Aktuelle Auto-News

Nachrichten aus der Automobil-Wirtschaft, Elektromobilität, Neuvorstellungen, Fahrberichte und Ratgeber

Kommentar: Der Klügere gibt nach
16.04.2024 - Parallelen zur hiesigen AfD sind bei der italienischen Partei „Fratelli d’Italia“ unverkennbar. Hat sie sich doch als postfaschistisch, rechtsradikal und rechtsextrem einen Namen gemacht. Aber anders als Weidels und Höckes Haufen in Deutschland hat sie zwischen Po und Busento weitestgehend das Sagen, allenfalls gebremst durch ihre – ebenfalls politisch mehr oder weniger rechts agierenden – Koalitionspartner Forza Italia und Lega. Vorsitzende und gleichzeitig Ministerpräsidentin ist Giorgia Meloni, ihr Parteifreund Adolfo Urso Minister für Unternehmen und „Made in Italy“ wie es ganz offiziell heißt. Und der sorgte jetzt mit reinrassigem Populismus für Aufsehen. (aum)
Weiterlesen
BMW X3: Am Steuer der vierten Generation
16.04.2024 - 2003 eingeführt und seitdem mehr als 3,5 Millionen mal verkauft: Der BMW X3 war 2023 noch vor dem 3er (dessen Karosserievarianten allerdings getrennt gezählt werden) das volumenstärkste Modell der Marke. Seit der zweiten Modellgeneration wird er im US-amerikanischen Spartanburg gebaut, in Zukunft sollen dann die Plug-In-Hybride aus dem südafrikanischen Werk Rosslyn kommen.
Weiterlesen
Aus Milano wird ein Junior
16.04.2024 - Alfa Romeo macht einen Rückzieher und benennt seinen erst kürzlich vorgestellten Kompakt-SUV „Milano“ in „Junior“ um. Ein Minister der rechtspopulistischen italienischen Regierung hatte zuvor die Verwendung des Städtenamens als gesetzeswidrig kritisiert, weil das Modell nicht „Made in Italy“ sei, sondern im polnischen Tichy gebaut werde. „Wir haben uns entschlossen, den Namen zu ändern, obwohl wir dazu nicht verpflichtet sind“, kommentiert Alfa Romeo-Chef Jean-Philippe Imparato den überraschenden Namenswechsel. Man wolle „jegliche Kontroverse vermeiden“.
Weiterlesen
Edel-Stromer trifft Luxusmöbel
15.04.2024 - Auch Lancia ist auf der morgen öffnenden Milan Design Week vertreten – wenn auch nur indirekt. Zusammen mit Cassina, einem der renommiertesten Hersteller von italienischen Luxusmöbeln, entstand das Sondermodell Lancia Ypsilon Cassina, das Teil der Ausstellung der Designkette Bredaquaranta sein wird. Das erste vollelektrische Fahrzeug der wiederauferstandenen italienischen Edelmarke ist in einem Showroom im historischen Mailänder Stadtteil Brera zu sehen, der den Luxusmöbeln von Cassina gewidmet ist. (aum)
Weiterlesen
Lexus eröffnet „Time“-Ausstellung auf Milan Design Week
15.04.2024 - Lexus hat auf der diesjährigen Milan Design Week die Ausstellung „Time“ eröffnet. Die beiden Installationen von drei internationalen Künstlern sind bis zum 21. April im Art Point und Art Garden des Superstudio Più im berühmten Mailänder Designviertel Tortona zu sehen. Die Milan Design Week ist die weltweit größte internationale Designveranstaltung.
Weiterlesen
Ratgeber: Mit dem Elektroauto in die Waschstraße?
