2021 - Aktuelle Meldungen

Praxistest Skoda Fabia 1,5 TSI: Ein Wagen ohne Plagen
16.08.2022 - Was wäre Skoda ohne den Fabia? 1999 läutete der Kleinwagen die Zeitenwende bei der Tschechischen Marke ein, er löste den Felicia ab und hat sich in seiner nunmehr vierten Generation zum unerschütterlichen Standbein der Tochtergesellschaft des VW-Konzerns entwickelt. Die überaus beliebte Kombi-Version blieb beim Modellwechsel 2021 auf der Strecke, viele bedauern dies noch heute. Aber der kleine Tscheche hat ordentlich zugelegt.
Weiterlesen
Motorradmarkt bekommt einen Dämpfer
11.08.2022 - Die allgemeine wirtschaftliche Verunsicherung scheint sich nach einem fulminanten Frühjahr nun auch auf dem Motorradmarkt niederzuschlagen. Nach Angaben des Branchenverbands IVM wurden im vergangenen Monat in Deutschland 21.218 Krafträder neu zugelassen (darunter knapp 1000 Elektromodelle). Das sind 10,2 Prozent weniger als im Juli 2021. Im bisherigen Jahresverlauf konnte unterm Strich aber mit 138.527 Einheiten das Niveau des Vorjahres gehalten werden. Mehr als ein Drittel der Neuzulassungen des vergangenen Monats entfielen auf Leichtkrafträder und -roller.
Weiterlesen
Die unterschätzte Gefahr: Kopfhörer
10.08.2022 - Im Straßenverkehr gilt nicht nur „Augen auf“ gilt, sondern auch „Ohren auf“. Um sich als Autofahrer, Radfahrer oder Fußgänger sicher zu orientieren, ist das Gehör wichtig. Daher warnen zum Beispiel alle ab Juli 2021 neu zugelassenen Elektroautos und Hybridfahrzeuge beim Rangieren und langsamer Fahrt wegen des fehlender Abroll- und Motorengeräusche mit einem künstlich erzeugtem Geräusch. Sondersignale wie das Martinshorn von Feuerwehr, Polizei, Rettungswagen und anderen Hilfsorganisationen setzen ebenfalls auf akustische Warnung. Wie steht es da um die Nutzung von Kopfhörern im Straßenverkehr, um seine Lieblingsmusik, Podcasts oder Hörbücher zu genießen oder zu telefonieren?
Weiterlesen
Fahrgastzahlen im Eisenbahnnnahverkehr nehmen um fast die Hälfte zu
05.08.2022 - Die Fahrgastzahlen im öffentlichen Personennahverkehr sind im zweiten Quartal dieses Jahres deutlich gestiegen. Verantwortlich dafür sind neben den gelockerten Corona-Maßnahmen auch die Nutzung des im Juni eingeführten Neun-Euro-Tickets. Wie das Statistische Bundesamt meldet, zählte der Schienennahverkehr 46 Prozent mehr Fahrgäste als im ersten Quartal und 74 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
Weiterlesen
Nur Porsche und einige Importeure können zulegen
03.08.2022 - Die Zahl der zugelassenen Neuwagen in Deutschland lag im vergangen Monat mit 205.911 Stück knapp 13 Prozent unter dem Wert des Juli 2021. Der Rückgang betraf laut Kraftfahrt-Bundesamt gewerbliche wie private Halter gleichermaßen. Nach wie vor entfallen zwei Drittel aller Neuzulassungen auf Firmenwagen.
Weiterlesen
Sebastian Rudolph übernimmt die VW-Konzernkommunikation
03.08.2022 - Sebastian Rudolph wird ab September die Konzernkommunikation der Volkswagen AG leiten. Vorgängerin Nicole Mommsen wird die Unternehmenskommunikation übernehmen und ist auch die Stellvertreterin von Rudolph. Die Neubesetzung steht im Zusammenhang mit dem Wechsel an der Vorstandsspitze in Wolfsburg.
