Marketing & Messen - Aktuelle Meldungen

CES 2021: Flugdrohnen, Autonomie und eine bessere Welt
17.01.2021
Die „Keynote Speech“ ist ein entscheidendes Ereignis bei der CES (Consumer Eletronics Show), jener Technik-Messe, die in den vergangenen Jahren zum ersten und einem der wichtigsten Treffpunkte der Autobranche geworden ist. Traf man sich einst im kalten Detroit, um fossil angetriebene, dominant auftretende Boliden aus Stahl zu erleben, so ließ man sich zuletzt in der Wüstenmetropole Las Vegas über die sanfte und „bessere“ Zukunft belehren, zu der uns die Wunder der Elektronik und der Künstlichen Intelligenz führen sollen.
Weiterlesen
CES 2021: Das Auto weiß mehr als sein Fahrer
11.01.2021
BMW nutzt die erstmals digitale Computer Electronics Show (CES) als virtuelles Forum, um einen ersten Ausblick auf das künftige BMW i-Drive-System zu geben, das im weiteren Verlauf des Jahres 2021 im neuen 7-er BMW vorgestellt werden wird. Das BMW iDrive der nächsten Generation ist darauf ausgerichtet, das Potenzial eines intelligent vernetzten Fahrzeugs umfassender denn je zu nutzen, um das Mobilitätserlebnis sicherer, komfortabler und erlebnisreicher zu machen.
Weiterlesen
CES 2021: ZF beschleunigt Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle
11.01.2021
Die Consumer Electronics Show in Las Vegas ist traditionell nicht nur die erste Technik-Messe eines Jahres, sondern entwickelt sich auch immer mehr zur Bühne für die Autohersteller und ihre neusten Entwicklungen außerhalb des Motorraums. Coronabedingt findet die CES ab heute (–14.1.2021) ausschließlich digital statt. ZF richtet dabei seinen Fokus auf Big Data, denn für die Automobilbranche bergen Daten die Chance, die zukünftige Mobilität für alle effizienter, sicherer und komfortabler zu machen. So baut das Unternehmen aus Friedrichshafen mit dem „Data Venture Accelerator“ sein Leistungsspektrum im Bereich der datenbasierten Lösungen weiter aus.
Weiterlesen
Das neue GM-Logo soll für Elektrifizierung stehen
11.01.2021
Es ist eine kühne Strategie: Der US-Konzern General Motors setzt unter Firmenchefin Mary Barra alles auf die elektrische Karte. Die Entwicklung klassischer Motoren wurde massiv heruntergefahren, statt dessen wird mit Hochdruck an Elektroautos entwickelt. Um den Umschwung zu symbolisieren, hat GM jetzt sogar das Konzernlogo geändert – zum ersten Mal seit 56 Jahren.
Weiterlesen
Klare Worte aus Berlin: Natürlich können Autos zum Klimaschutz beitragen
09.12.2020
Jetzt ist es raus. So ganz ohne die sonst übliche diplomatische Zurückhaltung. Hildegard Müller, die Präsidentin des Verbands der Automobilindustrie (VDA), spricht endlich für klar hörbar aus, was sie denkt: „Die EU-Kommission setzt in ihrer Mobilitätsstrategie viel zu einseitig auf Schiffe und Züge. In der Realität ist aber nach wie vor die Straße der wichtigste Ort für die individuelle Mobilität der Menschen und die Logistik. Sie wird auch in Zukunft einen wichtigen Anteil haben. Schiffe und Züge werden den Mobilitätsbedarf der Menschen allein nicht bewältigen können, wie soll das gehen? Vor diesem Hintergrund erstaunt uns, dass die großen Chancen zur Steigerung der Effizienz im Straßenverkehr durch Digitalisierung und Vernetzung nur oberflächlich und allgemein behandelt wird.
Weiterlesen
Auch in Aachen fand die Katastrophe nicht statt
03.12.2020
Corona hinterlässt Spuren. Überall. Auch in der Automobilbranche. Umsatzeinbrüche machen Herstellern, Zulieferern, Händlern und Werkstätten zu schaffen. „Der pandemiebedingte massive Einbruch der Nachfrage stellt Hersteller und Zulieferer vor große Herausforderungen“, stellte Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), heute in Berlin fest. Soweit das große Bild. Wir blicken auch ins Detail.
