Designer - Aktuelle Meldungen

Audi macht digitale Rundgänge durchs Designlabor
06.05.2020
Mit dem neuen Livestream „Insight Audi Design“ können Interessierte per Smartphone, Tablet und PC die Designprozesse bei Audi beobachten. Die interaktive Erlebnistour ergänzt ab sofort die Online-Führungen der Marke. Tourguides moderieren den Stream „Insight Audi Design“ live aus einem Studio und erklären die Designphilosophie von Audi. Mithilfe von Videosequenzen erläutern sie die Arbeitsweise der Designer und zeigen, wie das Team die Formensprache der Zukunft entwickelt.
Weiterlesen
50 Jahre Toyota in Deutschland (3): Weltmeistertitel und Pioniertaten
03.05.2020
Die Geschichte von Toyota begann vor über 120 Jahren mit der Produktion von Webstühlen, die den Grundstein für einen der heute weltweit größten Automobilhersteller legten. Vor 50 Jahren wagte das Unternehmen den Schritt auf den härtesten Automarkt der Welt – Deutschland. Am 9. Oktober 1970 wurde die „Deutsche Toyota-Vertrieb GmbH & Co. KG“ als Generalimporteur ins Kölner Handelsregister eingetragen und vier Jahre später zur Toyota Deutschland GmbH wurde.
Weiterlesen
Wahrheiten, die zu Mythen werden oder umgekehrt
03.05.2020
Die Marke Rolls Royce lebt seit Jahrzehnten auch in der Zeit von HighTech und Künstlicher Intelligenz von einer unvergleichlichen Mischung von Mythen und Wahrheiten – immer wieder geschickt verschleiert und gepflegt als der Stoff, aus dem die Träume sind. Der für viele unerreichbare und unberührbare Rolls erreicht damit, was keine andere Luxusmarke im Automobilbereich schafft: Ein Rolls Royce ist sozialverträglich, nicht nur im alten England.
Weiterlesen
Überraschung bei Hyundai: Donckerwolke verlässt den Konzern
29.04.2020
Überraschung bei Hyundai: Stardesigner Luc Donckerwolke hat den koreanischen Konzern auf eigenen Wunsch verlassen. Dort arbeitet er seit knapp fünf Jahren, zunächst als Chefdesigner bei Hyundai und der Nobelmarke Genesis. Im Oktober 2018 hatte er die Designverantwortung für den Gesamtkonzern von seinem Vorgänger Peter Schreyer übernommen.
Weiterlesen
Wie sieht der Volkswagen ID 3 des Jahres 2050 aus?
27.04.2020
Wie könnte ein Elektroauto wie der ID 3 von Volkswagen in 30 Jahren aussehen? Werden im Interieur Hologramme die Bedienelemente ersetzen? Wird das Fahrzeug autonom fahren und wie müsste das Exterieur daraufhin angepasst werden? Zum heutigen Welttag des Designs hat der Konzern-Designleiter Klaus Bischoff auf Instagram @volkswagen_de zum Wettbewerb aufgerufen. Die Aufgabe: den ID 3 des Jahres 2050 zu entwerfen.
Weiterlesen
Nissan lädt zum Zeichnen ein
21.04.2020
Für ein Projekt des Designteams stellt Nissan 23 Mal- und Zeichenvorlagen zum Download bereit - mit beliebten Oldtimern, aktuellen Modellen, futuristischen Konzepten und einigen „Kultklassikern" wie dem Nissan Figaro oder dem Choi-Mobi. Nissan-Designer aus der ganzen Welt haben die Vorlagen in den letzten Wochen erstellt. Die Initiative heißt "#DrawDrawDraw".
