Einheiten als meistverkauftes asiatisches Sportcoupé.
Weiterlesen
Toyota feiert in Köln die Le-Mans-Sieger
15.06.2022 - Toyota hat heute in Köln, Sitz der Motorsportabteilung Gazoo Racing und der Deutschland-Zentrale, die Le-Mans-Sieger Sébastien Buemi, Brendon Hartley und Ryo Hirakawa empfangen. Sie bescherten der Marke am vergangenen Wochenende den fünften Sieg in Folge beim berühmtesten Langtreckenrennen der Welt. Das Fahrertrio präsentierte seine Pokale und den siegreichen Toyota GR010 Hybrid vor zahlreichen Mitarbeitern. Nun steuert das Team die Titelverteidigung in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) an: Toyota Gazoo Racing liegt zur Halbzeit vorne. Drei Rennen stehen noch aus. (aum)
Weiterlesen
Auftritt und Antrieb standesgemäß
13.06.2022 - Mit der Einführung des neuen Flying Spur S vervollständigt Bentley seine neue, fahrerorientierte S-Reihe mit gesteigerter Dynamik und größerer akustischer Dramatik. Zum ersten Mal trägt ein Bentley mit Hybridantrieb das historische „S“-Emblem, was die englische Nobelmarke als einen weiteren Schritt in eine nachhaltigere Zukunft sieht.
Weiterlesen
24 Stunden von Le Mans: Toyota bleibt 2022 Maß aller Dinge
13.06.2022 - Das Département Sarthe im grünen Zentrum Frankreichs gehört zu den ruhigen Landstrichen und wirbt um Touristen vor allem mit seiner unverfälschten Natur. Doch einmal im Jahr ist es mit der Ruhe vorbei, wenn südlich von Le Mans Rennwagen 24 Stunden lang ihre Runden drehen. Das heißt, trotz des Trubels lassen sich Le Mans und seine rund 145.000 Einwohner nicht aus der Ruhe bringen. In der Innenstadt merkt der Besucher kaum etwas von dem bedeutendsten Langstreckenrennen der Welt, das im kommenden Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiert.
Weiterlesen
Porsche dreht erste Runden mit dem Gen3
09.06.2022 - Porsche hat einen wichtigen Schritt für die nächste Formel-E-Saison vollzogen: Gestern fand der Rollout des Gen3-Rennwagens für die Saison 2022/2023 im Entwicklungszentrum in Weissach statt. Werksfahrer Pascal Wehrlein führ einige Runden mit dem neuen Fahrzeug. Mit der nächsten Fahrzeuggeneration startet die Rennserie in eine neue Ära.
Weiterlesen
Fahrbericht Toyota GR Supra: Sportler mögen Handarbeit
08.06.2022 - Es war die Fangemeinde, die den Stein ins Rollen brachte: Die Anhänger von Toyotas heißestem Sportgerät wünschten sich einen klassischen Handschalter und rannten bei den Japanern offene Türen ein. Doch woher sollte man die Schaltbox nehmen? Schließlich stammt die technische Basis für den GR Supra vom bayerischen Kooperationspartner BMW und beim technisch baugleichen Roadster Z4 zählt eine Wandler-Automatik mit sechs beziehungsweise acht Fahrstufen zum Standard-Repertoire, jedoch kein manuelles Schaltgetriebe. Daher klopften die Japaner beim Getriebespezialisten ZF an. Die Mannschaft aus Friedrichshafen stellte prompt eine exklusive Schaltbox für den 340 PS starken Reihensechszylinder der GR Supra zusammen.
Weiterlesen
Race of Champions bei der WDW
07.06.2022 - Es wird einer der Höhepunkte der World Ducati Week (22.–24.7.) an der Rennstrecke von Misano sein: das Race of Champions. 21 Fahrer aus dem Moto GP, der Superbike und der Supersport-WM werden am 23. Juli gegeneinander antreten. Mit dabei sein werden Franceso „Pecco“ Bagnaia, Jack Miller, Michele Pirro, Johann Zarco, Jorge Martin, Enea Bastianini, Fabio Di Giannantonio, Luca Marini, Marco Bezzecchi, Alvaro Bautista, Michael Ruben Rinaldi und Danilo Petrucci sowie Oliver Bayliss, Sohn von Superbike-Legende Troy Bayliss.
Weiterlesen
Prototyp ist klar als BMW M Fahrzeug zu erkennen
06.06.2022 - Der BMW M Hybrid V8 erhält vor der Testphase des LMDh-Prototypen für die Saison 2023 der IMSA WeatherTech SportsCar Championship seinen Namen und ein neues Design als Tarnung der endgültigen Geometrie des Rennwagens. Der von BMW Group Designworks gestalteten Look feiert die Historie von BMW M Motorsport.
Weiterlesen
Yamaha fährt am Sachsenring Rennhistorie auf
30.05.2022 - Yamaha wird sich in diesem Jahr erstmals an der „Sachsenring Classic“ (15.-17.7.) des ADAC beteiligen. Im Fahrerlager wird es eine Ausstellung verschiedener Modelle der Zwei- und Viertakt-Ära vergangener Dekaden geben. Aber auch aktuelle Rennmaschinen wie die M1 von Moto-GP-Star Fabio Quartararo oder die SBK-Weltmeistermaschine von Toprak Razgatlıoglu werden präsentiert. Neben zahlreichen Rennmaschinen der Marke, die von privaten Fahrern über den Sachsenring pilotiert werden, hat sich auch der Yamaha Racing Heritage Club angekündigt. Der europaweite Zusammenschluss von Besitzern echter Rennmaschinen aus der Motorsporthistorie bringt einige Maschinen mit, die fest mit dem Sachsenring verbunden sind.
Weiterlesen