Aktuelle Auto-News

Nachrichten aus der Automobil-Wirtschaft, Elektromobilität, Neuvorstellungen, Fahrberichte und Ratgeber

Toyota steigert Gewinn auf fast 22,9 Milliarden Euro
11.05.2022 - Mit einem Absatz von 10,38 Millionen Fahrzeugen im abgelaufenen Geschäftsjahr (April 2021 bis März 022) bleibt Toyota der größte Autohersteller der Welt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stiegen die Auslieferungen um 4,7 Prozent. Der Konzernumsatz legte um 15,3 Prozent auf knapp 31,38 Billionen Yen (ca. 239,5 Milliarden Euro) zu, der Gewinn stieg dabei um 36,3 Prozent auf fast drei Billionen Yen (22,87 Milliarden Euro).
Weiterlesen
Renault zieht von Brühl nach Köln
11.05.2022 - Renault Deutschland wird von Brühl nach Köln umziehen. Das Unternehmen wird Großmieter im neuen loftartigen Gebäudekomplex „I/D Cologne“. Dort wird sich der Importeur mit über 300 Mitarbeitern auf rund 4500 Quadratmetern Fläche inklusive Dachterrassen, Innenhof und Showroom im Erdgeschoss niederlassen. Der Wechsel des Unternehmenssitzes wird voraussichtlich Ende des Jahres, Anfang nächsten Jahres erfolgen. Neben Köln-Mülheim waren zunächst auch Standorte in Berlin und Brandenburg im Gespräch. (aum)
Weiterlesen
BMW verspricht: Wir entwickeln alle Technologien weiter
11.05.2022 - Vehement wehrte sich BMW-CEO Oliver Zispe heute bei der Hauptversammlung der BMW Group in München gegen die Investoren, die von ihm ein festes Datum für das Ende des Verbennungsmotors in BMW-Fahrzeugen hören wollten. Zipe sagte, sein Weg sei nicht Mainstream, aber wirksam. Schon in seiner Rede hatte er sich überzeugt gezeigt, der richtigen Strategie zu folgen. „Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Produkte und Technologien im Markt.“ Mit operativer Intelligenz, Mut und einem eigenen technologiebasierten Weg gestalte BMW die Transformation „für uns sogar zum Wettbewerbsvorteil“, erklärte der Vorstandsvorsitzende.
Weiterlesen
Die Moto Morini X-Cape 650 gibt es ab 7599 Euro
11.05.2022 - Moto Morini bringt die X-Cape 650 in den Handel. Die 60 PS (44 kW) starke Mittelklassenenduro mit 56 Newtonmetern Drehmoment verfügt über eine verstellbare Windschutzscheibe, ein einstellbares Sieben-Zoll-TFT-Instrumentendisplay und Bluetooth sowie beleuchtete Schalter. Die Sitzhöhe beträgt 84,5 Zentimeter. Das ABS der Zwei-Zylinder-Maschine verfügt über einen Offroad-Modus (auch vorne).
Weiterlesen
Horwin bringt eine Cross- und eine Trial-Maschine
11.05.2022 - Neben dem bereits angekündigten Elektro-Kleinkraftroller SK1 bringt Horwin noch ein Cross- und ein Trial-Motorrad an den Start. Die HT3 ist ausschließlich für den Geländeeinsatz konzipiert und hat keine Straßenzulassung. Der Motor leistet in der Spitze 25 kW (34 PS). Als Höchstgeschwindigkeit gibt Horwin je nach Ausführung 90 km/h oder 105 km/h an. Vorne rollt die HT3 auf einem großen 21-Zoll-Rad, hinten ist ein 18-Zoll-Reifen montiert. Die Bodenfreiheit wird mit 34 Zentimetern angegeben.
Weiterlesen
Arbeitet der VW-Konzern an einer neuen Marke?
11.05.2022 - Es wäre eine Sensation: Volkswagen arbeitet möglicherweise an der Rückkehr der in den 80er-Jahren vom Markt verschwundenen Modelle des Typs Scout. So hießen einst die unter der Marke International Harvester entwickelten und hergestellten Gelände- und Pritschenwagen, die als ausgesprochen robust galten und heute eine wachsende Liebhabergemeinde erfreuen.
