Marken - Aktuelle Meldungen

Der VW Phaeton, der nie in Serie ging
08.07.2022 - 2002 war bei Volkswagen nicht nur die Geburtsstunde des gemeinsam mit Porsche entwickelten Touareg, sondern startete auch der Phaeton. Mit ihm wollten sich die Wolfsburger in der autombilen Oberklasse etablieren. Das gelang, wie wir heute wissen, damals nicht ausreichend erfolgreich und längst hat diese Rolle der Touareg sowie ein wenig der Arteon übernommen. Dennoch hielt sich die Luxus-Volkswagen 15 Jahre im Programm und erlebte vier Modellauffrischungen. 2016 kam das Aus. Der Markenvorstand entschied, die Limousine einzustellen und sich vor allem auf die Elektromobilittät zu fokussieren – dabei stand der Nachfolger bereits in den Startlöchern.
Weiterlesen
Solitude Revival: Legendäre Rennwagen und prominente Fahrer
08.07.2022 - Auf der ehemaligen Rennstrecke vor den Toren Stuttgarts findet am 16. und 17. Juli das „Solitude Revival“ mit einer Reihe von legendären Motorsportfahrzeugen und ebensolchen Fahrern statt. Dort, wo früher Formel-1-Piloten 26 Links- und 19 Rechtskurven bewältigten, treten beim „Solitude Revival Grand Prix“ mehr als 400 Fahrzeuge in unterschiedlichen Klassen an. Unter anderem steht auf der eigens dafür gesperrten Waldstrecke mit 130 Metern Höhenunterschied der Sonderlauf „Porsche Classics“ auf dem Programm, schließlich ist der Unternehmenssitz nicht weit. Auch Motorräder und Motorradgespanne werden zu sehen sein.
Weiterlesen
Online-Premiere VW Amarok: Premium-Pick-up mit US-Genen
07.07.2022 - Volkswagen hat einen neuen Amarok vorgestellt. Und auch, wenn die Nutzfahrzeug-Tochter ihre erste Pick-up-Generation in den vergangenen zwölf Jahren weltweit mehr als 830.000 Mal verkaufen konnte, ist das nicht selbstverständlich. „Die Investitionen für so ein Fahrzeug sind sehr kostenintensiv“, sagt VWN-CEO Carsten Intra bei der heutigen digitalen Weltpremiere. Deshalb entwickelten die Hannoveraner zusammen mit Ford eine gemeinsame Plattform, auf der bereits Ende 2021 der Ranger in das Rampenlicht rollte. Doch alles, was man sehen und anfassen kann, sei ein Volkswagen, so Carsten Intra.
Weiterlesen
Die Dusche verschwindet unter dem Bett
07.07.2022 - Es ist lange her, dass ein teilintegriertes Reisemobil auf den VW Bulli aufgesetzt wurde. Zuletzt war es Karmann, die den T4 zum Colorado umbauten, als sie noch nicht zur TW-Reisemobil-Bühne gehörten. Knaus-Tabbert nimmt den T6.1 her und macht ihn zum Teilintegrierten. 5,88 Meter lang ist der Knaus Tourer CUV (Caravaning Utility Vehicle), zwei Grundrisse – der 500 MQ und der 500 LT – sind im Angebot. Beide haben einen Küchenblock mit 90-Liter-Kompressorkühlschrank, Spüle und Zweiflammen-Kocher, Heizung und Warmwasserbereitung arbeiten mit Diesel-Kraftstoff.
Weiterlesen
Der Corsa hat den Spitzenplatz abonniert
07.07.2022 - Ob rein elektrisch oder als Verbrenner – nach jüngsten Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes bleibt der Opel Corsa auf dem wichtigen deutschen Heimatmarkt die Nummer 1 im Kleinwagensegment. Mit fast 5800 Neuzulassungen setzte sich der Corsa im Monat Juni erneut an die Spitze. Dabei sicherte er sich einen Segment-Markanteil von über 20 Prozent. Mit mehr als 25.000 Neuzulassungen im ersten Halbjahr führt der Corsa auch die Jahreswertung bei den Kleinwagen an.
Weiterlesen
Electric Brands positioniert sich mit Evetta, Nito und X-Bus
07.07.2022 - In Deutschland positioniert sich ein neuer Hersteller von Elektroleichtfahrzeugen. Das Göttinger Unternehmen Electric Brands will ab Sommer nächsten Jahres mit der Evetta einen ikonischen Zweisitzer auf den Markt bringen. Im ersten Quartal 2024 soll dann der vielseitige X-Bus in Serie gehen. Zunächst startet Electric Brands allerdings erst einmal mit dem europaweiten Vertrieb der Elektroroller und E-Kickscooter von Nito.
