Marketing & Messen - Aktuelle Meldungen

Autos passend zum „digitalen“ Lebensgefühl
01.10.2020
In den 134 Jahren, seitdem Carl Benz und Gottfried Daimler die Automobilität entwickelt haben, hat sich eine Sache nicht verändert. Die Menschen wollen ihre Autos besitzen (mein Auto, mein Haus, mein Boot) und nicht mit Fremden teilen. Diese Denkweise, meint der chinesische Hersteller Lynk & Co, der in diesen Tagen auf den europäischen Markt fährt, hat sich überholt. „Die Automobilindustrie hält noch immer an einem Vertriebs- und Besitzsystem fest, das seit mehr als 100 Jahren existiert. Wir ändern das jetzt. Die heutigen Kunden schätzen Produkte, die ihren digitalen und sich ständig ändernden Lebensstil widerspiegeln“, erklärt Lynk & Co Chef Alain Visser bei der Vorstellung des aktuellen Mobilitätsangebot seines Unternehmens und des ersten Lynk & Co-Modells in Europa.
Weiterlesen
"Kfz-Betrieb" kürt Beresa zum digitalen Vorreiter
29.09.2020
Das Fachmedium "Kfz-Betrieb" hat den Daimler-Vertragshändler Beresa mit Sitz un Münster zum digitalen Vorreiter im Kfz-Gewerbe gekürt. Der sogenannte "Digital Automotive Award" wurde in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Continental, Mobile.de und TÜV Nord Mobilität verliehen.
Weiterlesen
Detroit Motor Show rückt 2021 vom Sommer in den Herbst
22.09.2020
Die North American International Autoshow (NAIAS) wird 2021 in der Herbst verschoben. Die Veranstalter gaben gestern in Detroit bekannt, dass die Show nicht nur von ihrem angestammten Termin vom Januar in der Sommer verschoben wird. Jetzt soll die bisher erste strategische Messe eines Jahres in den Herbst verschoben werden – vom 28. September bis 9. Oktober 2021.
Weiterlesen
Essen Motor Show: Pro Tag 9000 Besucher erlaubt
21.09.2020
Die Essen Motor Show soll in diesem Jahr stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie wird der Umfang allerdings reduziert. Die Hallen werden nur von einem Teil der gewohnten Händler und Hersteller belegt. Dennoch sollen vom 28. November bis zum 6. Dezember (Preview-Tag: 27. November) mehr als 300 Aussteller Sportwagen, Tuning, Motorsport und klassische Autos präsentieren. Tickets gibt es nur begrenzt und ausschließlich online. Pro Tag dürfen 9000 Besucher kommen. Für den Messebesuch gibt es ein Hygienekonzept mit Mindestabständen, Maskenpflicht und vermehrten Möglichkeiten zum Desinfizieren und Händewaschen. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Cupra-Chef Wayne Griffiths: „Der Umsatz ist explosionsartig gewachsen"
20.09.2020
Seit etwa zweieinhalb Jahren ist Cupra als Seat Tochter eine eigenständige Marke. Seither haben sich die Verkaufszahlen vor allem in Deutschland enorm entwickelt. 2018 lagen die Verkaufszahlen bei 7413 Einheiten, 2019 waren es bereits 10.989. Für das laufende Jahr ist trotz der Corona-Krise eine weitere Steigerung zu erwarten. Worauf lässt sich der Erfolg der neuen Marke zurückführen? Was war anders bei Seat als beispielsweise bei Toyota oder Nissan, bei denen der Durchbruch mit Lexus und Infiniti nicht geschafft wurde? Antworten darauf gibt Wayne Griffiths, bei Cupra Vorstandschef und auch Vorsitzender des Aufsichtsrats sowie Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Seat, im Interview mit unserem Autor Wolfgang Schäffer.
Weiterlesen
Die Elektroautos halten am besten
18.09.2020
Die Elektroautos stehen ganz weit vorn beim „Gebrauchtwagenreport 2021“ der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung. Bei den bis zu drei Jahre alten Kleinwagen steht in dem jetzt erschienenen Sonderheft der „Auto-Zeitung“ bereits zum zweiten Mal der BMW i3 auf Platz 1. Bei den älteren Fahrzeugen schneiden Elektroautos ebenfalls am besten ab: bis fünf Jahre nochmal der BMW i3, bis sieben Jahre der Renault Zoe, bis neun Jahre und darüber der Toyota iQ. Bei den jungen Kompakten bis zu drei und bis zu fünf Jahren hält die Mercedes-Benz A-Klasse die Spitze. In weiteren Altersgruppen liegen der VW Golf VII und der Toyota Prius/Prius Plus vorn.