Weiterlesen
Miele fährt Opel Vivaro-e Hydrogen
11.05.2022 - Nach ersten erfolgreichen Tests mit batteriegetriebenen Kundendienst-Transportern setzt Miele nun erstmals auch auf ein Fahrzeug mit Brennstoffzelle. Im Anschluss an eine Pilotphase über 2000 Kilometer wird ein Opel Vivaro-e Hydrogen jetzt an die individuellen Anforderungen des Miele-Kundendienstes angepasst. Dazu gehört unter anderem der Einbau eines Regalsystems für die Ersatzteile und Werkzeuge. Danach wird der Opel für Servicefahrten im Rhein-Main-Gebiet eingesetzt. Miele plant für dieses Jahr die Anschaffung von insgesamt 80 batterieelektrischen Transportern wie den Vivaro-e, dem erfolgreichsten Elektro-Transporter in Europa. (aum)
Weiterlesen
Benzin wird teurer, Diesel billiger
11.05.2022 - Der Benzinpreis ist binnen einer Woche wieder kräftig gestiegen. Im bundesweiten Mittel müssen die Autofahrer derzeit nach Angaben des ADAC für einen Liter Super E10 2,036 Euro bezahlen. Das sind gegenüber der Vorwoche 3,4 Cent mehr. Diesel ist hingegen etwas billiger geworden: Ein Liter kostet im Schnitt 2,049 Euro und damit 2,6 Cent weniger.
Weiterlesen
Florian Huettl wird neuer Opel-Chef
11.05.2022 - Florian Huettl wird zum 1. Juni neuer Opel- und Vauxhall-Chef. Vorgänger Uwe Hochgeschurtz wechselt nach knapp elf Monaten als Chief Operating Officer der Region Enlarged Europe innerhalb des Stellantis-Konzerns.
Weiterlesen
Neue Sicherheitsnorm für Motorradhelme
11.05.2022 - Seit 1976 gibt es in Deutschland die Helmpflicht für Motorradfahrer. Experten gehen davon aus, dass der Kopfschutz die Gefahr bei einem Unfall ums Leben zu kommen um etwa 40 Prozent reduziert, das Risiko eines Schädel-Hirn-Trauma sinkt um rund 70 Prozent. Deshalb schreibt der Gesetzgeber Motorradfahrern auch das Tragen eines „geeigneten Helms“ vor. Angesichts der Helmpflicht und der hohen Schutzwirkung verwundere es aber, Fahren ohne Helm auf dem Motorrad oder Roller lediglich mit einem Bußgeld von 15 Euro geahndet wird, wie das Goslar Institut für verbrauchergerechtes Versichern der HUK-Coburg betont.
Weiterlesen
Mobilität: Keine einseitige Ausrichtung auf E-Autos
11.05.2022 - „Nur allein mit Elektromobilität werden wir dem Klimaschutz nicht gerecht“, sagte Ralf Diemer, Geschäftsführer der eFuel-Alliance, einer Interessengemeinschaft, die sich für die industrielle Produktion von synthetischen Kraftstoffen aus erneuerbaren Energien einsetzt. Auch künftig werden sich nicht alle Menschen ein Elektroauto leisten können oder wollen, meint Diemer. Außerdem zeige der Ukraine-Krieg, dass die Fixierung auf eine einzige Option zu gefährlichen Abhängigkeiten führen könne, wenn das Wirtschaftssystem ins Wanken gerät.
Weiterlesen
Die Deutschen wollen individuell unterwegs sein
11.05.2022 - Mit großer Skepsis sehen die Deutschen alle Verkehrskonzepte, die einseitig auf Verkehrsmittel wie Bus oder Bahn setzen. Auch die nun zweite You Gov-Mobilitätsstudie der Versicherung HUK-Coburg mit 4000 repräsentativ ausgewählten Bürgern ab 16 Jahren ließ keine Zweifel zu, dass die Deutschen die individuelle und flexible Fortbewegung muss auch bei der Mobilität der Zukunft im Vordergrund sehen. Das Auto erfüllt für zwei Drittel von ihnen sowohl heute wie in Zukunft mit Abstand am besten ihre Anforderungen – auch nach den Corona-Erfahrungen.
Weiterlesen