2019-09-13 14:21:00 Automobile

Vorschau: Mit Volldampf geht es weiter

Nach den Pressetagen der IAA geht es in der kommenden Woche mit Volldampf weiter. Auf Basis seines 3ers schiebt Mazda zwischen CX-3 und CX-5 noch den 4,40 Meter langen Crossover CX-30. Er kommt Ende des Monats in den Handel und wird auch mit dem Skyactic-X-Benzinmotor mit Kompressionszündung erhältlich sein. Die Preise starten bei etwas über 24 000 Euro.

Deutlich mehr bezahlen müssen Käufer eines McLaren GT. Unser Mitarbeiter Matthias Knödler ist den Supersportler gefahren. Kaum weniger sportlich, aber deutlich alltagstauglicher kommt der RS 7 Sportback daher. Chefredakteur Jens Meiners stellt den 600 PS starken und 305 km/h schnellen Audi vor.

Bei Porsche steht mit dem Taycan der erste Elektrosportwagen in den Startlöchern, während VW beim Touareg auf einen prestigeträchtigen V8 setzt – als Diesel mit 421 PS und 900 Newtonmetern Drehmoment. Land Rover stellt den Modelljahrgang 2020 des Discovery Sport vor, der unter anderem einen Fußgängerairbag mitbringt. Komplett neu zeigt sich der Ssangyong Korando, dessen vierte Modellgeneration in Kürze in den Handel kommt.

Bei Fiat bildet künftig der 500 X Sport die Spitze der Baureihe. Er setzt nicht nur beim Design einige kleine Akzente, sondern vor allem mit sportlicher abgestimmtem Fahrwerk. In unserem Fahrbericht geht es ebenfalls um einen Crossover: Der Focus Active ist der dritte Ford mit leicht rustikalerer Optik.

Darüberhinaus versorgen wir Sie tagesaktuell mit Nachrichten aus der Welt der Mobilität und berichten über Neues aus der Automobilwirtschaft und der Verkehrspolitik. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 13.09.2019

Vorschau


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.