Weiterlesen
Urlaub fernab von großen Campingplätzen
01.08.2022 - Fendt-Caravan kooperiert ab sofort mit dem jungen Unternehmen Alpaca-Camping, das den Campingmarkt mit seiner Buchungsplattform für naturnahes Camping revolutionieren will. Das vor etwas mehr als einem Jahr gegründete Unternehmen bietet Möglichkeiten für Camping im Grünen, fördert regionalen Tourismus und unterstützt lokale Anbieter wie Landwirte, Winzer, Privatpersonen, Vereine und sogar Gemeinden. Bei ihnen können Plätze über www.alpacacamping.de gebucht werden.
Weiterlesen
Gemeinsam die Weltbatterie fürs Zweirad durchsetzen
01.08.2022 - Vitesco Technologies, ein aus der Continental AG hervorgegangener internationaler Hersteller moderner Antriebstechnologien und Elektrifizierungslösungen, ist dem Swappable Batteries Motorcycle Consortium (SBMC) beigetreten. Das Konsortium für austauschbare Batteriesysteme in Zweirädern wurde 2021 von den vier Zweiradherstellern Honda, KTM, Piaggio und Yamaha gegründet und wuchs auf mittlerweile 21 Mitglieder an. Ziele der Zusammenarbeit sind die Entwicklung einheitlicher technischer Spezifikationen, die gemeinsame Nutzung eines Batteriesystems und die Standardisierung durch europäische und internationale Normungsorganisationen.
Weiterlesen
77 Prozent hätten ihr E-Auto auch ohne Zuschüsse gekauft
31.07.2022 - Die deutsche Entwicklung mit der deutlichen Kürzung der Subventionen für das batterieelektrische und erst recht für das Plug in-Fahrzeug konnte die Studie noch nicht berücksichtigen. Da sie sich auf sieben Länder Europas bezieht, wird die Kernaussage der Studie noch ausreichend sicher zutreffen: Die Nachfrage nach E-Autos ist ungebrochen, sagt die aktuelle „eReadiness“-Studie von „Strategy&“, der Strategieberatung von PwC.
Weiterlesen
Magna hat sich gut gehalten
29.07.2022 - Der Zulieferer Magna International Inc. verzeichnete in den sechs Monaten zum 30. Juni 2022 einen Umsatz von 19,0 Milliarden US-Dollar und meldet damit heute einen Rückgang von einem Prozent gegenüber den sechs Monaten zum 30. Juni 2021. Das bereinigte EBIT sank in den sechs Monaten zum 30. Juni 2022 auf 865 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 1,3 Milliarden US-Dollar in den sechs Monaten zum 30. Juni 2021, was hauptsächlich auf höhere Nettoproduktionskosten zurückzuführen ist.
Weiterlesen
Zum Vorjahr fehlen Skoda Auto 30 Prozent Absatz
29.07.2022 - Skoda Auto hat im ersten Halbjahr 2022 weltweit 360.600 Fahrzeuge ausgeliefert und damit 30 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Gründe sind die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine und der anhaltende Halbleitermangel. Das Operative Ergebnis liegt mit 676 Millionen Euro 30,6 Prozent unter Vorjahr, die Umsatzrendite bleibt auf stabilem Niveau bei 6,6 Prozent (Vorjahr 9,6 Prozent).
Weiterlesen
Fast 1000 Touren in 18 Wochen eingespart
29.07.2022 - Youssef Archi ist Direktor von Ish Seafood. Sein Unternehmen gehört seit 2015 zum Inventar des historischen Fishmarket in Billingsgate. Es beliefert Fischhändler in und um London und setzte dafür zwei Lieferwagen ein. „Bisher mussten wir bei neuen Kunden immer über die Anschaffung eines weiteren Fahrzeugs nachdenken. Jetzt können wir uns voll darauf konzentrieren, neue Kunden zu gewinnen“, freut sich Archi über das Ergebnis eines Versuchs der City of London Corporation, der DHL Supply Chain und Ford Pro. 18 Wochen hatten die Auslieferungen aller Händler zusammengefasst – mit Erfolg für die Händler, die Umwelt und die Verkehrsdichte.
Weiterlesen