Centoventi - Aktuelle Meldungen

Fiat-Chrysler eröffnet Autohaus nur für Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge
10.12.2020
Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat in Turin sein erstes Autohaus ausschließlich für Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge eröffnet. Die e-Village hat ihren Standort im Komplex „Green Pea“ auf dem Gelände des ehemaligen Fiat Werk Lingotto in der norditalienischen Metropole. Im Erdgeschoss präsentiert der italienisch-amerikanische Konzern in einem über 1300 Quadratmeter großen Raum zusammen mit der FCA Bank und dem Haus-Zulieferer Mopar eine „nachhaltige Produktpalette, die auf das Wohl der Umwelt und die Zukunft der Mobilität“ ausgerichtet sein soll.
Weiterlesen
Red Dot zeichnet Konzeptfahrzeuge aus
27.09.2019
Das Essener Designzentrum Nordrhein-Westfalen hat in Singapur ein Dutzend Konzepte aus dem Bereich Mobilität mit dem „Red Dot Award: Design Concept“ ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören unter anderem die Elektroautostudie Fiat Centoventi, Schaefflers Elektro-Cargobike Bio-Hybrid und das YNF-01 (Yamaha Next Field) von Yamaha, ein etwas geländegängiger und robusterer Einsitzer für Menschen mit Mobilitätseinschränkung. Ausgezeichnet wurden außerdem beispielsweise das Innenraumkonzept XiM 20 von Yanfeng. (ampnet/jri)
Weiterlesen
120 Jahre Fiat
26.06.2019
Doppel-Jubiläum im Hause Fiat. Seit 120 Jahren baut die Turiner Automarke Autos. Und vor genau 70 Jahren gesellte sich der sportliche Ableger Abarth hinzu. Beide verbindet von Anfang an derselbe Gedanke: Erschwingliche Autos für die breite Masse auf die Räder zu stellen. Der eine für die Straße, der andere vorwiegend für die Rennstrecke. Für den deutschen Importeur eine willkommene Gelegenheit neue Versionen des 500er-Dauerbrenners aufzulegen.
Weiterlesen