Wassersport - Aktuelle Meldungen

Campa Wien ist abgesagt
01.07.2020
Die Campa Wien wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Absage der Camping- und Outdoormesse ist aber nicht Corona geschuldet. Wie die Organisatoren mitteilen, habe der Vermieter das Veranstaltungsgelände, die Trabrennbahn Kieaus, am ersten Otkober-Wochenende völlig unerwartet anderweitig vergeben. Eine Verschiebung der Campa sei wegen anderer Messetermine nicht möglich gewesen, heißt es weiter. Man werde rechtliche Schritte unternehmen, ohne dass dies jedoch etwas an der Absage ändere, so die Veranstalter. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Dethleffs erinnert mit Sonderedtionen an das „Wohnauto“
26.06.2020
Dethleffs erinnert in diesem Jahr an Firmengründer Arist Dethleffs, der vor 90 Jahren den ersten Wohnwagen („Wohnauto“) Deutschlands entwickelte. Gefeiert wird der runde Jahrestag mit allerlei Sondermodellen. So gibt es aus dem besonderen Anlass den kompakten Teilintegrierten Just als Just 90 mit besonderer Ausstattung zu Preisen ab 48.599 Euro. Optinal geordert werden können unter anderem ein fünfter Sitzplatz und eine Solaranlage. Angeboten wird der Dethleffs Just 90 in vier Grundrissen.
Weiterlesen
Laika 2020: Mehr Dolce Vita
25.06.2020
Laika verstärkt und erneuert in der kommenden Saison die bestehenden Baureihen Ecovip und Kosmo. Neben vielen Detailverbesserungen setzt die Marke verstärkt auf ausgebaute Kastenwagen. Markenzeichen der Campervans ist ein aufstellbares Zeltdach, das die Zahl der Schlafplätze an Bord verdoppelt.
Weiterlesen
Skoda baut jetzt auch „Reisemobile“
22.06.2020
Rechtzeitig für alle, die bei ihrer Urlaubsbuchung Pech hatten: Skoda bietet für mehrere eigene Modelle und Fahrzeuge anderer Marken ein Campingzelt an, das ohne Gestänge auskommt, sich platzsparend verstauen und blitzschnell errichten und wieder abbauen lässt – auch eine Form der „Simply Clever“-Ideen der tschechischen Volkswagen-Tochter.
Weiterlesen
Die Caravaning-Industrie profitiert von der Krise
10.06.2020
Die Corona-Krise hat die Wirtschaft weltweit mit bislang noch nicht überschaubaren Folgen geschädigt. Ex- und Importe erreichen Tiefststände, Arbeitslosigkeit wird wieder zum Angst-Begriff. Doch nicht alle Branchen leiden unter den Kontaktbeschränkungen und Verhaltensregeln, die zu Kaufzurückhaltung führten. Die IT-Branche etwa gilt als einer der Gewinner der Krise, da Software-Lösungen für Telefon- und Video-Konferenzen gefragter denn je sind und reale Geschäftstreffen durch sie weitgehend ersetzt wurden. Auch die Caravaning-Industrie erlebt dank Corona nach einem kurzzeitigen Einbruch aufgrund des Lockdowns nun einen weiteren Anschub. Im Mai wurden mehr als 10.000 Reisemobile neu zugelassen, das entspricht einem Plus von 31,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.
Weiterlesen
Der Opel Zafira Life kann jetzt auch Camping
08.06.2020
Über ausgewählte Opel- und Hymer-Händler ist der Zafira Life jetzt auch als Campingbus zu bekommen. Der 4,95 Meter lange Crosscamp Life bietet dank Aufstelldach vier Schlafplätze sowie Einbauschränke und eine Küchenzeile an Bord. Viele Ausstattungsdetails sind als Paket oder auch Einzeloption für individuelle Reiseansprüche erhältlich. Angeboten wird der Camper mit allen auch für den Zafira Life erhältlichen Motorisierungen sowie auf Wunsch mit Schlechtwege-Paket (25 Millimeter mehr Bodenfreiheit) und Traktionssystem Intelli-Grip. Die Preise für den Crosscamp Life starten bei 41.990 Euro. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Ratgeber: Schlanke Camper können mehr mitnehmen
27.05.2020
Der Automobilclub ADAC hat fünf Wohnmobil-Konzepte der 3,5-Tonnen-Klasse auf ihre Zuladungskapazitäten untersucht. Dabei wurde das Gewicht einer vierköpfigen Modellfamilie zusammen mit ihrem Reisegepäck mit insgesamt 475 Kilo angesetzt. Innerhalb der fünf Klassen gibt es teils deutliche Unterschiede - und um manche Modelle nutzen zu dürfen, muss die Modellfamilie bei ihrem Gepäck kräftig abspecken.
