Aftermarket - Aktuelle Meldungen

Mahle bekommt neue Geschäftsführung
19.09.2022 - Arnd Franz (57) wird neuer CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung von Mahle. Er tritt die Nachfolge von Matthias Arleth an, der Ende April das Unternehmen verlassen hat. Markus Kapaun (48) wird zum November als CFO die Finanzführung übernehmen, da Michael Frick auf eigenen Wunsch aus dem Konzern ausscheidet.
Weiterlesen
Mahle Aftermarket präsentiert sich auf der Automechanika
05.08.2022 - Mahle wird sich mit seiner Sparte Aftermarket und einem breiten Angebot auf die Automechanika (13.–17.9.) in Frankfurt am Main präsentieren. Im Mittelpunkt stehen die neuen Diagnose- und Servicelösungen für Elektrofahrzeuge: E-Scan, E-Health und E-Care. Darüber hinaus zeigt Mahle Werkstattausrüstung zur Kalibrierung von Fahrassistenzsystemen, aber auch Klima- und Getriebeölservicelösungen, mit denen die Ersatzteil- und Servicesparte das Unternehmen gezielt freie Werkstätten unterstützt. Dazu kommen Motorenteilen und Filter für alle Arten von Antrieben.
Weiterlesen
Schaeffler steigert Umsatz
04.08.2022 - Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz um über 500 Millionen Euro auf fast 7,55 Milliarden Euro gesteigert. Die Umsätze in der Sparte Automotive Technologies gingen währungsbereinigt leicht um ein Prozent zurück, während der Geschäftszweig Automotive Aftermarket trotz des kriegsbedingt schwierigen Umfelds in Zentral- und Osteuropa um 3,2 Prozent zulegte. Die Umsatzerlöse in der Sparte Industrial stiegen in den ersten sechs Monaten deutlich um währungsbereinigt 13,6 Prozent. Das EBIT der Schaeffler-Gruppe ging nicht zuletzt wegen deutsch gestiegener Beschaffungskosten auf 458 Millionen Euro zurück (Vorjahreszeitraum: 702 Millionen Euro). (aum)
Weiterlesen
Batteriediagnose als Beispiel für neue Märkte
19.07.2022 - Mahle Aftermarket steigerte seinen Umsatz 2021 um 18,5 Prozent auf rund 1,1 Mrd. Euro. Das ist der höchste Wert seit Gründung des Geschäftsbereichs „Wir haben ein starkes Wachstum in einem schwierigen Marktumfeld trotz angespannter Lieferketten und sinkender Fahrleistungen in der Flotte erzielt", sagte Olaf Henning, Mitglied der Mahle Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket. „Besonders im Bereich Batteriediagnose haben wir uns weit vor dem Wettbewerb platziert.“
Weiterlesen
Holger Klein wird ZF-Vorstandsvorsitzender
09.07.2022 - Dr. Holger Klein (52) wird zum 1. Januar 2023 Vorstandsvorsitzender von ZF und folgt auf Wolf-Henning Scheider. Der 60-Jährige scheidet zum Jahreswechsel auf eigenen Wunsch aus dem Konzern aus und will seine berufliche Laufbahn in der Automobilindustrie beenden. Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer, der auch stellvertretender Vorstandsvorsitzender ist, beendet ebenfalls zum Ende des Jahres seine langjährige Tätigkeit bei ZF.
