Marken - Aktuelle Meldungen

Porsche 911 GT3 RS: Für 230.000 Euro gibt’s Rennsport für die Straße
17.08.2022 - Noch einmal fünf PS mehr als beim Vorgänger gibt Porsche dem neuen 911 GT3 RS mit. Beim traditionell vom Rennsport inspirierte Topmodell der legendären Baureihe mit seinen 525 PS (386 kW) wurde noch stärker auf die Aerodynamik geachtet. Stufenlos verstellbare Flügel-Elemente an der Front sowie am zweigeteilten Heckflügel sorgen in Kombination mit einer Vielzahl weiterer Maßnahmen für einen doppelt so hohen Anpressdruck.
Weiterlesen
225 Radfahrer im grünen Skoda-Trikot
17.08.2022 - Als Hauptsponsor und Mobilitätspartner unterstützt Skoda die „Bemer Cyclassics“ am Sonntag in Hamburg. Der Autohersteller stellt 38 Begleitfahrzeuge zur Verfügung und schickt auch wieder ein Veloteam aus Hobbyathleten an den Start. Die 225 Fahrer im grünen Skoda-Trikot können zwischen 60 und 100 Kilometern Renndistanz wählen und erhalten Zugang zum VIP-Bereich der Marke sowie professionelle Betreuung vom Mechanikerservice bis zur Massage. Skoda präsentiert sich während der Veranstaltung auch mit einem bunten Programm und einer Fahrzeugschau auf dem Rathausmarkt. Die Profis treten in Hamburg im Rahmen der „UCI World Tour“ über rund 200 Kilometer an.
Weiterlesen
Neuer Radlader von Caterpillar
17.08.2022 - Caterpillar erweitert das Angebot an etwas preisgünstigeren Ausführungen in seiner „General Construction“-Reihe um den Cat 966 GC. Der Radlader hat ein Einsatzgewicht von 22 Tonnen und eine Auskipphöhe von 4,20 Meter. Der 325 PS (239 kW) starke Motor ist an ein Getriebe mit je vier Vorwärts- und Rückwärtsgängen gekoppelt. Auf Wunsch können unter anderem Selbstsperrdifferenziale bestellt werden. Eine Klimaanlage und Rückfahrkamera gehören zur Serienausstattung. (aum)
Weiterlesen
Sieben seltene Skoda starten bei der „Sachsen Classic“
17.08.2022 - Mit sieben Fahrzeugen beteiligt sich Skoda an der morgen in Zwickau startenden „Sachsen Classic“, die nach fast 600 Kilometern am Sonnabend in Chemnitz endet. Fünf der Oldtimer stammen aus dem Museum der Marke, zwei schickt Skoda Deutschland an den Start, ein 110 R von 1978 und den legendären 130 RS (1976). Der 130 RS zählte Ende der 1970er- und Anfang der 1980er-Jahre zu den erfolgreichsten Rallye- und Rennfahrzeugen seiner Kategorie: 1977 holte er den Klassensieg bei der Rallye Monte Carlo und 1981 gewann Skoda mit ihm die Markenwertung der Tourenwagen-Europameisterschaft.
Weiterlesen
Kumpan gewinnt erneut gegen Piaggio
16.08.2022 - Kumpan hat im Designstreit mit Piaggio erneut Recht bekommen. Das Amt der EU für geistiges Eigentum (EUIPO) hat die Beschwerde der Italiener gegen das erstinstanzliche Urteil abgewiesen. Der Vespa-Hersteller sieht sich durch die Elektroroller von Kumpan aus Remagen in seinen Marken-, Design- und Urheberrechten verletzt. Das hatte sogar dazu geführt, dass die italienischen Polizei vor vier Jahren den Stand der deutschen Firma auf der Motorradmesse EICMA räumen und die ausgestellten Fahrzeuge beschlagnahmen ließ.
Weiterlesen
Der O2 soll als Polestar 6 in Produktion gehen
16.08.2022 - Polestar will die Studie O2 ab 2026 in Form eines Serienautos auf den Markt bringen. Das Modell wird dann Polestar 6 heißen und soll bereits von heute an reserviert werden können. Für das Hardtop-Cabrio, dass die Marke als „Elektro-Roadster“ bezeichnet, wird auf Basis einer 800-Volt-Architektur eine Leistung von bis zu 650 kW (884 PS) angestrebt. Der Dual-Motor-Antriebsstrang soll 900 Newtonmeter Drehmoment bereitstellen und den Polestar 6 in etwa 3,2 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit soll 250 km/h betragen.
