Jaguar Land Rover - Aktuelle Meldungen

Jaguar Land Rover will eigene Solar-Energie erzeugen
01.03.2024 - Jaguar Land Rover (JLR) will über ein Viertel seines in Großbritannien verbrauchten Stroms durch erneuerbare Energie erzeugen, um die Kosten zu senken und die Abhängigkeit von der Netzenergie zu reduzieren. Das Projekt ist Teil der Strategie, bis 2030 über ein Drittel des globalen Strombedarfs durch Onsite- und Near-Site erneuerbare Energien zu decken. Zentraler Bestandteil sei die Installation verschiedener Solartypen in englischen Schlüsselstandorten. Eine Mischung aus auf dem Dach und auf dem Boden montierten Solaranlagen sowie Solar-Carports zum Laden von Elektroautos soll die selbst erzeugte Energiekapazität steigern.
Weiterlesen
Die „Defender Rally Series“ startet in die dritte Saison
29.02.2024 - Jaguar Land Rover startet an diesem Wochenende die dritte Saison der „Defender Rally Series“. Mit 16 Teams ist das Teilnehmerfeld der britischen Offroad-Markenmeisterschaft so groß wie noch nie. Gleichzeitig können sich Interessierte bereits jetzt für den Wettbewerb im nächsten Jahr bewerben.
Weiterlesen
Vorschau: Wenig zum jubeln auf dem Jubiläums-Salon
23.02.2024 - In der kommenden Woche öffnet der Genfer Auto-Salon erstmal wieder seit dem Corona-Lockdown seine Tore. Zum 100-Jährigen Jubliäum sieht das Aussteller-Angebot allerdings mager aus. Als einziger Autobauer aus Europa ist die Renault-Gruppe mit den Marken Renault und Dacia am Lac Leman. Außerdem noch das US-Elektro-Startup Lucid sowie die beiden chinesischen Hersteller MG und BYD. Walther Wuttke ist dennoch vor Ort, berichtet über die Premieren, Neuheiten und Trends.
Weiterlesen
Audi Design: Frascella folgt auf Lichte
15.02.2024 - Audi hat einen neuen Chefdesigner. Genau zehn Jahre nach seiner Übernahme der Leitung von Audi Design hat Marc Lichte das Unternehmen verlassen. Er wird durch Massimo Frascella ersetzt, zuvor Designdirektor bei Jaguar Land Rover.
Weiterlesen
JLR eröffnet Future Energy Lab
24.10.2023 - Auch Jaguar Land Rover bekennt sich für die Zukunft zur strikten Elektromobilität. Im Entwicklungszentrum in Whitley, Coventry, wurde nun eine neue Testanlage für Elektrofahrzeuge eröffnet, die 250 Millionen Pfund (ca. 288 Mio. Euro) kostet hat und 350 neue Arbeitsplätze bietet. In dem 30.000 Quadratmeter großen „Future Energy Lab“ werden elektrische Antriebseinheiten (EDU) für die nächste Generation der vollelektrischen Modelle von Jaguar, Range Rover, Defender und Discovery entwickelt. Der britische Autokonzern hat neun neue Elektrofahrzeuge bis 2030 angekündigt. Das erste wird der vollelektrische Range Rover sein.
Weiterlesen
Defender geht unter die Rugby-Spieler
13.09.2023 - Defender, Submarke von Jaguar Land Rover, begleitet die bis Ende Oktober dauernde Rugby-Weltmeisterschaft in Frankreich und stellt dem Veranstalter eine Flotte von Plug-in-Hybriden zur Verfügung. Zudem gibt es ausschließlich für den franzöischen Markt das Editionsmodell Defender 110 „Rugby World Cup 2023 Limited Edition“, von dem lediglich 23 Stück aufgelegt werden.
Weiterlesen
300 neue Techniker für Range Rover und kommende E-Modelle
24.08.2023 - Jaguar Land Rover stellt 300 neue Techniker und Testingenieure an seinen englischen Standorten Solihull, Gaydon und Whitley ein. Die neuen Arbeitsplätze in den West Midlands sollen die Range Rover Produktion und die Entwicklung der nächsten Generation von Elektromodellen sicherstellen.
Weiterlesen
Zweites Leben für Jaguar I-Pace-Batterien
23.08.2023 - Jaguar Land Rover (JLR) will gemeinsam mit Wykes Engineering eines der größten Energiespeichersysteme Großbritanniens entwickeln. Dabei sollen Sonnen- und Windenergie mit Hilfe von gebrauchten Akkus des Jaguar I-Pace nutzbar gemacht werden. Das Projekt soll zur Dekarbonisierung des Stromnetzes und zur Bewältigung von Nachfragespitzen beitragen.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität
14.08.2023 - Diese Woche kam unser Archiv mal wieder zu Ehren – wegen der Weltpolitik. In Ecuador fällt ein Präsidentschaftskandidat einem Attentat zu Opfer. Und bei uns schnellten die Abrufzahlen für das Foto eines Audi A8L Security in ungewohnte Höhen. Wir hatten es vor sieben Jahren veröffentlicht. (aum)
Weiterlesen
Jaguar Land Rover bestätigt Führungsspitze offiziell
22.07.2023 - Adrian Mardell ist offiziell zum Chief Executive Officer (CEO) von Jaguar Land Rover ernannt worden. Richard Molyneux wird neuer Chief Financial Officer (CFO). Mardell war bereits am 16. November 2022 zum Interim Chief Executive Officer ernannt worden. Zuvor war er drei Jahre lang CFO und Mitglied des JLR Board of Directors. Molyneux war am 12. Dezember 2022 ebenfalls interimsweise zum Finanzvorstand ernannt worden. Zuvor war er sechs Jahre lang als Finance Director Operations von JLR tätig gewsen. (aum)
Weiterlesen
Sofortiger Versicherungsschutz bei Jaguar Land Rover
29.06.2023 - Jaguar Land Rover und Allianz Partners bieten ein gemeinsames Versicherungsprogramm. Der „Simply Drive“ -Service wird für alle Neufahrzeuge der Marken Range Rover, Defender, Discovrey und Jaguar angeboten. Er gewährt beim Kauf eines Autos den sofortigen und kostenlosen Versicherungsschutz für einen Monat. Nach Deutschland in diesem Monat soll der Service ab kommenden Jahr auch in in Österreich, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien eingeführt werden. JLR und die Allianz wollen ihr Versicherungsangebot in Zukunft ausbauen. (aum)
Weiterlesen
JLR überwacht Lieferkette mit Hilfe von KI
20.06.2023 - Jaguar Land Rover setzt beim Lieferkettenmanagement auf künstliche Intelligenz. In Zusammenarbeit mit Everstream Analytics, einem Experten für Supply Chain Mapping und Risikoanalyse, sollen die globale Lieferkette in Echtzeit überwacht und so Probleme früher erkannt werden. Mit Hilfe einer Kombination aus KI, prädiktiver Analyse, maschinellem Lernen und menschlicher Intuition analysiert die Technologie Daten, um aufkommende Ereignisse wie Naturkatastrophen, Streiks, Datenschutzverletzungen und Exportprobleme auf einer Weltkarte darzustellen und den Automobilhersteller vor möglichen Auswirkungen auf seine Lieferkette zu warnen. Dadurch können frühzeitig Gegenmaßnahmen ergriffen werden, um Betriebsstörungen zu vermeiden, die die Produktion beeinträchtigen und zu einem Kostenanstieg führen könnten. (aum)
Weiterlesen