Markenzeichen - Aktuelle Meldungen

Europas beste Motorboote und Yachten
22.01.2023 - Sie sind Europameister auf dem Wasser: Auf der Messe „boot“ in Düsseldorf (–29.1.) sind gestern Abend die Auszeichnungen „European Yacht of the Year“ und „European Powerboat of the Year“ verliehen worden. Neben Merkmalen wie Verarbeitung oder Fahreigenschaften richtet die Jury ein besonderes Augenmerk auf die Raumaufteilung, die Sicherheit und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch die Umsetzung besonderer Ideen und Konzepte wird gewürdigt.
Weiterlesen
Markenportrait Mitsubishi: Mit der Allianz auf zu neuen Ufern
07.01.2023 - Die Wirtschaft brummte in den späten Siebzigern und immer mehr Deutsche wollten Auto fahren. Hanns Trapp-Dries, Autohändler von ganzen Herzen, hatte zunächst Fahrzeuge von NSU verkauft, dann entdeckte er die ausstrebenden japanischen Marken und schloss einen Vertrag mit Nissan als Importeur für Deutschland. In der Rüsselsheimer Bernhard-Adelung-Straße wurden die Markenzeichen am immerhin fünfstöckigen Bürogebäude ausgetauscht. Aber Nissan entschied kurz darauf, den erfolgversprechenden Markt in Deutschland selbst zu betreuen, man kündigte den Importeursvertrag mit Trapp-Dries. Unverzagt sendete der ehrgeizige Geschäftsmann auf der Suche nach einem neuen Partner Telexe nach Japan. Antwort kam von Mitsubishi, die sich auf Vertragsverhandlungen einließen.
Weiterlesen
Mercedes-AMG C 63 E-Performance: König der Vierzylinder
14.12.2022 - Abkehr vom ikonischen V8: Der C 63, der jetzt mit vollem Namen Mercedes-AMG C 63 S E-Performance heißt, kommt mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo. E-Performance, das heißt: Er wird als Hybrid zusätzlich mit einem Elektromotor an der Hinterachse angetrieben – und deshalb gibt es ihn nur mit Allradantrieb. Als Systemleistung werden 500 kW/680 PS angegeben. AMG ist stolz darauf, dass der Verbrennungsmotor weltweit derzeit der stärkste 4-Zylinder-Motor mit einer Literleistung von 176 kW/238PS ist.
Weiterlesen
Weihnachten kann kommen
10.12.2022 - Noch keine Geschenkidee zum Fest? Wir hätten da mal was vorbereitet – für jedes Portemonnaie, für jeden Geschmack – Hauptsache, der oder die Beschenkte hat etwas für Autos übrig und zumindest eine Spur Benzin im Blut.
Weiterlesen
Im Bücherregal: Warum aus dem Granit der Garant wurde
13.11.2022 - Der Hanomag Granit ist ein Traktor der frühen 1960er-Jahre – und indirekt mit der Nutzfahrzeuggeschichte der ehemaligen DDR verbunden. Zumindest dem Namen nach, denn diese Modellbezeichnung trugen damals bereits seit über 30 Jahren die Phänomen-Schnellastwagen aus Zittau. Doch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der deutschen Teilung ging Rudolf Hiller, Sohn des Firmengründers, zum ehemals befreundeten Unternehmen Hanomag– und nahm den Namen Granit mit. Daraufhin wurde dann in Sachsen aus ihm der Garant. Frank Rönicke, unermüdlich mit der Fahrzeuggeschichte der ehemaligen DDR befasst, hat sich in seinem neuesten Buch mit den Nutzfahrzeugen aus Zittau befasst, an deren Ende der Robur stand.
Weiterlesen
Audi lässt den RS Q3 hochleben
11.10.2022 - Zum zehnjährigen Bestehen feiert Audi den RS Q3 mit einem exklusiven Sonderpaket. Die „Edition 10 Years“ ist weltweit auf 555 Stück begrenzt. Die auch als Sportback erhältliche Geburtstagsausgabe erhält die alternativ zu Tausilber matt die neue Metalliclackierung Chronosgrau, 21-Zoll-Leichtmetallräder, neue RS-Schalensitze mit recyceltem Mikrofasermaterial Dinamica und tiefschwarze Applikationen an der Instrumententafel. Der Preis für das Editionspaket startet bei 5990 Euro und ist ab Ende des Monats bestellbar.