Weiterlesen
Mahle ermöglicht freien Werkstätten Batteriediagnose an E-Autos
19.04.2022 - Die Aftermarket-Sparte von Mahle ermöglicht als erster Anbieter freien Werkstätten die Batteriediagnose an Elektrofahrzeugen. Dafür wurde das Diagnosegerät Tech Pro mit einer neuen Software ausgestattet, die zunächst kostenfrei zur Verfügung steht. Mit der „E-Scan“-Funktion können wichtige Batteriedaten für die Wartung und Reparatur, aber auch für die Restwertermittlung abgerufen werden. Sie wurde mit dem jüngsten Regel-Update auf die Diagnosegeräte in den Werkstätten aufgespielt. Im Rahmen des weiteren Ausbaus der E-Scan-Funktion werden später Lizenzmodelle entwickelt. (aum)
Weiterlesen
Klimaanlagenservice: Mahle unterstützt Werkstätten mit Infomaterial
22.03.2022 - Eine gut gewartete Klimaanlage erhöht den Komfort im Auto. Pünktlich zu Beginn der Klimaservicesaison unterstützt Mahle Aftermarket daher bundesweit Werkstätten mit kostenfreien Angeboten. Sie bestehen aus einer Vielzahl neuer Marketing- und Informationsmaterialien rund um den Klimaanlagenservice. Mit dabei sind Füllmengenhandbücher für Kältemittel und Klimakompressor-Öle, die unter anderem auch Hinweise speziell für Elektro- und Hybridfahrzeuge enthalten. Bei ihnen kommt dem Klimaservice besondere Bedeutung zu, da das System zusätzlich für die Kühlung von Leistungselektronik und Batterie zuständig ist.
Weiterlesen
Mahle sucht die beste Klima-Idee in der Werkstatt
24.01.2022 - Im Rahmen einer bundesweiten Aktion zum Start der Klimaservicesaison will die Aftermarket-Sparte von Mahle die beste Klimaschutzidee aus dem Umfeld der Kfz-Werkstätten prämieren. Gesucht werden Lösungen, die die Werkstatt energieeffizienter oder auf andere Weise umweltfreundlicher machen. Das kann zum eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Betriebes sein oder eine individuelle Self-made-Idee. Die Bewerbungen können als Video, Foto und/oder Text per E-Mail an mpulse@mahle.com oder per WhatsApp unter 0176/87941281 eingereicht werden. Teilnehmen können Werkstätten, Teams oder auch Einzelpersonen. Einsendungen sind bis zum 5. März 2022 möglich.
Weiterlesen
Ford Bronco: Im Visier der Paparazzi
04.10.2021 - Wer sich ans Steuer des neuen Ford Bronco setzt, wird derzeit zur Attraktion – jedenfalls im texanischen Städtchen Marble Falls, wo ich mehr als einmal auf Foto und Video aufgenommen wurde. Dieses Auto ist ein Popstar, und die Paparazzi lauern überall.
Weiterlesen
Hella blickt auf Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis zurück
19.08.2021 - Erst am Montag dieser Woche hatte Zulieferer Faurecia in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Zulieferer Hella angekündigt, Hella zu übernehmen. Deswegen sind die heute von Hella vorgelegten Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/2021 (1. Juni 2020 bis 31. Mai 2021) von besonderem Interesse. Kernaussage: Hella holte die pandemiebedingten Einbußen in großen Teilen wieder auf und verbessert Umsatz sowie Ergebnis. Der Konzernumsatz steigt um 13,3 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro, das operative Ergebnis auf 510 Millionen Euro (Vorjahr: 227 Millionen Euro).
Weiterlesen
Mahle stärkt freien Werkstätten den Rücken
30.07.2021 - Die Elektromobilität stellt die Werkstätten vor vollkommen neue Aufgaben, und dabei wird sich die Konkurrenz zwischen Vertragswerkstätten und freien, nicht an Hersteller gebundene Betriebe verschärfen. „Der zunehmende Anteil an Hybrid- und E-Fahrzeugen, die in den ersten Jahren noch stärker als konventionelle Fahrzeuge an Vertragswerkstätten gebunden sind“, so Olaf Henning, im Vorstand des Zulieferers Mahle für den Bereich Aftermarket zuständig, „wird den Wettbewerb verschärfen“.
Weiterlesen
Banner kommt mit Umsatzplus durch die Pandemie
22.06.2021 - Der Batteriehersteller Banner hat im zurückliegenden Geschäftsjahr (April 2020 bis März 2021) seinen Umsatz leicht um zwei Prozent auf 270 Millionen Euro gesteigert. Das österreichische Unternehmen wertet das vor dem Hintergrund der Corona-Beeinträchtigungen als gutes Ergebnis. Insgesamt verkaufte Banner im Geschäftsjahr 2020/21 rund 4,1 Millionen Starterbatterien.
Weiterlesen