09 - Aktuelle Meldungen

Opel fährt beim Klassikertreffen groß auf
22.06.2019 - Das Klassikertreffen rund um die Opelvillen in Rüsselsheim gilt als größte eintägige Oldtimerveranstaltung Deutschlands. Am 30. Juni werden wieder 30 000 Besucher und markenübergreifend rund 3000 historische Fahrzeuge bis Baujahr 1989 – von Autos über Traktoren bis hin zu Motor- und Fahrrädern. Organisiert wird das Treffen traditionell von der Stadt Rüsselsheim in Kooperation mit Opel. Für den Autohersteller ist es dieses Mal eine besondere Veranstaltung, steht sie doch im Zeichen von „120 Jahre Opel-Automobilbau“.
Weiterlesen
Vorstellung Renault Clio: Kleiner Gallier wird Nichtraucher
20.06.2019 - Seit gut 30 Jahren zählt der Renault Clio zum Bestseller im Modellprogramm der französischen Marke. Mit der im September erscheinenden fünften Generation folgt nun die Wachablösung für den kleinen Gallier. Doch anders als beim letzten Mal wird es vom jüngsten Spross keinen Kombi-Ableger mehr geben. Die Nachfrage nach der praktischen Variante war insgesamt einfach zu gering und rechnet sich nicht mehr, heißt es aus Renault-Kreisen. Kombis sind ohnehin eine sehr seltene Spezies im Kleinwagensegment. Darüber hinaus fallen mit der Neuauflage des fünftürigen Clio die Dieselmotoren aus dem Programm.
Weiterlesen
Porsche 718 bekommt offen und geschlossen 420-Sauger-PS
18.06.2019 - Mit dem Spyder und dem Cayman GT4 stellt Porsche zwei neue Topmodelle an die Spitze seiner Baureihe 718. Unter ihrer Haube arbeitet der neu entwickelte 4,0-Liter-Sechs-Zylinder-Saugmotor. Er leistet 420 PS (309 kW) und damit im GT4 35 PS sowie im Spyder 45 PS mehr als in den Vorgängermodellen. Die handgeschalteten Sportwagen sind 301 km/h (Spyder) bzw. 304 km/h schnell. Sie beschleunigen in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und drehen bis 8000 Umdrehungen in der Minute hoch. Die adaptive Zylindersteuerung unterbricht im Teillastbetrieb zeitweise die Einspritzung an einer der beiden Zylinderbänke und senkt so den Kraftstoffbedarf. Der NEFZ-Normverbrauch beträgt 10,9 Liter je 100 Kilometer.
Weiterlesen
ZEBRA entlastet Skoda um über acht Millionen Euro
14.06.2019 - Die Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter haben bei Skoda im vergangenen Jahr zu Einsparungen von 209,6 Millionen Tschechischen Kronen (ca. 8,14 Millionen Euro) geführt. Über 60 Prozent der insgesamt knapp 30 000 Ideen hat der Automobilhersteller umgesetzt. Die einzelnen Maßnahmen sparen Ressourcen oder Kosten, erhöhen die Sicherheit im Betrieb oder die Ergonomie am Arbeitsplatz. Die besten Vorschläge belohnt Skoda im Rahmen seines Ideenmanagements mit Geldprämien – für 2018 waren es umgerechnet über eine Million Euro – und verlost viermal jährlich Fahrzeuge unter den Teilnehmern sowie die Teilnahme an exklusiven Veranstaltungen.
Weiterlesen
Helden der Landstraße #5: Hyundai i30 N Performance – N wie Nordschleifentauglich
14.06.2019 - Die Koreaner haben mit dem Kompaktwagen i30 längst bewiesen, dass sie dem Volkswagen-Klassiker Golf Konkurrenz machen können. Der i30 N Performance macht nun mit 275 Turbo-Pferdchen Jagd auf Rundenzeiten. Dafür legt Hyundai sinnvolle Fahrhilfen an und reguliert den Schlupf über eine elektronisch geregelte Differentialsperre an der Vorderachse. Was 31 990 Euro in Korea wert sind zeigt der Fünftürer im Fahrbericht.