Weiterlesen
Neu auf dem Markt: Nio gibt es nur im vierstelligen Abo
10.10.2022 - Da kommt ein neuer chinesischer Hersteller auf den Markt – und will gar keine Autos verkaufen und verzichtet folgerichtig auf ein eigenes Händlernetz. Die Modelle von Nio gibt es nur im Abonnement, und die liegen dem Premium-Selbstverständnis der Marke entsprechend preislich im vierstelligen Bereich. In Berlin feierte die Marke jetzt ein von den Fans der Marke, von denen bisher niemand eines der drei Modelle bewegen konnte, ein lautstark umjubeltes Debüt. Die Atmosphäre im Tempodrom erinnerte zeitweise mehr an den Auftritt eines Teeniestars als an die Präsentation einer neuen Automobilmarke.
Weiterlesen
Rückruf nur für den Austausch des Markenzeichens
01.10.2022 - Als 1972 der Renault 5 auf den Markt kommt, markiert er den Beginn der modernen Kompaktklasse. Passend dazu debütiert noch im gleichen Jahr auf der Motorhaube des charmanten Franzosen ein neues Renault-Markenzeichen, gestaltet vom Op-Art-Künstler Victor Vasarely. 50 Jahre später findet sich auf den Renault-Modellneuheiten wieder ein Rhombus, der stark von Vasarelys Entwurf geprägt ist.
Weiterlesen
Der Adler aus Mandello landet auf einem Flugzeugträger
23.09.2022 - Mit der lang erwarteten V100 Mandello will Moto Guzzi in diesem Jahr in eine neue Ära aufbrechen und gleichzeitig die eigene Geschichte bewahren. Vorab wurde nun auch schon eine erste Special Edition vorgestellt. Dass das Sondermodell „Aviazione Navale“ auf dem italienischen Flugzeugträger „Cavour“ präsentiert wurde, ist kein Zufall, sondern historisch begründet.
Weiterlesen
Vorschau: Von Markenzeichen, Blicken und automobilem Fortschritt
09.09.2022 - Die Autowelt nimmt langsam wieder Fahrt auf. Dacia stellt seine neue Ausrichtung und seine Strategie für die nächsten Jahre vor. Der preiswerte Renault-Ableger setzt auch ein neues Markenzeichen ein. Der MG 4 Electric kommt neu auf den Markt, um im Umfeld des VW ID 3 zu fischen, und wir hinter die Kulissen des Forschungs- und Innovationszentrums von BMW in München.
Weiterlesen
Ford baut in Köln an seiner elektrischen Zukunft
10.08.2022 - Seit inzwischen 91 Jahren baut Ford in Köln Automobile, die alle eines gemeinsam hatten: Als Antrieb kamen stets Verbrennungsmotoren zum Einsatz. Das wird sich in den kommenden Jahren ändern, wenn der Konzern von den konventionellen Antrieben auf die Elektromobilität umsteigt und im kommenden Jahr sein erstes vollelektrisches Volumenmodell für Europa am Rhein vom Fließband rollen lässt.
Weiterlesen
Fahrbericht Mazda CX-60: Schwergewicht mit kleinem Durst und großer Überraschung
05.05.2022 - Kleckern? Mitnichten. Klotzen will Mazda mit seiner komplett neu entwickelten „Large Platform“. Sie soll für die eng mit Toyota verbundene Marke mit Hauptsitz in Hiroshima als Sprungbrett in die Riege der Premiumhersteller dienen. Zum Auftakt bringt das Unternehmen Ende Juni den CX-60 in die Läden. Es ist das erste Modell des Unternehmens mit den angedeuteten Vogelflügeln im Markenzeichen, in dem das Herz eines Plug-in-Hybrids arbeitet.
Weiterlesen