Marketing & Messen - Aktuelle Meldungen

Tire Cologne findet nicht statt
21.03.2020
Nach intensiver Beratung und in Abstimmung mit dem beteiligten Branchenverband, dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV), hat sich die Koelnmesse GmbH entschlossen, die „Tire Cologne“ auf den Mai des kommenden Jahres zu verschieben. Die Reifenmesse war ursprünglich für den 9. bis 12. Juni geplant. Generell hat die Geschäftsführung der Kölner Messegesellschaft entschieden, wegen des Corona-Virus bis Ende Juni keine Eigenveranstaltungen mehr durchzuführen. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Kia Sorento: Statt Messe-Premiere nun live in Facebook
18.03.2020
Kia präsentiert die neue Generation seines SUV-Flaggschiffs Sorento der Öffentlichkeit erstmals per Facebook-Livestream. Die Premiere hatte ursprünglich beim abgesagten Genfer Automobilsalon stattfinden sollen. Jetzt wird sie morgen ab 12.30 Uhr auf der Facebook-Seite von Kia Motors Deutschland (facebook.com/kiadeutschland) stattfinden. Bei der Live-Übertragung kann das Publikum auch Fragen stellen.
Weiterlesen
Rückblick auf Chicago Auto Show: Die letzte Automesse?
13.03.2020
Eine Messe nach der anderen fällt: Nachdem der Genfer Salon ebenso wie die für April geplante Automesse in New York abgesagt wurde, lohnt es sich, einen Blick zurückzuwerfen auf die gerade gelaufene Automesse in Chicago. Sie wird seit 1901 abgehalten und ist nicht nur in Quadratmetern die größte Show in Nordamerika, sondern – so die Aussteller – auch nach Besucherzahlen.
Weiterlesen
Techno-Classica wird auf Juni verschoben
13.03.2020
Nun hat es auch die Techno-Classica erwischt. Der Veranstaler Siha hat die für den 25. bis 29. März geplante Oltimermesse in Essen wegen des Corona-Virus verschoben. Neuer Termin ist nun vom 24. bis 28. Juni. (ampnet/jri)
Weiterlesen
World Car of the Year: Der Termin steht
12.03.2020
Die Auszeichungen der besten Autos des Jahres werden, wie geplant, am 8. April 2020 bekanntgegeben. Ursprünglich hatten die „2020 World Car of the Year“-Awards an diesem Tag im Rahmen der New York International Auto Show (NYIAS) überreicht werden sollen. Nachdem die Messe am Mittwoch abgesagt worden ist, werden die Sieger nun in einer kleineren Zeremonie im Hauptquartier der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, einem der Partner von „World Car of the Year“, bekanntgegeben werden.
Weiterlesen
New York International Auto Show verschoben in den August
11.03.2020
Auch die New York International Auto Show (NYIAS) wird wegen der Corona-Ausbreitung verschoben. Statt vom in diesem Jahr in den Spätsommer verschoben. Statt vom 10. – 19. April soll sie nun in der Zeit vom 28. August – bis 6. September 2020 stattfinden. Die Pressetage werden der 26. Und der 27. August sein. Das gab die Messeleitung gestern am späten Abend bekannt. Den wirtschaftlichen Nutzen der jährlichen Ausstellung im Jacob K. Javits Convention Center am Hudson River in Manhattan bezifferte das Messe-Mana. gement mit rund 300 Millionen US-Dollar (entsprechend mehr als 260 Millionen Euro). (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Bis zu 6000 Euro zusätzlich für den Gebrauchten
09.03.2020
Wer bei Peugeot ab sofort bis zum 30. April 2020 auf eines der fünf Modelle der Aktion „Peugeot Löwentag“ wechselt, erhält bei Inzahlungnahme des Gebrauchtwagens eine Prämie bis zu 6000 Euro zusätzlich zum Schwacke-/DAT-Wert des Gebrauchten. Das Angebot gilt für die Peugeot 308, 308 SW, 3008, 3008 Hybrid, 5008 und den Outdoor-Van Rifter.
Weiterlesen
Techno-Classica 2020: VW macht den Bulli zum Stromer
08.03.2020
Auf der Techno-Classica in Essen (25. bis 29. März) will Volkswagen Nutzfahrzeuge einen Ausblick auf die Zukunft seiner Klassiker geben. In einem 1966 produzierten T1 Samba-Bus arbeitet nun ein Elektromotor. Der neu aufgebaute Klassiker ist ein Re-Import aus Los Angeles und wurde im Zuge der Restaurationsarbeiten mit einem aktuellen Elektroantrieb ausgestattet.
Weiterlesen
Finale bei der Auswahl des „World Car of the Year 2020“
05.03.2020
Die Finalisten für den Wettbewerb um das „World Car oft he Year“ stehen fest. Wie bisher wurden sie zum Termin des Genfer Automobilsalons aus den Stimmen der mehr als 70 internationalen Fachjournalisten ermittelt, obwohl der Salon hatte abgesagt werden müssen. Die jeweiligen Awards Gewinner werden während der New York International Autoshow ausgewählt und verkündet werden.
Weiterlesen
Mit Spannung zur Lesung
04.03.2020
Renault wird auch in diesem Jahr das Literaturfestival „lit.COLOGNE“ in Köln als offizieller Fahrzeugpartner unterstützen. Als Shuttle-Fahrzeuge für Autoren und Künstler stellt der französische Automobilhersteller elf Fahrzeuge zur Verfügung. Dabei sind der rein batterieelektrische Renault Zoe, aber auch Fahrzeuge der Modellreihen Grand Scénic, Scénic, Kadjar, Trafic Grand Combi, Clio und Espace. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Die nächste IAA findet in München statt
04.03.2020
Die nächste Internationale Automobil-Ausstellung wird in München stattfinden. Das hat der Verband der Automobilindustrie als Ausrichter der IAA gestern entschieden. Zuletzt waren noch Berlin und Hamburg im Rennen gewesen. Der VDA hatte den Ende vergangenen Jahres ausgelaufenen Vertrag mit dem Traditionsstandort nicht verlängert, um über ein neues Konzept nachzudenken. Die IAA 2021 soll nun die Entwicklung der Messe von einer Automobil- zu einer Mobilitätsplattform einleiten.
Weiterlesen
Mercedes-Benz E-Klasse: Intelligenz wird aufregender
03.03.2020
Mercedes-Benz E-Klasse Limousine und T-Modell werden für die zweite Hälfte ihrer Produkt-Lebenszeit aktualisierten. Beide kommen im Sommer 2020 zu den europäischen Vertriebspartnern. Die Langversion der Limousine (in China) sowie Coupé und Cabrio folgen bald darauf.
Weiterlesen