Aufträge - Aktuelle Meldungen

Ford bietet Wallbox inklusive Installation
03.05.2021 - Ford macht seinen Kunden ab sofort ein neues Wallbox-Angebot. Wer für seinen Ford mit Plug-in-Hybrid-Antrieb oder den batterie-elektrischen Mustang Mach-E eine Connected Wallbox erwirbt, kann diese Ladestation nun von dem in Hamburg ansässigen Unternehmen Eneco eMobility installieren lassen (Preis: 599 Euro zuzüglich Installation). Der Kunde kann den gesamten Prozess beim Händler vor Ort oder online beauftragen.
Weiterlesen
ZF will nur noch Technologie für E-Mobilität entwickeln
18.03.2021 - Der Technologiekonzern ZF legt sich fest. Wolf-Henning Scheider, der Vorsitzende des Vorstands erklärte am Donnerstag bei der Bilanzvorlage des Unternehmens bei einer virtuellen Pressekonferenz, ZF werde keine Produkte mehr entwickeln, „die nur für konventionelle Antriebe geeignet sind“. Das Unternehmen selbst will bis 2040 klimaneutral arbeiten und auch seine Lieferanten dabei einbinden.
Weiterlesen
Kfz-Gewerbe: Gebrauchtwagengeschäft mildert den Umsatzrückgang ab
24.02.2021 - Geht vom Besuch in einem Autohaus eine größere Corona-Gefahr aus als beim Einkauf im Baumarkt oder dem Gang zum Friseur? Jürgen Kaprinski, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), hat heute vom Bund-Länder-Gipfel am 3. März klare Worte zur Wiederöffnung der Autohäuser gefordert, die derzeit lediglich in Thüringen nicht geschlossen sind. Wenig Publikumsverkehr und meist große Räume sowie leicht umzusetzende Hygienemaßnahmen böten ausreichend Schutz. Dass in einem Betrieb mit zweierlei Maß gemessen werde und der Verkaufsraum geschlossen ist, während die angrenzende Werkstatt für Kunden geöffnet sei, mache die Absurdität der aktuellen Beschränkungen deutlich. Karpinksi sprach sich für „vertretbare Lockerungen“ aus und erwartet von der Ministerrunde Mitte nächster Woche „ein klares Datum“ und eine bundeseinheitliche Regelung.
Weiterlesen
Lackaufbereitung: Schönheitskur gegen den Alterungsprozess
20.02.2021 - Waschen, legen, föhnen – das kann auch dem Auto nicht schaden. Nur durch die Waschstraße zu fahren ist oft nicht genug. Die Lackoberfläche eines Fahrzeugs ist immer aggressiver werdenden Umwelteinflüssen wie beispielsweise saurem Regen, Chemikalien, Hitze und UV-Strahlen ausgesetzt. Auch Vogelkot kann irreparable Schäden im Lack hervorrufen, da eine chemische Reaktion ausgelöst wird. Doch wie bringt man sein Fahrzeug wieder auf Hochglanz und schützt es besser vor den Lackfeinden?
Weiterlesen
Hella bekräftigt mittelfristige Ziele für Wachstum und Profitabilität
12.02.2021 - Der international aufgestellte Automobilzulieferer Hella hält an seinen Mittelfristzielen fest. Dies hat das Unternehmen bei seinem virtuellen Kapitalmarkttag vor rund 70 Analysten und Investoren bekräftigt. Das Unternehmen geht davon aus, in den nächsten Jahren ein jährliches Umsatzwachstum von fünf bis zehn Prozent sowie ein Profitabilitätsniveau von mindestens acht Prozent erreichen zu können. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung, kündigte massive Investitionen in Elektromobilität, Autonomes Fahren, digitales Licht und Software sowie in Wettbewerbsfähigkeit durch Digitalisierung, Automatisierung und strukturelle Anpassungen an.
Weiterlesen
Österreichische Postbus AG bestellt bis zu 40 Wasserstoffbusse
09.02.2021 - Die Österreichische Postbus AG hat bei Solaris drei Rahmenverträge für die Liefrung von bis zu 182 Bussen unterzeichnet. Die Fahrzeuge können in den nächsten drei Jahren abgerufen werden. Es handelt sich um bis zu 45 Urbino 18, 60 Urbino 12 und bis zu 17 Urbino 8,9 LE sowie bis zu 40 Wasserstoffbusse vom Typ Ubrino 12 Hydrogen. Letztere beziehen ihren Strom aus 70 kW starken Brennstoffzellen. Der Antrieb besteht aus einer Achse mit Elektromotoren. Der notwendige Wasserstoff wird gasförmig in Tanks mit einer Gesamtkapazität von 1560 Litern gespeichert. Sie befinden sich auf dem Dach.
