2020-03-26 13:16:00 Automobile

Die „Wertmeister 2020“ stehen fest

Zum 17. Mal haben „Auto Bild“ und Schwacke die Neuwagen mit dem voraussichtlich geringsten Wertverlust in vier Jahren ermittelt und in 13 Fahrzeugklassen zum „Wertmeister 2020“ gekürt. Es sind der Hyundai i10 1.2 bei den Kleinwagen mit einem Werterhalt von 61,3 Prozent, der Mini One bei den Kleinwagen mit 61,7 Prozent, der Toyota Corolla 2.0 Hybrid in der Kompaktklasse mit 59,8 Prozent, der Skoda Superb Combi 2.0 TSI 4x4 in der Mittelklasse mit 56,4 Prozent, der Audi A6 Avant 50 TDI Quattro in der Oberklasse mit 47,8 Prozent und der Porsche Panamera bei den Luxusfahrzeugen mit 48,6 Prozent.

Bei den Sportwagen liegt der Porsche 911 Carrera S (59,8 Prozent) vorne, bei den Vans der Mercedes-Benz V 250d lang (56,4 %), bei den kleinen SUVs der Renault Captur TCe 155, bei den Kompakt-SUVs der Range Rover Evoque P250 (65,0 %) und bei den größeren SUVs der BMW X5 x-Drive 25d (58,2 %). Wertmeister unter den Elektroautos sind der Mini Cooper SE (61,6 %, Preisklasse bis 40.000 Euro) und der Tesla Model S (57,8 %; über 40.000 Euro). (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 26.03.2020

Marken & ModelleWertmeisterAuto BildSchwacke


 
Carzoom.de
Fotos: Axel Busse
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.