Jaguar Land Rover - Aktuelle Meldungen

Jaguar Land Rover für „Pivi Pro“ ausgezeichnet
18.11.2020
Das Touchscreen-Infotainmentsystem „Pivi Pro“ hat den „Smartbest“-Award 2020 für die beste vernetzte Technologie in einem Auto erhalten. Über Pivi Pro lassen sich nahezu alle Funktionen des Fahrzeugs steuern. Darüber hinaus ist es möglich, via Bluetooth zwei mobile Endgeräte mit dem System zu verbinden, so dass Fahrer und Beifahrer gleichzeitig die Freisprechanlage nutzen können. Für die Plug-in-Hybride und vollelektrischen Modelle von Jaguar Land Rover zeigt Pivi Pro zudem elektrische Ladesäulen und Infos zu Ladeleistung, Preis und Verfügbarkeit an. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Software blendet bis zu 90 Prozent der Straßengeräusche aus
06.11.2020
Bei Kopfhörern ist „Noice Cancelling“ schon fast Standard. Jetzt folgt die Technologie auch im Auto. Die israelische Firma Silentium hat ein Verfahren entwickelt, mit dem bis zu 90 Prozent der Straßengeräusche unterdrückt werden können. Das Ganze funktioniert ohne schwere und teure Dämm-Materialien, sondern durch modernste Software. Bis zu sechs Schwingungsaufnehmer am Chassis des Autos nehmen die Geräusche von Verkehr und Straße wahr und leiten sie an das Steuerelement weiter. In dem sitzt die „Active Acoustics“-Software von Silentium, die diese Geräusche mit Antischall unterdrückt.
Weiterlesen
Bei Bowler lebt der alte Land Rover Defender weiter
04.11.2020
Als Mitte des Jahrzehnts das Ende des ikonischen Ur-Defender näherrückte, wollte Land Rover nicht ausschließen, dass er dennoch weiterleben könnte. Gedacht hatte die Fachwelt da wohl an eine Kleinserie in Afrika oder Indien. Nun kommt es ganz anders. Bowler, britischer Spezialist für Offroad-Performance- und Rallye-Raid-Fahrzeuge, hat von Land Rover die Genehmigung erhalten, die alte Karosserieform des 4x4-Klassikers zu benutzen. Bowler plant unter dem Projektnamen „CSP 575“ einen familientauglichen High-Performance-Geländewagen mit dem Aussehen des alten Defender 110 und dem 575 PS (423 kW) starken V8-Kompressormotor von Jaguar Land Rover.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert
28.10.2020
In der Modellreihe steckt eine lange Tradition. Zunächst als Arbeitspferd für die Landwirtschaft und überall dort konzipiert, wo es an befestigten Straßen mangelte, kam das Geländeauto 1948 mit dem Namen Land Rover – ohne weitere Bezeichnung - auf den Markt. Ihm folgten eine ganze Reihe von Generationen und Varianten, bis ihm 1990 der Beiname „Defender“ (Verteidiger) verpasst wurde. Land Rover hatte ihm nämlich just den Discovery (Entdeckung) zur Seite gestellt, da wurde es nötig, einen Beinamen anzunehmen. 2016 endete die Produktion. Das Auto war mit den gängigen EU-Regeln, insbesondere dem Schutz von Fußgängern, nicht mehr vereinbar. Seit diesem Jahr ist nun die komplett neuentwickelte Generation auf den Markt. Nach dem Defender 110 folgt nun auch die kurze Variante 90 mit drei Türen.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Range Rover / Range Rover Sport D350 MHEV: Der Diesel lebt
24.10.2020
Der politisch erwünschte Wechsel zur Elektromobilität hat alle großen Autohersteller ergriffen – auch Jaguar Land Rover. Mit dem I-Pace, dem German Car of The Year 2019, und dem kommenden, rein elektrischen XJ tun die Briten alles, um sich den Zwängen anzupassen. Doch die Kunden lieben weiterhin den Verbrennungsmotor – ganz besonders den Diesel.
Weiterlesen
Land Rover scheucht Sensoren quer durch die USA
23.10.2020
Jaguar Land Rover testet neue Leichtmetalle und Verbundwerkstoffe für den Fahrzeugbau mit Hilfe von Luft- und Raumfahrttechnologie. Als Teil eines über zwei Jahre gehenden Projekts unter der Leitung des in Düsseldorf ansässigen Gesamtverbandes der Aluminiumindustrie (GDA) will das Unternehmen Erkenntnisse gewinnen, wie die neuen Materialien auf eine korrosive Umgebung und härteste Beanspruchung im Gelände reagieren.