Weiterlesen
Volkswagen stellt Motorsport-Aktivitäten ein
01.12.2020
Die Marke Volkswagen wird ihre Motorsportaktivitäten einstellen. Die Belegschaft der Volkswagen Motorsport GmbH wird in die Volkswagen AG integriert. Die technische Expertise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das gewonnene Know-how aus dem ID R-Projekt sollen so im Unternehmen bleiben und helfen, weitere Modelle der ID-Familie auf die Straße zu bringen, erklärte dazu so Dr. Frank Welsch, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen. Bei der Motorsport GmbH in Hannover sind 169 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.
Weiterlesen
Porsche spendet 911 Euro für jeden online-bestellten Neu- oder Gebrauchtwagen
01.12.2020
Clevere Marketingaktion oder soziale Initiative? Für jedes online-bestellte Fahrzeug spendet Porsche Deutschland in der Vorweihnachtszeit 911 Euro an die Corona-Nothilfe von „Aktion Deutschland Hilft e.V.“. Allerdings gilt das wohl in erster Linie für den Händlerbestand. Denn die Bestellung muss bis einschließlich 21. Dezember auf dem Online-Vertriebskanal erfolgen und zu einem verbindlichen Kaufabschluss führen. Aktuell bieten die 88 deutschen Porsche-Zentren mehr als 4000 sofort verfügbare Neu- und Gebrauchtwagen online an.
Weiterlesen
In jeder Beziehung Übergröße
20.11.2020
Die Rolle, die die 22 Meter lange Rotfichte ab dem 1. Advent spielen soll, ist gewichtig, aber so schwer ist sie nicht, dass es dafür einer Schwerlast-Zugmaschine bedurft hätte, um den Weihnachtsbaum für den Domplatz in Erfurt aus dem rund 80 Kilometer entfernten Heilbad Heiligenstadt zu holen. Die Spedition Kahl hatte dafür dennoch einen 27,5 Meter langen und über vier Meter breiten Komplettzug eine MAN-Schwerlastzugmaschine des Typs TGX 41.640 8x4 XXL mit einem Zuggesamtgewicht von bis zu 250 Tonnen ausgewählt. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
German Car of the Year 2021: Sieger ist der Honda e
16.11.2020
Eine Jury aus 18 renommierten Motorjournalisten hat das German Car of the Year 2021 gewählt: den Honda e. Bei ausgiebigen Testfahrten hatte sich der batterieelektrische Kleinwagen gegen Konkurrenzfahrzeuge aller Klassen durchgesetzt. Die Trophäe nahm Nozomu Yamashiro, Präsident von Honda Deutschland, jetzt in der Honda-Akademie in Erlensee entgegen. Der CEO & Präsident von Honda Motor Europe, Katsuhisa Okuda, kommentiert das Ergebnis: „Die Auszeichnung German Car of the Year, die wir voller Stolz entgegennehmen, ist für Honda als ersten japanischen Preisträger eine große Ehre.“
Weiterlesen
Auto-China glaubt an ein Wiedersehen im April
03.11.2020
Die in diesem Jahr neu gestartete Messe Auto-China soll im kommenden Jahr vom 21. bis 28. April stattfinden. Acht Tage lang öffnen das National-Exhibition- und Convention-Center (NECC) dann seine Tore für Besucher. Bei der Automesse können auch kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland zu vergünstigten Konditionen ausstellen. In diesem Jahr fand die erste Auto China unter verschärften Bedingungen mit rund 520.000 Besuchern statt. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Mazda mit Sondermodellen: Kauf zwei, zahl eines
29.10.2020
Im Jahr des hundertjährigen Bestehens schickt Mazda nun eine zweite Reihe von Sondermodellen an den Start – die streng limitierten „100TH ANNIVERSARY“-Sondermodelle. Die Serie ist für alle acht Mazda Modellreihen verfügbar und erinnert in ihrer Farbgebung an den ersten Pkw von Mazda, den Mazda R360 aus dem Jahr 1960. Die Sondermodelle basieren alle auf der jeweils besten Ausstattung und beinhalten zusätzlich exklusive Ausstattungs-Highlights. Jeder Käufer erhält außerdem ein Mazda-Fotobuch und ein 1:43-Modell des ersten Mazda Pkw Mazda R360.
Weiterlesen