Weiterlesen
Zweifarbiges Leder-Interieur für den 911
20.04.2020
Zusammen mit den Designern aus dem Entwicklungszentrum in Weissach hat die Porsche-Exclusive-Manufaktur ein neues Innenraumkonzept für den Porsche 911 entworfen. Das zweifarbige Leder-Interieur ist ab sofort für alle Modelle der Baureihe bestellbar. Zum Ausstattungsumfang gehören unter anderem gesteppte Sitzmittelbahnen vorne und hinten sowie gesteppte Türtafeln sowie weitere Belederungen.
Weiterlesen
So praktisch sind Flugtaxis dann doch nicht
15.04.2020
Wer diese Art der Fortbewegung noch nicht kannte, wurde spätestens von der Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, auf sie aufmerksam gemacht. In einem Interview mit dem „Heute-Journal“ antwortete die CSU-Politikerin auf die Frage von Moderatorin Marietta Slomka zu Defiziten beim Breitbandausbau in Deutschland, dass man sich beim Thema Digitalisierung vielmehr auch damit beschäftigen müsse, ob man etwa mit einem Flugtaxi durch die Gegend fahren könne. Mit dieser Aussage erntete die forsche Ministerin umgehend verbreitet Hohn und Spott nach dem Motto: fliegende Taxis statt schnellem Internet?
Weiterlesen
Ferrari und Honda spielen in derselben Liga
07.04.2020
Der Ferrari SF90 Stradale und der Honda e erreichten beide beim großen Designwettbewerb um den Red Rot die Auszeichnung als „Best of the Best“. Insgesamt räumten in diesem Jahr 21 Fahrzeuge und Produkte rund um die Mobilität eine Auszeichnung ab. Dazu kam noch der Lastenroller Piaggio Fast Forward aus den USA, der den Best-of-the-Best-Award in der in der Rubrik für innovative Produkte abräumte. Der trägt seinem Besitzer alles hinterher – auf Reisen oder im Büro.
Weiterlesen
 Defender auf dem holprigen Weg zur Markteinführung
03.04.2020
Dass Gerry McGovern Land Rover kann, hat der Designer mit den großen Range Rover-Modellen und besonders mit dem Evoque längst bewiesen. Trotzdem haben die Puristen laut daran gezweifelt, ob er nun auch die Ikone, den Ur- und Erz-Land Rover in die Zukunft führen könne. Obwohl unhandlich, unbequem und laut, hat der alte Defender viele unzerbrechliche Freundschaften mit Besitzern geschlossen. Viele waren skeptisch, alle neugierig. Nun sehen sie klar: Der Neue hat sich vorgestellt – wenigstens aus der Ferne, wegen Corona.
Weiterlesen
Jochen Paesen gestaltet die Kia-Innenräume
31.03.2020
Jochen Paesen übernimmt das Interieurdesign als Vize-Präsident bei Kia. Er ist im Kia-Designzentrum in Namyang, Korea, tätig und berichtet an Karim Habib, Senior Vice President und Leiter der Kia-Designzentren. Paesen wird die Entwicklung des künftigen Innendesigns der Marke beaufsichtigen und deren Fähigkeiten bei der Innenraumgestaltung von voll- und teilelektrisch angetriebenen Fahrzeugen erweitern.
Weiterlesen
Lexus ersetzt den Rückspiegel durch Kameras
30.03.2020
Dorothy Levitt gehört zu den heute längst vergessenen Pionierinnen der Verkehrssicherheit, auch wenn sie sich ihrer weitsichtigen Empfehlung wahrscheinlich gar nicht bewusst war. „Frauen“, so schrieb sie bereits im Jahr 1906, „sollten unter dem Fahrersitz einen kleinen Handspiegel mitführen und ihn von Zeit zu Zeit hochnehmen, um während der Fahrt im Verkehr nach hinten zu blicken.“ Die automobile Pionierin hatte ohne es zu wissen, den Rückspiegel erfunden. Es dauerte allerdings noch bis weit in die 1930er-Jahre, bis das Hilfsmittel behördlich verbindlich vorgeschrieben wurde.
Weiterlesen