Weiterlesen
Bei der „Auto China“ geht der chinesische 5er an den Start
17.09.2020
Die chinesische Version der neuen BMW 5er Reihe wird auf der Auto China 2020 (26. September bis 5. Oktober 2020) in Peking ihr Debut geben. Zu den Besonderheiten zählen neben dem längeren Radstand auch einige hochwertige Ausstattungsoptionen wie zum Beispiel das Panorama-Glasdach „Skylounge“ und das „Fond-Entertainment Professional“ mit zwei neigungsverstellbaren Touch-Bildschirmen. Die bisherigen BMW 5er waren in China 2019 mit rund 174.000 verkauften Einheiten die erfolgreichste Business-Limousine. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
BMW geht mit den Motorrad-Days nächstes Jahr nach Berlin
16.09.2020
Nach insgesamt 18 erfolgreichen Auflagen der BMW Motorrad Days in Folge in Garmisch-Partenkirchen wird das weltweit größte Treffen rund um die Marke BMW Motorrad im Nächsten Jahr in Berlin stattfinden, in einer europäischen Metropole, in der seit mehr als 50 Jahren BMW Motorräder gebaut werden. Damit geht BMW neue Wege mit der Traditionsveranstaltung, die 2001 als BMW Motorrad Biker-Meeting im österreichischen Seefeld begonnen hatte. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Skoda Enyaq iV erlebt Deutschlandpremiere bei "Greentech"
16.09.2020
Skoda zeigt sein erstes Elektroauto neuer Zeitrechnung – den Skoda Enyaq iV – im Rahmen des „Greentech-Festivals“ im Berliner „Kraftwerk“ erstmals in Deutschland. Das erste batterieelektrische Serienmodell bedeutet für die Marke den nächsten Schritt bei der Umsetzung ihrer Elektromobilitätsstrategie. Die Greentech ist für die Öffentlichkeit morgen und am Freitag geöffnet. Auf 150 Quadratmetern Standfläche informiert der Hersteller über seine umweltfreundlichen Modelle und Antriebe und erklärt seine Ansätze für mehr Nachhaltigkeit. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Caravan-Salon 2020: Corona beflügelt die Kauflust
14.09.2020
107.000 Besucher haben in den vergangenen zehn Tagen trotz Corona den Caravan-Salon in Düsseldorf besucht, der gestern zu Ende ging. Hygiene-Zwischenfälle gab es nicht, Ansteckungen sind bis heute ebenfalls nicht bekannt. Die Aussteller melden sehr gute Verkaufsergebnisse und sind hochzufrieden.
Weiterlesen
Caravan-Salon 2020: Benimar bringt spanische Reisemobile nach Deutschland
10.09.2020
Seit immerhin schon 1974 baut Benimar Freizeitfahrzeuge. Angefangen hat die Marke mit Wohnwagen, heute gibt es ein Vollsortiment von Reisemobilen. Im Coronajahr startet der spanische Marktführer auch bei uns in einen starken Markt. Auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf zeigen die Spanier erstmals ihr Portfolio in Deutschland.
Weiterlesen
Auf dem Highway sind die Stromer los
09.09.2020
Die Elektroauto-Verbrauchsvergleichsfahrt "E-Cannonball" (25. bis 27. September) geht 2020 zum dritten Mal an den Start. Bei der diesjährigen Veranstaltung fahren 60 E-Autos von Berlin nach Moers. Damit will Veranstalter Ove Krüger zeigen, dass Elektromobilität auch weite Distanzen überbrücken kann. Die Fahrzeuge starten in vier Leistungsklassen. Dabei wird auch die Akkugröße berücksichtigt. Große Akkus dürfen so nur zu 50 Prozent geladen werden. Für den Sieg ist ein gleichmäßiges Fahren unter optimalen Bedingungen nötig.
Weiterlesen