15.04.2024 - Wasser und Strom – zwei Elemente, die sich eigentlich nicht vertragen. Doch wer mit seinem E-Auto in die Waschanlage fährt, muss sich keine Sorgen machen, beruhigt der Elektrokonzern EnBW. Denn der Stromer ist rundherum gut geschützt, ansonsten könnte er jederzeit durch Regen, Pfützen oder Spritzwasser lahmgelegt werden. Die Hochvolttechnologie ist dabei genauso gut gegen eindringende Feuchtigkeit abgesichert wie die übrige Elektrik. Das müssen die Hersteller auch durch Sicherheitstests nachweisen. Daher können Sie mit dem E-Auto problemlos in die Waschanlage fahren und sogar auch eine Unterbodenwäsche durchführen lassen.
Weiterlesen
Dongfeng M-Hero 1: Großer lautloser Drache
15.04.2024 - Autokäufer warten auf günstige Einstiegsautos mit E-Antrieb – auch aus China. Doch Dongfeng schickt mit dem M-Hero 1 das absolute Gegenteil nach Europa. In der Schweiz startet die chinesische Marke den Verkauf des 3,4 Tonnen schweren und über fünf Meter langen E-Offroader im militärischen Look, den es im Heimatland auch mit schusssicherer Panzerung gibt.
Weiterlesen
Neuer Basisdiesel für Skoda Octavia
15.04.2024 - Der überarbeitete Skoda Octavia bekommt eine größere Motorenauswahl. Ab sofort stehen für Limousine und Kombi auch ein neuer Basisdiesel mit 115 PS (85 kW) und 6-Gang-Schaltgetriebe bereit. Damit umfasst das Aggregatportfolio nun insgesamt sechs Motor-Getriebe-Kombinationen. In Kombination mit der Ausstattung Selection beginnen die Preise für den neuen Einstiegs-TDI bei 34.430 Euro für den Octavia und 35.130 Euro für den Octavia Combi.
Weiterlesen
IAA Transportation startet Ticketverkauf
15.04.2024 - Die IAA Transportation startet ab sofort den Ticketverkauf für die diesjährige Veranstaltung vom 17. bis 22. September in Hannover. Neben den regulären Besuchertagen gibt es am Wochenende ein Familienfest mit speziellen Attraktionen und Aktivitäten.
Weiterlesen
Mazda läutet neue Rabatt-Runde ein
15.04.2024 - Mazda läutet eine neue Rabatt-Runde ein. Kunden, die sich vom 22. April bis 5. Mai für einen Neuwagen entscheiden, erhalten eine Ausstattungsoption gratis dazu. Je nach Wahl, beispielsweise einer Lederausstattung oder einem Bose-Soundsystem, lassen sich so bis zu 2900 Euro sparen. Dies gilt auch für den überarbeiteten Mazda2 Hybrid, der im Aktionszeitraum seine Handelspremiere feiert.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
15.04.2024 - Nachhaltig kann man die Entscheidung des Europaparlament nennen, zur Begrenzung von Nutzfahrzeugemissionen den Carbon Correction Factor (CCF) abzulehnen. Oder ist es doch mehr Trotz, mit dem in der vergangenen Woche eine der EU-Parlamentarier ihren Kampf gegen den Verbrennungsmotor auf diesem Weg fortsetzt? Wenn keine CCF gewährt werden, ist das der Todesstoß für klimafreundliche Bio-Diesel oder e-Fuels. Doch auch in ferner Zukunft wird die Welt nicht ohne Verbrennungsmotor auskommen. Allen Wünschen und Mehrheitsbeschlüssen zum Trotz: Klimaschutz braucht diese Kraftstoffe und die Europäer dafür den CCF.
Weiterlesen
Mercedes-Benz EQS: Da steht der Stern wieder
14.04.2024 - Mercedes hat sein Elektro-Flaggschiff EQS überarbeitet. Die Stromer-Limousine kommt mit bis zu 82 Kilometern mehr Reichweite, einer neuen Kühlerverkleidung mit Applikationen in Chrom sowie einem stehendem Mercedes-Stern auf der Fronthaube sowie noch mehr Komfort im Fond.
Weiterlesen