Oldtimer & Historie - Aktuelle Meldungen

Mit Walter Röhrl und 111 Porsche durch Mecklenburg-Vorpommern
25.05.2022 - Der Automobilclub von Deutschland (AvD) unterstützt die in diesem Jahr erstmals ausgetragene Röhrl-Klassik-Rallye als Sponsor, Medienpartner und dem technischen Service für die Teilnehmer. Dreh- und Angelpunkt der über insgesamt rund 780 Kilometer führenden Veranstaltung vom 31. August bis 3. September ist Göhren-Lebbin am südlichen Rand der Mecklenburgischen Seenplatte. Entsprechend der Vorliebe des Namensgebers der Rallye sind ausschließlich klassische Porsche bis Baujahr 1998 zugelassen sein. 111 Startplätze werden vergeben.
Weiterlesen
Volkswagen erweckt Raupen-Bulli wieder zum Leben
25.05.2022 - Volkswagen hat ein 60 Jahre zurück in den Neuzustand versetzt: den Raupen-Fuchs. Der T1 war im Mai 1962 im Nutzfahrzeug-Werk in Hannover gebaut worden und zu einem Käufer nach Österreich geschickt worden. Nachdem das Fahrzeug eine kurze Zeit ganz normal genutzt worden war, verwandelte ein Wiener VW-Mechaniker den T1 in einen „Pisten-Bulli“: Kurt Kretzner baute den Bulli zu einem T1 mit vier Achsen um – zwei davon mit einem Kettenantrieb ausgerüstet, zwei per Zwillingsreifen lenkend.
Weiterlesen
AvD-Histo-Tour mit buntem Fahrzeugfeld
22.05.2022 - Für die AvD-Histo-Tour vom 10. bis 12. August 2022 in der Eifel und den Ardennen zeichnet sich erneut ein sehr breit aufgestelltes Feld an Fahrzeugtypen und -klassen ab. Das Spektrum der Old- und Youngtimer reicht vom Renault 5 Alpine Turbo mit 110 PS bis zum Ferrari 348 GTB mit 320 PS. Dazwischen tummeln sich Sportwagen von Alfa Romeo über BMW bis Porsche. Aber auch eher komfortorientierte Modelle von Audi, Ford, Opel und anderen Herstellern sowie V8-Boliden aus den USA werden am Start sein. Die bislang gemeldeten Teilnehmer kommen aus allen Teilen der Bundesrepublik, aber auch aus Nachbarländern wie den Benelux-Staaten und der Schweiz. Die weiteste Anreise hat ein Teilnehmer aus Brasilien.
Weiterlesen
Mercedes-Benz verkauft sein bestes Stück
20.05.2022 - Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé, einer von zwei Prototypen aus dem Jahr 1955 ging für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler. Benannt nach seinem Schöpfer und dem Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut, gilt das Coupé weltweit als ein herausragendes Beispiele für Automobilkonstruktion und -design. So passt es in die Historie und zum wieder angepeilten Markenimage, wenn der Kaufpreis jetzt in einen neuen „Mercedes-Benz Fund“ fließt, ein Stipendienprogramm zur Förderung von Ausbildung im umweltwissenschaftlichen Bereich für die Entwicklung neuer Technologien, besonders zu Dekarbonisierung und Ressourcenschonung.
Weiterlesen
Mazda führt online durch 50 Jahre
18.05.2022 - Mazda ist seit 1972 auf dem deutschen Markt. Unter dem Motto „Mukainada Momente“ – benannt nach dem Stadtteil von Hiroshima, in dem das Unternehmen bis heute beheimatet ist – blickt der Importeur auf seiner Internetseite nach und nach die wichtigsten Stationen von den Anfängen bis zur Gegenwart.
Weiterlesen
Audi zeigt am Museumstag ein Dutzend Motorsportfahrzeuge
13.05.2022 - Zum Internationalen Museumstag am Sonntag präsentiert das Audi-Museum in Ingolstadt ein Dutzend Motorsportfahrzeuge aus seinem Fundus. Die Bandbreite reicht vom Audi 14/35 Typ C „Alpensieger“ von 1919 über die legendären Silberpfeile der Auto Union und Sport Quattro S1 bis hin zum diesjährigen Rallye-Dakar-Auto RS Q e-Tron. Auf der Plaza vor dem Audi-Forum erwartet die Besucher außerdem ein Programm. Das Musuem ist bei freiem Eintritt am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.