Weiterlesen
MAN: Nachhaltigkeit ist Teamsport
21.01.2021 - Die Ansage ist unmissverständlich: „Wer nicht sauber spielt, ist kein Partner für MAN“, bestimmt Holger Mandel, Vorstand für Beschaffung bei MAN Truck und Bus und gleichzeitig im Vorstand für das Thema Nachhaltigkeit verantwortlich, den Kurs des Unternehmens. Nach den eigenen Investitionen in eine nachhaltige Produktion an den weltweiten Standorten nimmt der Münchener Nutzfahrzeugbauer auch seine Lieferanten in die Verantwortung. „Unsere Geschäftspartner tragen einen erheblichen Teil zur Zukunftsfähigkeit von MAN bei, und daher setzen wir klare Erwartungen an unsere Lieferanten, sich zukünftig noch stärker und ohne Kompromisse den Zielen der Nachhaltigkeit zu verpflichten.“
Weiterlesen
Solaris wickelt bislang größten Auftrag aus Deutschland ab
29.12.2020 - Der polnische Bushersteller Solaris hat die Auslieferung von 90 Urbino 12 Electric an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) abgeschlossen. Sie waren im Juni vergangenen Jahres bestellt worden. Es handelte sich um einen der größten Aufträge über batteriebetriebene Fahrzeuge in Europa und für das Unternehmen zugleich um den bislang größten aus Deutschland. Damit steigt die Zahl der Solaris-Elektrobusse in der Hauptstadt auf 123.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Kurz vor Weihnachten wurde Skoda geboren
22.12.2020 - Skoda blickt in diesen Tagen auf 125 Jahre Historie zurück. Damit zählt das tschechische Unternehmen zu den traditionsreichsten noch produzierenden Automobilherstellern weltweit. Ihren Anfang nahm die weltweite Erfolgsgeschichte kurz vor Weihnachten 1895, als Václav Laurin und Václav Klement in Mladá Boleslav – heute immer noch Stammsitz – eine Werkstatt für die Reparatur und Fertigung von Fahrrädern gründeten. Später produzierten sie auch Motorräder und Automobile, ab 1925 unter dem Namen Skoda.
Weiterlesen
VDL liefert 16 Elektrobusse
21.12.2020 - VDL liefert in den kommenden drei Jahren insgesamt 16 Elektrobusse in drei deutsche Städte. Der größte Auftrag für den niederländischen Hersteller kommt aus Plön in Schleswig-Holstein. Dorthin gehen sieben Citea SLF-120 Electric mit einer Batteriekapazität von 350 kWh. Fünf Fahrzeuge dieses Typs sowie einen Gelenkbus Citea SLFA-180 Electric wurden im saarländischen Völklingen bestellt. Zwei SLF-120 Electric und ein SLFA-180 Electric werden außerdem an die Stadtwerke im nordrhein-westfälischen Neuss geliefert. Die Busse dort sind zusätzlich mit einem Pantografen ausgestattet und können auch an der Strecke geladen werden. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Eine Million Porsche Cayenne: Geliebter Alleskönner
19.12.2020 - Eine Million 911er: Damals, im Jahre 2017, war das eine Feier wert. Immerhin hatte der Sportwagen 44 Jahre gebraucht, um die eindrucksvolle Stückzahl zu erreichen. Etwas weniger Aufhebens hat Porsche um den Cayenne gemacht, obwohl diese Erfolgsgeschichte vielleicht noch eindrucksvoller ist. Vor kurzem ist das millionste Exemplar im slowakischen Preßburg vom Band gerollt. Der rote GTS ging an einen deutschen Kunden. Trotz der ambitionierten Preisgestaltung hat der Cayenne nicht einmal halb so lange gebraucht wie der 911, um zum Produktionsmillionär zu avancieren.
Weiterlesen
Auch in Aachen fand die Katastrophe nicht statt
03.12.2020 - Corona hinterlässt Spuren. Überall. Auch in der Automobilbranche. Umsatzeinbrüche machen Herstellern, Zulieferern, Händlern und Werkstätten zu schaffen. „Der pandemiebedingte massive Einbruch der Nachfrage stellt Hersteller und Zulieferer vor große Herausforderungen“, stellte Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), heute in Berlin fest. Soweit das große Bild. Wir blicken auch ins Detail.
Weiterlesen