2019-10-08 16:11:00 Automobile

Im PS-Speicher fällt die Mauer

In der Einbecker Fahrzeugsammlung PS-Speicher wurde ein neuer Saalbereich der Dauerausstellung eingerichtet. Auf 320 Quadratmetern und anhand von 27 Exponaten werden die „Die 80er Jahre bis zum Mauerfall“ gezeigt. Zu den Ausstellungsstücken gehört beispielsweise ein von Anette Graf-Sturm gestifteter seltener AHS IMP, ein seinerzeit im Autohaus Südhannover in Göttingen gebauter Buggy auf Basis des VW Käfer. Ein weißes VW Golf Cabrio erinnert an die TV-Serie „Schwarzwaldklinik“, und in einem gläsernen Vorbau an der Außenfassade steht das originale Promotionfahrzeug des Kinofilms „Zurück in die Zukunft“, ein DeLorean DMC 12 aus dem Jahr 1981. Eine seltene Van Veen OCR 1000 mit Wankelmotor und zwei der mächtigen Maschinen von Friedel Münch sprechen die Motorradfans an. Natürlich dürfen weder ein Trabant noch eine MZ ETZ 250 fehlen. Als I-Tüpfelchen wird ein Bonanza-Rad präsentiert.

Die begleitenden Informationstafeln gehen auf die motorisierten Trends der damaligen Zeit ein, als Geschwindigkeit noch vor Sicherheit kam und der Freiheitsdrang der Deutschen kaum Grenzen kannte. Ebenso beleuchtet die Ausstellung auch die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der 80er Jahre sowie die Rock- und Popkultur. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 08.10.2019

Oldtimer & HistoriePS-SpeicherAusstellung 80er Jahre


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Kulturstiftung Kornhaus/Marcus Yannikakis
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.