Weiterlesen
Subaru Outback meistert als einziger neuen Crashtest
16.08.2022 - Nachdem er bereits im Euro-NCAP-Crashtest zu Beginn des Jahres bestens dagestanden hat, hat der Subaru Outback jetzt nicht nur als erstes, sondern auch als einziges Fahrzeug ein verschärftes Testverfahren in den USA bestanden. Das dortige „Insurance Institute of Highway Safety“ (IIHS) hat die Bedingungen für den Seitenaufprallcrash verschärft, um sie den tatsächlichen Unfallszenarien anzupassen. Dabei fielen mit Ausnahme des Subaru alle anderen getesteten Fahrzeuge von Mitbewerbern durch.
Weiterlesen
Skoda stellt Ende des Monats den Vision 7S vor
16.08.2022 - Skoda wir Ende des Monats den Vision 7S vorstellen. Die siebensitzige Konzeptstudie soll einen Ausblick auf die künftige Designsprache des Automobilherstellers geben. Eine Interieurskizze zeigt vorab – erstmals in einem Skoda – eine vertikale Ausrichtung des zentralen Touchscreens. Darunter befinden sich auf der Mittelkonsole drei Drehregler, die zwei großen, darunter platzierten Tasten und einer drehbaren Walze ein haptisches Bedienfeld bilden. Neuartig zeigt sich auch das Lenkrad. Es ist nicht nur unten, sondern auch oben abgeflacht und hat ebenfalls senkrechte Speichen. (aum)
Weiterlesen
Praxistest Skoda Fabia 1,5 TSI: Ein Wagen ohne Plagen
16.08.2022 - Was wäre Skoda ohne den Fabia? 1999 läutete der Kleinwagen die Zeitenwende bei der Tschechischen Marke ein, er löste den Felicia ab und hat sich in seiner nunmehr vierten Generation zum unerschütterlichen Standbein der Tochtergesellschaft des VW-Konzerns entwickelt. Die überaus beliebte Kombi-Version blieb beim Modellwechsel 2021 auf der Strecke, viele bedauern dies noch heute. Aber der kleine Tscheche hat ordentlich zugelegt.
Weiterlesen
Batterieelektrische Pkw von Januar bis Juli im Plus
15.08.2022 - Batterieelektrische Pkw (BEV) erreichten in den zurückliegenden sieben Monaten mit 196.000 Zulassungen einen Neuzulassungsanteil von 13,6 Prozent und damit ein Plus von +27,1 Prozent. Auf Neuwagen mit einem Elektroantrieb (BEV), Plug-In, Brennstoffzelle) entfiel mit 24,9 Prozent (+10,2 Prozent) rund ein Viertel aller Neuzulassungen. Insgesamt waren im Berichtszeitraum 44,2 Prozent Pkw mit alternativen Antrieben (BEV, Hybrid, Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Anteil alternativer Antriebsarten um +13,0 Prozent.
Weiterlesen
Carthago 2023: Mehr Sterne im Allgäu
15.08.2022 - So langsam wird es ruhiger um den einstigen Wohnmobil-König. Noch vor einem Jahr rollte fast jedes zweite neue Reisemobil auf Basis des Fiat Ducato. Die Lieferengpässe und dramatische Preiserhöhungen der Italiener verdrängen den bislang beliebten Transporter vom Thron: Ford Transit, Mercedes-Benz Sprinter und VW Crafter treten in seine Fußstapfen. Bei Carthago, der Premium-Marke aus Oberschwaben, verstärkt der besternte Transporter das Portfolio und dient künftig als Basis für den Teilintegrierten Chic C-Line T 4.9 LE.
Weiterlesen
Neues Morelo-Flaggschiff hat Platz für ein „Beiboot“
14.08.2022 - Passend zum Expansionskurs des Unternehmens bietet Morelo beim Caravan Salon 2022 (26. August bis 4. September) in Düsseldorf einen beeindruckenden Messestand mit 23 First Class-Reisemobile. Als Höhepunkt plant das Unternehmen die Weltpremiere des neuen Flaggschiffs der Marke, des Morelo Grand Empire. Der zwölf Meter lange Grand Empire rollt auf dem Fahrgestell des Mercedes-Benz Actros 2553 L mit dritter Achse. Das erlaubt eine Zuladung von 11.300 Kilogramm und hat Platz für eine Heckgarage für Fahrzeuge der Größe eines Mini.
Weiterlesen