2021-05-28 14:16:00 Automobile

Vorschau: Sechs Neuheiten, zwei Opel und ein Cupra

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net/Cupra

In der nächsten Woche präsentieren die Fahrzeughersteller gleich sechs Neuheiten. Audi rollt mit dem Q4 e-Tron im Juni seinen ersten Kompakt-SUV-Stromer an den Start. Es gibt drei Antriebsvarianten im Spektrum zwischen 125 kW (170 PS) und 220 kW (299 PS) sowie zwei Batteriegrößen (55 kWh und 82 kWh) mit bis zu maximal 534 Kilometer WLTP-Reichweite. Die Preise starten ab 41.900 Euro, die Sportback-Varianten sind jeweils 2000 Euro teurer. Wir durften an der Ostseeküste schon mal die ersten Runden drehen.

Bei Nissan steht die dritte Generation des Qashqai an, und Renault stellt den neuen Kangoo vor, dessen einfachere Basisversion künftig den Dacia Dokker ersetzt. Zudem haben die Franzosen den Trafic Combi aufgefrischt. Iveco präsentiert den Daily und den S-Way als Neuheiten.

Bei unserem Autor Michael Kirchberger dreht es sich nächste Woche gleich zweimal um Opel. Mit frischem Gesicht und inneren Werten stellt sich der Mokka dem Praxistest – und gefällt trotz der markanten Optik durch allürenfreie Alltagstauglichkeit. Mit dem Zafira Crosscamp Life haben die Rüsselsheimer nach langer Zeit auch mal wieder einen Campingbus im Programm. Er bietet sich als Übernachtungsdomizil an, aber nicht unbedingt für die große Urlaubsreise. Seat hat seine Sportabteilung Cupra zu einer eigenen Submarke umgebaut. In unserem Praxistest fühlt Guido Borck dem Formentor VZ auf den Zahn. Der kompakte Crossover ist das erste eigenständige Modell der Spanier und verspricht mit 310 PS viel Fahrspaß.

Darüber hinaus finden Sie bei uns wie gewohnt tagesaktuelle Meldungen rund um Autos und Motorräder. Zudem informieren wir Sie über die jüngsten Entwicklungen in der Automobilindustrie und der Verkehrspolitik. (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 28.05.2021

Vorschau


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.