Gebrauchtwagen - Aktuelle Meldungen

Ratgeber: Beim Autoverkauf auf der sicheren Seite
05.04.2021
Corona zum Trotz: Über sieben Millionen Gebrauchtwagen wechselten im vergangenen Jahr den Besitzer. Gerade bei Privatverkäufen hoffen viele auf ein Schnäppchen. Damit nichts schief geht, empfiehlt sich ein Musterkaufvertrag. Der lässt sich auf den Internetseiten der meisten Versicherer herunterladen. Wichtig ist, Datum und Uhrzeit der Fahrzeugübergabe festzuhalten und die Kfz-Versicherungsfrage zu klären, betont die HUK-Coburg. Besteht der Vertrag fort oder wird er gekündigt?
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Opel Frontera – Trendsetter und Bestseller
13.03.2021
Als das SUV in Europa noch so gut wie unbekannt war, präsentierte Opel 1991 auf dem Genfer Automobilsalon mit dem Frontera (Spanisch für „Grenze“) schon ein „allradgetriebenes Freizeit-Automobil“, das zu einem Wegbereiter der weltweit erfolgreichsten Fahrzeuggattung der letzten Jahrzehnte werden sollte. Denn schon vor 30 Jahren verpackte der Frontera Offroad-Qualitäten mit guten Straßenmanieren in ein ansprechendes Äußeres, mit dem er prompt zum „Geländewagen des Jahres 1991/92“ gekürt wurde. 1993 hatte er sich an die Spitze der Zulassungsstatistik gesetzt und avancierte auch im Folgejahr zum meistverkauften Offroader Europas, mit Deutschland als größtem Einzelmarkt. Insgesamt wurden vom Frontera über 320.000 Einheiten zugelassen.
Weiterlesen
Kfz-Gewerbe: Gebrauchtwagengeschäft mildert den Umsatzrückgang ab
24.02.2021
Geht vom Besuch in einem Autohaus eine größere Corona-Gefahr aus als beim Einkauf im Baumarkt oder dem Gang zum Friseur? Jürgen Kaprinski, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), hat heute vom Bund-Länder-Gipfel am 3. März klare Worte zur Wiederöffnung der Autohäuser gefordert, die derzeit lediglich in Thüringen nicht geschlossen sind. Wenig Publikumsverkehr und meist große Räume sowie leicht umzusetzende Hygienemaßnahmen böten ausreichend Schutz. Dass in einem Betrieb mit zweierlei Maß gemessen werde und der Verkaufsraum geschlossen ist, während die angrenzende Werkstatt für Kunden geöffnet sei, mache die Absurdität der aktuellen Beschränkungen deutlich. Karpinksi sprach sich für „vertretbare Lockerungen“ aus und erwartet von der Ministerrunde Mitte nächster Woche „ein klares Datum“ und eine bundeseinheitliche Regelung.
Weiterlesen
Kommentar: Danke für nichts, ADAC
14.01.2021
Es klang zu schön, um wahr zu sein: Ein neues Elektroauto für nur 10.000 Euro – die großzügigen Subventionen natürlich eingerechnet. Der chinesische Hersteller Suda macht es mit seinem Modell SA01 möglich; es wird seit wenigen Monaten in Deutschland vermarktet. Doch jetzt hat der ADAC mit einer atemlosen Pressemeldung Wasser in den Wein gegossen: Der Fernost-Stromer sei unsicher.
Weiterlesen
Ratgeber: Transparente Haut schützt vor Steinschlag
05.01.2021
Jeder Autofahrer hasst sie, die winzigen Einschläge vom Steinschlag an der Fahrzeugfront, auch die Schrammen und Kratzer an der Ladekante und in den Griffmulden der Türen sind kein Grund zur Freude. Wie „safer sex“ funktioniert, hat sich mittlerweile Gott sei Dank herumgesprochen. Ähnlich funktioniert der Schutz beim Fahrzeug: Eine Folie schafft Schutz vor diesen unschönen und wertmindernden Faktoren. Die Folie ist völlig transparent und nur bei genauestem Hinsehen mit dem bloßen Auge erkennbar.