Weiterlesen
Ratgeber: Camping nach dem Lockdown
26.05.2020
In Zeiten der Corona-Krise zeichnet sich der Trend ab, die Ferien in Deutschland - vor allem beim Camping - zu verbringen. Derzeit sind in den meisten Bundesländern nur autarke Wohnmobile zugelassen, da die Sanitäranlagen vor Ort noch geschlossen bleiben. Das Wohnmobil sollte also über eine eigene Küche, WC, Dusche und Frisch- und Abwassertanks an Bord verfügen.
Weiterlesen
LMC 2020: Auf der „Route 65“ unterwegs
25.05.2020
Auch wenn Corona der Branche zum Frühlingsbeginn erst einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, dürfte nach Wiedereröffnug der Campingplätze für die Caravaning-Industrie der bisherige Boom weitergehen – wird doch allerorten für dieses Jahr wegen der Pandemie Urlaub im eigenen Lande propagiert. So blickt auch LMC zuversichtlich in die neue Saison. Das Unternehmen aus dem Münsterland ist derzeit auf der „Route 65“ (Eigenslogan) unterwegs und feiert sein 65-jähriges Firmenbestehen nicht nur mit entsprechenden Editionsmodellen, sondern auch einer neuen Einsteigerbaureihe bei den Reisemobilen.
Weiterlesen
Urlaub auf Rädern ohne Sorge vor Beschränkungen planen
18.05.2020
In Sachen Gesundheitsvorsorge stehen Reisemobil und Wohnwagen unbestritten an der Spitze, denn auch unterwegs ist niemand auf ein Restaurant angewiesen, und am Ziel erlaubt die rollende Wohnung maximale Autarkie und Hygiene. Auf die Nutzung gemeinsamer Einrichtungen mit hohem Publikumsverkehr lässt sich verzichten, auch kann der Mindestabstand zu Personen außerhalb der eigenen Familie bei keiner anderen Reiseform zuverlässiger sichergestellt werden. Das führt zur Zeit zu hoher Nachfrage bei den Vermietern und damit zu speziellen Angeboten, allen Ungewissheiten zum Trotz.
Weiterlesen
 Camper finden wieder viele offene Plätzer – nur in Deutschland
17.05.2020
Während bei den Urlaubsformen Warten und Geduld angesagt sind, können Camper die Fahrt zu ihrem Wunschplatz in fast allen Bundesländern antreten. In Niedersachsen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Hessen sind die Campiplätze bereits geöffnet. Ab Montag kommen die Bundesländer Schleswig-Holstein, Bremen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern hinzu. Nur in Berlin und Brandenburg öffnen die Campingplätze erst am 25. Mai, in Bayern am 30. Mai. In Mecklenburg-Vorpommern sind die Plätze bis zum 25. Mai nur für Bewohner des Bundeslandes geöffnet, in Sachsen-Anhalt gilt diese Regelung bis Anfang Juni.
Weiterlesen
Toyota macht den Proace City Verso zum Wohnsitz
15.05.2020
Toyota hat für den Proace City Verso Campingzubehör im Angebot. Eine neue Ququq-Campingbox umfasst eine Kochschublade, zwei Wasserkanister, ein zusätzliches Staufach, einen optionalen Kühlbox-Auszug sowie ein ausklappbares Doppelbett. Die weiteren Bestandteile der Campingbox können von der geöffneten Heckklappe aus verwendet werden. Sie ist bei den Toyota Vertragshändlern ab 2390 Euro verfügbar. Ebenfalls erhältlich sind ein Camping-Set mit Tisch und zwei Stühlen für 99 Euro sowie ein Heckfensteröffner für 25 Euro.
Weiterlesen