Weiterlesen
Unterwegs mit dem Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England
21.10.2020
Corona trägt die Schuld. Weil die Pandemie der einzelnen Vorstellung neuer Fahrzeuge in diesem Jahr Modell für Modell in die Quere kam, versuchte sich Jaguar Land Rover an einem einzigen Aufwasch. Eine Handvoll deutscher Journalisten durfte an zwei Tagen Mitte Oktober gleich mehrere Land und Range Rover des neuen Modelljahres in einem Rutsch ausprobieren und dabei gleichzeitig auf knapp 600 Kilometern einige von Englands schönsten Seiten erleben, unter anderem die Midlands mit dem Range Rover Evoque PHEV.
Weiterlesen
Der Ineos Grenadier fährt vor
04.09.2020
Ineos stellt an diesem Wochenende in Großbritannien den Prototyp des Grenadier vor. Der Geländewagen im Defender-Design soll Ende nächsten Jahres auf den Markt kommen – vorausgesetzt Jaguar Land Rover legt wegen der Verwechslungsgefahr kein Veto ein. Die Motoren liefert BMW, die Acht-Gang-Automatik kommt von ZF. Hinter dem Projekt steht Sir James Arthur Ratcliffe mit seinem weltweit operierenden Chemiekonzern Ineos. Der Aufbau des Grenadier ist bewusst einfach gehalten, damit er auch in entlegeneren Gebieten der Erde leicht zu reparieren ist. 15.000 Käufer müssen nach Unternehmensangaben gefunden werden, damit sich die Produktion rentiert.
Weiterlesen
Mehr recyceltes Alumium für den Bau von Autos
21.08.2020
Jaguar Land Rover hat ein Recyclingverfahren entwickelt, mit dem Aluminiumabfälle aus Getränkedosen, Flaschenverschlüssen und ausrangierten Autos bei der Produktion von Neufahrzeugen wiederverwendet werden können. Den Ingenieuren gelang es, recycelte Aluminium-Teile mit einem verringerten Anteil an Primäraluminium zu mischen und damit eine Prototypen-Legierung zu schaffen, die die hauseigenen Qualitätsstandards erfüllt. Damit könnten die beim Bau von Autos anfallenden CO2-Emissionen bei zugleich verringertem Einsatz von Rohstoffen um bis zu 26 Prozent gesenkt werden.
Weiterlesen
Jaguar Land Rover bekämpft Reiseübelkeit in autonomen Autos
06.08.2020
Mit Blick auf künftige, autonom fahrende Autos treibt Jaguar Land Rover Softwareentwicklungen voran, die den Komfort erhöhen und die Gesundheit der Insassen im Blick haben. Wenn in den Automobilen der Zukunft – so das allgemeine Szenario – Menschen während der Fahrt auch arbeiten, lesen oder einfach nur entspannen, dann könnte das zum Beispiel zu Reiseübelkeit führen. Um das zu vermeiden, werden Fahrstil und Fahrverhalten über Algorithmen so gesteuert, dass sich die Fahrzeuge dynamisch und ergonomisch jedem Passagier anpassen.
Weiterlesen
JLR greift Touchscreen-Funktionen aus der Luft
29.07.2020
Eine zusammen von Jaguar Land Rover und der Universität Cambridge entwickelte neue Touchscreen-Technologie, „predictive touch“, nutzt künstliche Intelligenz und Sensoren, um den Bedienschritt berührungslos auszuführen. Das angepeilte Ziel des Nutzers ahnen Sensoren voraus. Das System verringert nicht nur die Ausbreitung von Bakterien und Viren, sondern auch die Interaktion des Fahrers mit der Bedienoberfläche - um bis zu 50 Prozent. Außerdem soll sie bei Fahrbahnunebenheiten besser funktionieren.
Weiterlesen
Bentley hat einen neuen Europa-Chef
07.07.2020
Balazs Rooz (44) ist neuer Europa-Chef von Bentley. Er löst Robert Engstler ab, der nach 25 Jahren im VW-Konzern als Geschäftsführer zur österreichischen Autohandelsgesellschaft Laimer GesmbH gewechselt ist.
Weiterlesen