2019-05-22 14:51:00 Automobile

Eberspächer erzielt 53,4 Millionen Euro Überschuss

Eberspächer hat den Konzernumsatz im vergangenen Jahr um 2,9 Prozent auf rund 4,6 Mrd. Euro gesteigert und erzielte einen Überschuss von 53,4 Millionen Euro (Vorjahr: 52,5 Millionen Euro). Dies ist insbesondere auf höhere Absätze in den nordamerikanischen und chinesischen Automobil- und Nutzfahrzeugmärkten zurückzuführen. Aufwendungen für Restrukturierungsmaßnahmen in Höhe von 36,1 Millionen Euro, insbesondere Rückstellungen zur Zukunftssicherung des saarländischen Abgastechnikwerkes in Neunkirchen, belasteten das Konzernergebnis.

Der größte Geschäftsbereich Exhaust Technology des Esslinger Automobilzuliefers setzte erstmals mehr als vier Milliraden Euro um. Die Division Climate Control Systems erzielte mit 491,9 Millionen Euro einen Umsatz auf Vorjahresniveau. Gleiches gilt mit 54,1 Millionne Euro für den Bereich Automotive Controls. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 22.05.2019

NewsUnternehmenEberspächerGeschäftsjahr 2018


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Eberspächer
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.