Oldtimer & Historie - Aktuelle Meldungen

Im Bücherregal: Frontlenker gegen Kaffee und Südfrüchte
28.11.2020
Noch ist er hin und wieder zu sehen, doch auch der IFA W 50 verschwindet zunehmend aus dem ostdeutschen Straßenbild. In Zeiten kubischer Fahrerhäuser stach der Fünf-Tonner aus Ludwigsfelde durch seinen minimalen Vorbau aus der Masse hervor. Frank Rönicke hat sich nun auch dieses ehemaligen DDR-Fahrzeugs angenommen und seine Geschichte festgehalten.
Weiterlesen
Eiskalt neutralisiert und dann konserviert
24.11.2020
Außen hui – unten pfui: Schönheitskuren sind nicht wirklich preiswert, auch beim Automobil nicht. Sofern es jedoch dem Werterhalt dient, könnte es sich lohnen, darüber nachzudenken, besonders bei Fahrzeugen mit hohem Restwert. Der kann durch solche Maßnahmen nicht nur erhöht werden, wenn der Verfall unterbrochen wird. Die Rede ist hier von einer Unterboden-Konservierung mit Trockeneis.
Weiterlesen
Im Bücherregal: Die rollenden Ziegelsteine aus Schweden
21.11.2020
Zwar gelten der PV444/544 und der P120 als die klassischen Volvos, den heutigen Ruf der Marke begründeten aber eigentlich erst die Baureihen 140 und 240. Ihnen widmet der Autojournalist Alessandro Rigatto jetzt ein ebenso informatives wie kurzweiliges und üppig bebildertes Buch.
Weiterlesen
Advent, Advent, der Trabi rennt
17.11.2020
Die einen liebten ihn, für die anderen war er nicht nur olfaktorisch eine Pestbeule. Dennoch führte am Trabant 601 kaum ein Weg vorbei, der Mobilmacher der DDR-Bürger knatterte mit Papp-Karosserie und Zweitaktmotor unentwegt über die schlechten Straßen zwischen Ostsee und Erzgebirge. Aus Anlass des runden Geburtstags der Deutschen Einheit (vor 30 Jahren wuchs zusammen, was zusammengehörte), legt der Modellbauspezialist Franzis den Trabi als Adventskalender-Bausatz auf und versüßt so mit 24 Bauteilen die Vorweihnachtszeit kalorienfrei.
Weiterlesen
Der Vater der „Göttin“ spielte auch mal mit der Feuerwehr
15.11.2020
Als der Lastkraftwagen Typ N350 im Oktober 1965 erstmals in den Pariser Jardins du Trocadéro präsentiert wurde, gab es viele verblüffte Gesichter Die Wenigsten hatten damit gerechnet, dass Citroën den Schritt auf den Lkw-Markt wagen würde und das mit einem Modell, das für seine Innovationen mehrfach ausgezeichnet wurde. Es war die letzte Entwicklung des Designer Flaminio Bertoni, des Vaters so berühmter Personenwagen wie des 2CV und des DS 19, der „Göttin“.
Weiterlesen
Auto der Woche: Mini Moke – Der Kleine ist nicht klein zu kriegen
13.11.2020
Der Krieg sei der Vater aller Dinge, soll Heraklit von Ephesos behauptet haben, der ein halbes Jahrtausend vor der Zeitenwende als griechischer Philosoph zu Ehren kam. Irgendwie passt dieses Zitat auch zum putzigen Geländewägelchen Mini Moke, der zunächst beim Militär dienen sollte und dessen Technik auf dem Austin Mini basierte. Ihn hatte Mitte der 1950er-Jahre Sir Alec Issigonis für die British Motor Corporation (BMC) entworfen.
Weiterlesen
Die Schönen sind begehrter denn je
12.11.2020
Auch im Jahr 2019 sind die Preise für Fahrzeuge, die bereits älter als 30 Jahre sind, gestiegen. Eine Wertsteigerung von 1,4 Prozent hat der Verband der Automobilindustrie (VDA) durchschnittlich errechnet. Der Deutsche Oldtimer Index (DOX) ist seit dem Jahr 1999 schon um 164 Prozent gestiegen.
Weiterlesen
Vom alten Markenzeichen zum Symbol für die Zukunft
07.11.2020
Vor 90 Jahren legte der „Blitz“-Leichtlastwagen den Grundstein für eine lange Reihe von Opel-Nutzfahrzeugen. Zugleich entstand aus dem Modellnamen das Markenzeichen. Doch die Ursprünge des Nutzfahrzeugbaus bei Opel reichen weiter zurück ins Jahr 1899. Damals entstanden auf der Basis des Patentmotorwagens „System Lutzmann“, des ersten Automobils aus Rüsselsheim, Liefer- und Gepäckwagen.
Weiterlesen
40 Jahre Audi Quattro: Eine elektrisierende Idee
03.11.2020
Ferdinand Piëch, der damalige Entwicklungs-Chef bei Audi, erkannte die strategische Stärke der Allrad-Technik und ließ „unter der Hand“ einen Audi 80 mit Vierradantrieb aufbauen. Bestückt mit Sommerreifen wurde der Wagen mit dem damaligen VW-Vertriebschef Werner P. Schmidt auf die verschneite Turracher Höhe geschickt. Er war überrascht, fragte natürlich sofort nach der geplanten Stückzahl. Man dachte an den Bau von 400 Autos. Und Schmidt zeigte sich erschrocken: „Wem um Himmels willen, soll ich denn 400 von den Dingern verkaufen?“ Vom Ur-Quattro wurden dann nicht 400, sondern 11.452 Stück verkauft.
Weiterlesen
Vergessenes Jubiläum eines Motodroms: Rüsselsheimer Renn-Arena
01.11.2020
Die Opel-Rennbahn in Rüsselsheim feiert ihren 100. Geburtstag. Auch wenn sie nur noch in Fragmenten erhalten ist, gab sie lange vor Avus, Nürburg- oder Hockenheim-Ring den Boliden des Motorsports eine Wettkampf-Arena, die zehntausende Zuschauer und hochkarätige Rivalen der Rennbahn anzog.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)
29.10.2020
Die S-Klasse von Mercedes-Benz ist der Inbegriff der Luxuslimousine – und das trotz einer Inflation von Konkurrenzmodellen. Denn die Erfahrung der Stuttgarter reicht weiter zurück. Und die Verkaufszahlen liegen noch im Auslauf des Vorgängermodells höher als diejenigen von Audi A8 und BMW 7er zusammen. Wir sind jede Modellgeneration gefahren – vom „Ponton“ aus den 50er-Jahren bis hin zum brandneuen W 223, der in dieser Woche vorgestellt wurde.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Mercedes-Benz S-Klasse: Generation S (2)
28.10.2020
Die S-Klasse von Mercedes-Benz ist der Inbegriff der Luxuslimousine – und das trotz einer Inflation von Konkurrenzmodellen. Denn die Erfahrung der Stuttgarter reicht weiter zurück. Und die Verkaufszahlen liegen noch im Auslauf des Vorgängermodells höher als diejenigen von Audi A8 und BMW 7er zusammen. Wir sind jede Modellgeneration gefahren – vom „Ponton“ aus den 50er-Jahren bis hin zum brandneuen W 223, der in dieser Woche offizielle vorgestellt wurde.
Weiterlesen