Weiterlesen
Ford ist „Superbrand 2019“
14.06.2019 - Ford ist zum zweiten Mal nach 2009 bei den „Superbrands Germany“ ausgezeichnet worden. Die Jury begründete die Auszeichnung unter anderem mit der Innovationsstärke, die der Kölner Automobilhersteller auch durch seine unterschiedlichen Sharing-Systeme unter Beweis stelle.
Weiterlesen
BMW im Plus, Mini im Minus
13.06.2019 - Die BMW Group hat im Mai den Absatz um 3,2 Prozent auf 210 563 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce gesteigert. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich mit 1 012 093 Einheiten ein Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
Weiterlesen
Toyota gibt im Flottenmarkt kräftig Gas
12.06.2019 - Toyota setzt sein Wachstum auf dem deutschen Gewerbekundenmarkt fort. Von Januar bis Mai erzielte das Unternehmen bei den gewerblichen Neuzulassungen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ein Plus von 23,8 Prozent auf 10 097 Einheiten. Damit legte der japanische Hersteller im Flottenmarkt stärker zu als der Gesamtmarkt, der im gleichen Zeitraum eine Steigerung von 19,2 Prozent verzeichnete. Der Marktanteil von Toyota stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 2,3 Prozent.
Weiterlesen
BMW eröffnet Werk in Mexiko
06.06.2019 - BMW hat heute sein neues Werk in San Luis Potosi in Mexiko eröffnet. Dort wird die 3er-Limousine für den Weltmarkt gebaut. Der 31. Fertigungsstandort des Konzerns hat eine Produktionskapazität von bis zu 175 000 Fahrzeugen pro Jahr und beschäftigt 2500 Mitarbeiter. BMW hat über eine Milliarde US-Dollar (über 890 Millionen Euro) in die Fabrik investiert. Die Stromversorgung soll CO2-frei erfolgen. Dazu trägt unter anderem eine über 70 000 Quadratmeter große Solaranlage auf dem Werksgelände bei.
Weiterlesen
Vorstellung Opel Corsa-e und Grandland X Hybrid4: Elektroauto fürs Volk?
05.06.2019 - Kleines Auto, großer Anspruch: „Wir haben ein Volkselektroauto versprochen – hier ist es!“ verkündet Opel-Chef Michael Lohscheller bei der Weltpremiere des ersten rein batterieelektrisch angetriebenen Corsa-e in Rüsselsheim. Ganz bewusst hätten die Hessen nämlich ihre populärste Modellreihe gewählt, um die Elektromobilität aus dem Nischendasein zu holen. „Der Corsa ist eines der meistverkauften Fahrzeuge in Europa“, sagt Lohscheller. „Jetzt macht er auch die Elektromobilität für jeden erschwinglich.“ Angesichts der 29 990 Euro Basispreis eine etwas wagemutige Behauptung.
Weiterlesen
Cadillac-Historie: Als die V-Serie Europa aufmischte
03.06.2019 - Mit den neuen Modellen CT4-V und CT5-V läutet Cadillac eine neue Ära von V-Modellen ein, die vorerst etwas bescheidener auftreten als ihre Vorgänger: Die unmittelbar bevorstehende Zukunft zielt auf die M-Performance-Modelle von BMW, die Einstiegsmodelle von Mercedes-AMG und die S-Typen von Audi.
Weiterlesen
Großes Stühlerücken für Daimler Mobility
03.06.2019 - Mit personellen Veränderungen im Aufsichtsrat und Vorstand zum 1. Juni 2019 hat Daimler Financial Services Weichenstellungen bekannt gegeben. Sie werden in Hinblick auf die strategische Neuausrichtung als zukünftige Daimler Mobility vorgenommen. Die Namensänderung wird am 24. Juli 2019 erfolgen. Als Vorstandsvorsitzender führt Franz Reiner (51). Sein Vorgänger Klaus Entenmann (63) geht in den Ruhestand.
Weiterlesen