Weiterlesen
Italienisches Citycar erobert Spitzenplatz
07.07.2022 - Das italienische Citycar Fiat 500 Elektro ist nach der aktuellen Statistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) über alle Segmente hinweg das meistverkaufte Elektrofahrzeug im ersten Halbjahr 2022. Darüber hinaus führt der Fiat 500 Elektro auch im Einzelmonat Juni die Hitparade der in Deutschland neu zugelassenen Fahrzeugen mit Batterieantrieb (BEV) an. (aum)
Weiterlesen
Cléon wird Renaults Zentrum fürs Elektrische
07.07.2022 - Die Renault Group weihte heute am Standort Cléon die Fertigung für den Elektromotor „ePT-160kW“ ein. Seit 2018 hat das Unternehmen ingesamt 620 Millionen Euro in das Werk im Norden Frankreichs investiert, um hier Elektro- und Hybridantriebe für seine Konzernmarken herzustellen. Ab 2024 soll das Werk pro Jahr mehr als eine Millionen Motoren produzieren, darunter 500.000 Elektroaggregate und 510.000 Hybridantriebe. Die Investition in Cléon sieht die Renault Group als Bekräftigung ihrer Absicht, alle Aktivitäten zur Elektromobilität langfristig in Frankreich zu verankern und die Marke Renault bis 2030 in Europa komplett auf Elektrofahrzeuge umzustellen
Weiterlesen
Master-Steuereinheit für Sitzbewegung und Wohlbefinden
06.07.2022 - Mit 22 Einstellmöglichkeiten bietet die Airline Seat Specification des Bentley Bentayga EWB das weltweit erste automatische Klimasensorsystem und eine fortschrittliche Haltungsanpassungstechnologie für die beste Sitzunterlage im Heck seit dem Mulsanne. Wenn ein Fondpassagier seine gewünschte Temperatur aus sieben verschiedenen Stufen ausgewählt hat, erfasst der Autoklimasitz die Temperatur des Passagiers und die Oberflächenfeuchtigkeit mit einer Genauigkeit von 0,1° C alle 25 Millisekunden. Das System steuert Wärme, Belüftung oder beides gleichzeitig.
Weiterlesen
Jetzt hebt auch der Highlander in die Cloud ab
06.07.2022 - Der Toyota Highlander, das größte SUV der Marke, rollt mit seinem serienmäßigen Hybrid- und Allradantrieb, aufgefrischtem Design und so vernetzt wie nie ins Modelljahr 2023: Das Herzstück des neuen Modells bildet das neue Toyota Smart Connect Multimediasystem: Neben Audiofunktionen und einer Smartphone-Einbindung per Android Auto oder kabellos per Apple CarPlay umfasst es auch eine cloudbasierte Navigation mit Echtzeit-Informationen, ohne Zusatzkosten, da das Datenvolumen und Over-the-Air-Updates für vier Jahre im Preis inbegriffen sind.
Weiterlesen
Cupra und De Antonio Yachts elektrifizieren eine Yacht
06.07.2022 - Cupra erweitert seine Zusammenarbeit mit De Antonio Yachts mit der Enthüllung der D28 Formentor e-Hybrid, der ersten elektrifizierten Yacht. Das Ergebnis einer früheren Zusammenarbeit mit der in Barcelona ansässigen Firma für Hochleistungs-Designeryachten war im Jahr 2020 ein 400 PS starkes Showboot, das eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Knoten erreicht. Zusätzlich zum 400-PS-Motor sind bei der aktuellen Hybrid-Verson zwei einziehbare 15-kW-Elektromotoren in den Antriebsstrang integriert.
Weiterlesen
Jetzt kann er seine hohe Anhängelast auch auskosten
06.07.2022 - Gerade noch rechtzeitig für die Reisesaison zur Ferienzeit steht für das Elektro-Auto Aiways U5 SUV eine nachrüstbare, abnehmbare Anhängerkupplung zur Verfügung. Damit wird die ungewöhnlich hohe Anhängelast von bis zu 1500kg (gebremst) und 750 kg (gebremst) nun auch für eine Fahrt mit Wohnwagen oder Boot nutzbar. Die dynamische Stützlast erreicht mit 100 kg den Bestwert im Segment und bietet beispielsweise die Möglichkeit drei Pedelecs (E-Bikes) inklusive Batterien und Träger aufzuladen. In der Kombination mit dem großen Laderaum wird aus dem U5 ein Auto für alle Fälle.
Weiterlesen