2021-01-08 14:21:00 Automobile

Vorschau: Die ruhige Zeit geht zu Ende

Nicht nur wegen der Feiertage, sondern auch wegen Corona ist es in den vergangenen drei Wochen etwas ruhiger zugegangen. Damit ist es trotz verlängertem Lockdown nun aber langsam wieder vorbei. Die ersten, häufig virtuellen Termine stehen an. So findet in der kommenden Woche die Jahres-Pressekonferenz von Renault statt und bei einer digitalen Podiumsdiskussion geht es darum, wie der Datenfluss die Mobilität beschleunigen kann.

Michael Kirchberger tanzt in seinem Fahrbericht mit dem Berglöwen: Der Ford Puma wird mit 155 PS trotz Hybrid gar nicht milde. Auch nicht beim Verbrauch. Zudem schauen wir uns den Renault Espace einmal näher an: Aus dem Vorreiter der europäischen Vans ist mittlerweile ein Crossover geworden, der sich mehr als luxuriöse Reiselimousine denn als praktischer Familientransporter präsentiert.

Campen hat im Corona-Jahr geboomt. Dennoch bilden Pick-up-Camper eine rare Spezies. Dabei bieten die absetzbaren Wohnkabinen jede Menge Vor- und nur wenige Nachteile, stellen wir fest: Der Ford Ranger mit Tischer Trail im Wohn- und Fahrbericht.

Ansonsten versorgen wir Sie auch unter dem Dach der Autoren-Union Mobiltät wieder sieben Tage in der Woche mit aktuellen Meldungen aus der Auto- und Motorradbranche sowie anderen Bereichen der Mobilität. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 08.01.2021

Vorschau


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Michael Kirchberger
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.