2021-04-26 14:16:00 Automobile

Wortklauberei (16): Der? Die? Das? Was?

Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net

Kürzlich entbrannte im Kollegenkreis eine hitzige Diskussion. Auslöser war der, pardon die Alpine A110 – oder doch umgekehrt? Das Auto ist männlich, das Motorrad weiblich. So sind wir es gewohnt, ohne zu wissen, warum das eigentlich so ist. Dennoch finden sich einige berühmte Gegenbeispiele – zumindest bei Motorjournalisten. So erhält die kraftvolle Corvette einen weiblichen Artikel, ebenso wie die italienische Schönheit Giulia und die flache Französin Alpine.

Am leichtesten fällt die Erklärung bei dem Alfa Romeo: Es handelt sich bei der Modellbezeichnung schlicht und ergreifend um einen Frauenname. Sprechen wir jetzt dann aber auch von die Alfa Romeo Giulia? Nein, der Alfa Romeo bleibt auch als Giulia ein Auto und damit maskulin. Also, der Alfa Romeo Giulia, aber – wenn es denn dann sein soll – die Giulia. Gleiches auch für diesen Fall: Der Alpine A110 (der Sportwagen), aber von uns aus gerne die Alpine. Hier muss man allerdings schon etwas weiter gehen als nur bis zu einem Frauennamen. Ich bin kein Sprachwissenschaftler, könnte den Kollegen, die auf der femininen A110 beharren, aber mit der Hochgebirgspflanze entgegenkommen. Die heißt im Französischen la plante alpine und trägt ja auch im Deutschen den weiblichen Artikel.

Für den legendären Chevrolet dürfen wir ebenfalls im Französischen und Deutschen und la corvette resp. die Korvette unsere Zuflucht finden – auch wenn es hier um eine(n) waschechte(n) Amerikaner(in) geht. Dennoch bleibe ich dabei, die Corvette bleibt ein Chevrolet, und der ist nach wie vor männlich. Also auch hier: der Chevrolet Corvette, aber gerne die Corvette.

Das Auto selbst ist ein Neutrum, kennt ansonsten aber alle Formen des bestimmten Artikels: das Coupé, die Limousine oder der Geländewagen. Und bei den Motorrädern heißt es die Enduro und der Chopper. Aber ist es auf zwei Rädern nun auch ein Supersportler (wie beim Auto) oder doch eher eine Supersportlerin, weil das motorisierte Zweirad eine „die“ ist? Und an was denken Sie zuerst, wenn sie „der Roadster“ hören? Sicher an ein Auto – es sei denn Sie haben tatsächlich nur Motorräder im Kopf. Also ist es auf zwei Rädern doch eher eine Roadster? Und wie ist es um die Gattung der Bobber bestellt. Männlich? Weiblich? Was bitte?

Hier tut sich ein weites Feld für eine Doktorarbeit auf. Dass es auch einfacher geht wissen wir ja: the Alfa Romeo Giulia und the Giulia, the enduro, the Corvette und the Chevrolet Corvette, the chopper, the Alpine A110 ... (ampnet/jri)

Veröffentlicht am 26.04.2021

Wortklauberei


 
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.