Weiterlesen
Opel kam mit vier Kadett nach Friedrichshafen
08.05.2022 - Nach zwei Jahren Corona-Pause fand an diesem Wochenende erstmals wieder die Bodensee-Klassik statt. Opel schickte zur neuen Auflage der Oldtimer-Veranstaltung passend zur zeitgleichen Premiere des neuen Astra ältere Vertreter der Kompaktklasse an den Start. Von Friedrichshafen aus fuhren Kadett A, Rallye-Kadett B, Kadett GT/E und der 1991 von Altbundeskanzler Helmut Schmidt erworbene Kadett GSi die landschaftlich reizvollen Strecken der Bodensee- und Ostallgäu-Region sowie der Schwäbischen Alb entlang.
Weiterlesen
Sonderschau „50 Jahre Mazda in Deutschland“
04.05.2022 - Mit einer Sonderausstellung feiert das Mazda-Museum der Familie Frey in Augsburg das 50-jährige Marktbestehen in Deutschland. Historische Modelle wie der Mazda 1300, der 818 oder der RX-3 zeigen den Weg der Marke auf dem deutschen Automobilmarkt von 1972 bis heute auf. Außerdem erwartet die Besucher eine besondere Modellbauausstellung mit Mazda-Miniaturfahrzeugen aus aller Welt. Die Eröffnung der Sonderausstellung ist für Mitte des Monats geplant.
Weiterlesen
Historie und Histörchen (97): Versuch einer Wiederbelebung
01.05.2022 - Es war einmal. Aus unserem kollektiven Gedächtnis ist sie weitgehend gestrichen, fast so, als hätte es sie nie gegeben. Dabei war das Tamtam um das Produkt ab 1998 eine Zeitlang enorm. Es geht um die Automarke Smart, die jetzt eine radikale Kehrt-wende in der Hoffnung vollzieht, demnächst Gewinne erzielen zu können. Vor beinahe 25 Jahren gab es jede Menge Getöse, um die Wägelchen und deren so genannte Produktwelt ins Bewusstsein der vorwiegend jungen und umweltbewussten Zielgruppe zu hämmern.
Weiterlesen
Skoda stiftet dem technischen Museum die Präsidenten-Limousine
27.04.2022 - Skoda hat das bisherige Dienstfahrzeug des tschechischen Staatsoberhaupts an das Technische Nationalmuseum in Prag übergeben. es handelt sich um einen schwarzen Superb Laurin & Klement von 2019 mit 280 PS starkem 2.0-Liter-Benzinmotor und Allradantrieb. Bereits seit 2003 ist die Baureihe offizielle Staatskarosse des Präsidenten der Tschechischen Republik.
Weiterlesen
Die GTÜ nahm fast 300.000 Oldtimer unter die Lupe
21.04.2022 - Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat im vergangenen Jahr rund 7,9 Millionen Fahrzeughauptuntersuchungen vorgenommen. 298.338 davon entfielen auf Autos und Motorräder, im Alter von 30 Jahren und mehr. Die Zweiräder schnitten bei der Mängelquote hervorragend ab, während die Personenwagen leicht dahinter bleiben. Für fast 18.990 Fahrzeuge erstellte die Prüf- und Sachverständigenorganisation dabei so genannte Oldtimer-Gutachten, die die Voraussetzung für das H-Kennzeichen sind. Den Marktanteil in diesem Bereich baute die GTÜ auf 17,7 Prozent aus.
Weiterlesen
Virtuelle Zeitreise durch 160 Jahre Opel
20.04.2022 - Opel feiert in diesem Jahr den 160. Geburtstag des Unternehmens. Unter opel.de/opelclassic wurde dafür eigens einen virtuelle 360-Grad-Thementour online gestellt. Sie führt rund um die Uhr zu ausgewählten Exponaten der Werkssammlung aus 600 historischen Fahrzeugen und Studien sowie 300 Ausstellungsstücken von der Opel-Nähmaschine bis zum Flugzeugmotor. So kommen die „Wanderjahre Adam Opels“ genauso zur Sprache wie historisch wertvolle Ausstellungsstücke wie das „Quintuplet“ – ein fünfsitziges Fahrrad – auf dem sich die fünf Söhne des Firmengründers Ende des 19. Jahrhunderts werbewirksam fotografieren ließen.
Weiterlesen