Weiterlesen
Hilfsaktion über den Online-Vertriebskanal
28.12.2020
Porsche unterstützt die weltweite Corona-Nothilfe von „Aktion Deutschland Hilft“ mit einer Spende in Höhe von 50.000 Euro. Die Summe kam im Rahmen eines Programms auf dem deutschen Online-Vertriebskanal des Sportwagenherstellers zustande. Für jeden online-bestellten Neu- oder Gebrauchtwagen im Zeitraum vom 1. bis 21. Dezember spendete Porsche Deutschland 911 Euro an den Verein. Die deutsche Vertriebstochter erhöhte den Beitrag nach Ablauf der Aktion zusätzlich um mehr als das Doppelte. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Porsche weitet Onlinevertrieb von Fahrzeugen aus
16.12.2020
Nach erfolgreicher Einführung im Oktober vergangenen Jahres in Deutschland hat Porsche seinen Onlinevertrieb mittlerweile auf Spanien, Portugal, in der Schweiz, Italien, Frankreich sowie in Polen, Slowenien und Estland ausgeweitet. In Kürze folgt Großbritannien. Die Händler in den neun Ländern bieten einen Großteil ihrer verfügbaren Neu- und Gebrauchtfahrzeuge auf der Plattform an. Sie soll zu einem digitalen Marktplatz für alle Produkte und Dienste des Sportwagenherstellers ausgebaut werden.
Weiterlesen
PSA führt Gebrauchtwagenlabel Spoticar ein
15.12.2020
PSA will im nächsten Jahr in Deutschland die Gebrauchtwagenlabel Spoticar einführen. Die Gespräche mit den Händlerorganisationen der Marken Peugeot, Citroën und Opel sind aufgenommen und die ersten Vertriebspartner über die Details informiert worden. Kunden können bei Spoticar über die gleichnamige Online-Verkaufsplattform auf alle von Opel-, Peugeot- und Citroën-Händlern zertifizierten Gebrauchtwagen zugreifen. Dabei gibt es bis zu 24 Monate Garantie ohne Kilometerbegrenzung.
Weiterlesen
Volkswagen Financial Services rechnet mit ähnlichem Ergebnis wie 2018
14.12.2020
Die Volkswagen Finanzdienstleistungen (VWFS) kommen einigermaßen gut durch die Krise. Der Vertragsbestand wird sich zum Jahresende voraussichtlich leicht über dem Vorjahreswert von 21,5 Millionen Verträgen befinden. Zum Ende des dritten Quartals lag das Operative Ergebnis noch etwa 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau. „Es ist zwar auch jetzt absehbar, dass wir mit dem Operativen Ergebnis des Geschäftsbereichs Volkswagen Finanzdienstleistungen 2020 unter dem Vorjahresergebnis bleiben, allerdings nicht so deutlich, wie noch vor einigen Monaten angenommen“, sagt Frank Fiedler, Finanzvorstand der Volkswagen Financial Services AG (VFS). Das Ergebnis wird als Folge der Pandemie zwar durch höhere Risikokosten für Kredit- und Restwertrisiken belastet sein, man werde sich am Ende im Rahmen des Ergebnisses von 2018 bewegen.
Weiterlesen
Fahrbericht Audi SQ8 TFSI: Gespreizter Charakter
10.12.2020
Fast 2,4 Tonnen Leistung, Luxus und Leidenschaft, dazu reichlich Hubraum, Allradantrieb und ein sechsstelliger Preis. Das mag zu Klima-Problematik und Ressourcen-Schonung nicht recht passen, doch so lange es Kunden gibt, die genau solche Autos wollen, werden die turbo-befeuerten Schwergewichte auch gebaut. Nur im VW-Konzern jetzt eben nicht mehr mit dem hoch gelobten Vier-Liter-Selbstzünder. Da sich Amerikaner und Chinesen standhaft weigern, die verbrauchsgünstigen Ölbrenner zu akzeptieren, haucht der auch im Porsche Cayenne, im VW Touareg und Bentley Bentayga zum Einsatz gekommene V8 sein Dasein aus.
Weiterlesen
Auch in Aachen fand die Katastrophe nicht statt
03.12.2020
Corona hinterlässt Spuren. Überall. Auch in der Automobilbranche. Umsatzeinbrüche machen Herstellern, Zulieferern, Händlern und Werkstätten zu schaffen. „Der pandemiebedingte massive Einbruch der Nachfrage stellt Hersteller und Zulieferer vor große Herausforderungen“, stellte Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), heute in Berlin fest. Soweit das große Bild. Wir blicken auch ins Detail.
Weiterlesen
Porsche spendet 911 Euro für jeden online-bestellten Neu- oder Gebrauchtwagen
01.12.2020
Clevere Marketingaktion oder soziale Initiative? Für jedes online-bestellte Fahrzeug spendet Porsche Deutschland in der Vorweihnachtszeit 911 Euro an die Corona-Nothilfe von „Aktion Deutschland Hilft e.V.“. Allerdings gilt das wohl in erster Linie für den Händlerbestand. Denn die Bestellung muss bis einschließlich 21. Dezember auf dem Online-Vertriebskanal erfolgen und zu einem verbindlichen Kaufabschluss führen. Aktuell bieten die 88 deutschen Porsche-Zentren mehr als 4000 sofort verfügbare Neu- und Gebrauchtwagen online an.
Weiterlesen