Fiat - Aktuelle Meldungen

Stellantis-Marken steigern Marktanteil in Deutschland
08.04.2021
Zusammen sind wir stark: Die Marken der neuen Stellantis Gruppe haben ihre Position in Deutschland im ersten Quartal ausgebaut. Der kombinierte Pkw-Marktanteil von Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat, Jeep, Opel und Peugeot stieg im ersten Quartal auf 13,4 Prozent – nach 12,0 Prozent vor einem Jahr. Damit war das neu geschaffene Unternehmen zum Ende des ersten Jahresviertels der Automobilkonzern Nummer zwei in Deutschland.
Weiterlesen
Vorstellung Jeep Compass: Facelift für den Bestseller
06.04.2021
Seinen 80. Geburtstag feiert Jeep in diesem Jahr. Während die Wiege des Unternehmens damals noch in den Vereinigten Staaten schaukelte, werden seine Geschicke schon seit einigen Jahren von Europa aus bestimmt. Erst als Teil von Chrysler und Fiat, nun vom französisch-italienisch gelenkten Stellantis-Konzern. Zum Jubelfest gönnt Jeep dem bei uns meistverkauften Modell Compass ein umfassendes Facelift. Nachdem im Jahr zuvor schon die Technik auf Vordermann gebracht wurde, waren nun das Design und die Innenraum-Gestaltung dran. Die moderat modifizierten Preise beginnen bei 28.000 Euro. Dafür gibt es den 130 PS (96 kW) starken Compass 1,3 T-GDI in der Basisversion. Die Spitzenversion, der Trailhawk 4xe mit Plug-In-System und 240 PS (177 kW) steht für 47.600 Euro in der Liste.
Weiterlesen
Fiat bringt Google ins Auto
01.04.2021
Und jetzt kommt es doch, das Google-Auto – wenigstens ein bisschen und in der Karosserie des unverwüstlichen Fiat 500. Die beiden Konzerne haben sich zusammengesetzt und überlegt, wie sich die analoge automobile Welt und der weitgehend digitalisierte Alltag verbinden lassen. Das Ergebnis ist eine Sonderserie der 500er-Familie mit dem Zusatz „Hey Google“.
Weiterlesen
Vorschau: Japanische Woche
26.03.2021
Die nächste Arbeitswoche ist wegen der bevorstehenden Ostertage etwas kürzer. Dennoch gibt es noch einige Termine. Im Mittelpunkt stehen japanische Hersteller. Mitsubishi machte zuletzt mit Nachrichten von sich reden, keine neuen Modelle mehr nach Europa zu bringen. Das ist nicht ganz richtig. Zum einen wird es künftig Fahrzeuge geben, die von Renault-Modellen abgeleitet sind, zum anderen kommt in Kürze der Eclipse Cross PHEV zu den Händlern. Der Plug-in-Hybrid ist etwas anders gestylt als der bislang bekannte Eclipse Cross. Michael Kirchberger berichtet.
Weiterlesen
Vorstellung Peugeot 308: Mit Wachstum in die Kompaktklasse
25.03.2021
Der wievielte Spross der Baureihen-Familie ist er nun, der Peugeot 308, der im Spätsommer auf die Straßen kommt? Beachtet man die Vorkriegsmodelle der französischen Marke, dann folgt der Kompaktwagen bald als zehnte Generation auf seine beiden Vorgänger, mit denen der Zahlensalat der Produktpalette endete. Seit Generation acht bleibt die Ziffernfolge gleich, intern kennzeichnet Peugeot die Erbfolge nun mit einer römischen Ziffer, 2021 also erscheint der 308 III.
Weiterlesen
Campingbus to rent: Münchner Start-Up Roadsurfer erhält Finanzspritze
22.03.2021
Die Idee ist ebenso einfach wie charmant: Wer Interesse am Urlaub auf Rädern verspürt, muss nicht unbedingt in die Pedale treten. Er kann sich auf Zeit einen Camping-Van mieten, gleich mehrere Unternehmen bieten ihre Flotten in Deutschland an. Roadsurfer in München ist eines der jüngeren Start-Ups, deren fünf Gründer diese jugendliche Idee während ihrer Ferien vor fünf Jahren hatten. Sie begannen mit einem Fuhrpark von 25 VW California, die sie je nach Saison zu Preisen von rund 80 bis 130 Euro am Tag zur Miete anboten. Die Geschäfte ließen sich ausgezeichnet an, jetzt wollen die Bayern expandieren. Das Besondere daran: Zum ersten Mal schießen branchenfremde Investoren Geld zu. Und dies nicht zu knapp. Mit immerhin 24 Millionen Euro kann das Münchner Team nun ihr Geschäftsmodell ausbauen.
Weiterlesen
Fiat 500 fahren und Kiri-Coins sammeln
19.03.2021
Fahrer eines Elektro-Fiat 500 können künftig die Kryptowährung Kiri-Coin sammeln, die von verschiedenen Online-Plattformen akzeptiert wird. Hinter dem Programm verbirgt sich ein Prämiensystem mit dem besonders effizientes Fahren belohnt wird. Der so genannte Eco-Score und der Kiri-Kontostand können dann per Fiat-App abgerufen werden. Besonders gute Fahrer erhalten zudem Gutscheine von Amazon, Netflix oder Zalando als Belohnung.
Weiterlesen
Fiat Chrysler zieht zu Opel
18.03.2021
Stellantis wird sein Deutschlandgeschäft in Zukunft komplett von Rüsselsheim aus führen. Fiat Chrysler wird seinen Sitz in Frankfurt aufgeben und an den Opel-Standort umziehen. Dort sind bereits auch die PSA-Marken Peugeot, Citroën und DS beheimatet. Die FCA-Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep werden weiterhin mit der Niederlassung an der Hanauer Landstraße in Frankfurt vertreten bleiben. Der Autokonzern Stellantis, weltweit die Nummer vier, ist Anfang des Jahres aus der Fusion von PSA und Fiat Chrysler entstanden. (ampnet/jri)
Weiterlesen
"Glamping"-Caravaning: Die Camper werden anspruchsvoller
14.03.2021
Welche Bilder tauchen in unseren Köpfen auf, wenn wir an einen Campingplatz denken? Männer, die im Feinripp-Unterhemd an Klapptischen sitzen, Bier trinken und Karten spielen vielleicht. Frauen, die mit Staubtüchern über die Kunststoff-Butzenscheiben des Barschranks wischen oder am Küchenblock Kartoffeln schälen und Gemüse schnippeln. Manch einen, der sich für die Urlaubsform erwärmten könnte, haben diese Vorstellungen bislang abgeschreckt. Aber sie sind falsch. Studien zeigen, dass die Camper zunehmend ihren Lebensstil modernisieren und mit hohem Anspruch in den Urlaub oder das verlängerte Wochenende ziehen.
Weiterlesen
Daniel Schnell wird Deputy Managing Director von Suzuki
11.03.2021
Daniel Schnell (45) ist zum Deputy Managing Director der Suzuki Deutschland GmbH ernannt worden. Er nimmt die neugeschaffene Position zusätzlich zu seiner Verantwortung für den Bereich Sales und Marketing Automobile wahr.
Weiterlesen
Praxistest Subaru BRZ Final Edition: Auf zur letzten Runde
11.03.2021
Mit dem GT86 hat sich Toyota seit 2010 gekonnt in die Herzen der Autofans gespielt. Ein 2+2-sitziges Sportcoupé mit Hinterradantrieb und Differenzialsperre verspricht ja auch sportliche Fahrleistungen. Mit nur 205 Newtonmetern und 200 PS aus dem Zwei-Liter-Boxermotor zieht der auch von Subaru als BRZ angebotene kleine Renner freilich nicht an jedem Kombi auf der Autobahn vorbei. Doch beim Spaßfaktor trumpft er voll auf. Besonders wenn man ihn – zehn Jahre später – als „Final Edition“ mit der Nummer 1/38 noch einmal genießen darf.
Weiterlesen
Nun steht auch der Fiat Ducato unter Strom
11.03.2021
Die Elektrifizierung von leichten Nutzfahrzeugen schreitet voran: Nun ist auch der Fiat Ducato als Elektrotransporter bestellbar. Angeboten werden zehn verschiedene Aufbauvarianten in insgesamt vier Längen und mit bis zu 4,25 Tonnen zulässigen Gesamtgewicht. Der Fiat E-Ducato soll eine Reichweite nach WLTP von bis zu 235 Kilometern haben, im Stadtzyklus sind es fast 140 Kilometer mehr. Der Basis-Netto-Preis beträgt 55.400 Euro.
Weiterlesen