Marketing & Messen - Aktuelle Meldungen

Marc ter Stegen bleibt Cupra-Markenbotschafter
12.04.2024 - Cupra hat die Zusammenarbeit mit dem deutschen Fußballprofi Marc ter Stegen, Torhüter des FC Barcelona, um mindestens drei weitere Jahre verlängert. Der deutsche Nationalspieler soll als globaler Markenbotschafter den Bekanntheitsgrad der spanischen Marke steigern helfen und in den kommenden Monaten den Marktstart von vier neuen elektrifizierte Modellen begleiten.
Weiterlesen
Red Dot Award für Peugeot E-3008
12.04.2024 - Elektro-Crossover überzeugt mit Fastback-Silhouette internationale Fachjury aus 39 Juroren in der Kategorie „Product Design“, schon der Vorgänger bekam den begehrten Design-Preis.
Weiterlesen
New York: Doppelsieg für Kia bei den World Car Awards
29.03.2024 - Erneuter Triumph für Korea: Nach Hyundai Ioniq 5 in 2022 und Hyundai Ioniq 6 in 2023 hat nun der EV9, der Top-SUV der Marke Kia, die begehrte Auszeichnung „World Car Of The Year“ errungen. Eine Jury von 100 weltweit aktiven Fachjournalisten hat das Elektroauto auf die Spitzenposition gewählt – vor Volvo EX30 und BYD Seal. Gleichzeitig holte sich der Kia EV9 die Auszeichnung „World Electric Car“.
Weiterlesen
Cupra wird Namensgeber für bundesweite Padel-Turnierserie
01.03.2024 - Cupra wird in diesem Jahr als Namensgeber für die German Padel Tour (GPT) auftreten. Die vom Deutschen Tennis Bund (DTB) veranstaltete Turnierserie der aufstrebenden Sportart fand erstmals 2023 statt und soll nun deutlich größer und professioneller werden.
Weiterlesen
Genf 2024: MG feiert mit zwei Neuheiten
27.02.2024 - Vor 100 Jahren begann die Geschichte von MG, und diesen Geburtstag feiert die inzwischen chinesische Marke auf dem Genfer Automobilsalon (–3.3.) mit dem Roadster Cyberster und dem Kleinwagen MG 3 Hybrid Plus. Der offene Zweisitzer setzt die sportliche Tradition der Marke fort und kommt in zwei elektrisch angetriebenen Versionen auf den Markt.
Weiterlesen
Automesse im Wandel
26.02.2024 - Die Welt der klassischen Automessen ist im Wandel. So hat auch der Genfer Automobilsalon einen Großteil seiner einstigen Strahlkraft eingebüßt, ebenso wie die deutsche IAA oder die Pariser Autoshow. Die großen europäischen Fahrzeugausstellungen leiden unter einem Schwund an Ausstellern und Besuchern. Dennoch rechnet man in Genf bis zum 3. März mit rund 200.000 Besuchern. Zum Auftakt der Messe wurde heute Europas „Auto des Jahres 2024“ bekanntgegeben: der Renault Scénic E-Tech. Und mit dem neuen R 5 haben die Franzosen eines der Highlights an den Genfer See mitgebracht, wo vor allem chinesische Hersteller das Bild des Autosalons bestimmen. MG zeigt nicht nur zwei Modellneuheiten, sondern auch gleich noch eine neue Marke. BYD und Shenzer sowie Lucid aus den USA sind weitere Aussteller. (aum)
Weiterlesen
Kampf der Klötzchen-Bauer
25.02.2024 - Peugeot und Lego veranstalten gemeinsam ein außergewöhnliches Social-Media-Event. Am 28. Februar treten in Rüsselsheim fünf Herausforderer gegen einen Lego-Experten zu einem so genannnten „Hyperbattle“ an. Die Aufgabe: Wer das Lego Technic Peugeot 9X8 24H Le Mans Hybrid Hypercar im Maßstab 11:1 am schnellsten aufgebaut hat, gewinnt eine Reise zur Peugeot Ocean Trophy nach Griechenland.
Weiterlesen
Motorsport- und Lexus V8-Faszination in der Toyota Collection
25.02.2024 - Das kommende Public Opening der Toyota Collection ist ein „must-see“ für die Motorsport-Community und alle Fans der seit 35 Jahren gebauten, leistungsstarken Lexus V8-Modelle: Passend zum Saisonstart auf Rundstrecken begeht Deutschlands größte Toyota Sammlung einen Tag, der die Vielfalt des Rennsports präsentiert. Zu den Highlights des Events gehören Motorsport-Talkrunden mit der zweifachen Rallye-Weltmeisterin Isolde Holderied, die mit Racing-Profis über die vielen Toyota Sporterfolge spricht. Aber auch die technischen Finessen der Lexus V8-Hochleistungsmodelle werden gefeiert. Die Toyota Collection auf dem Gelände von Toyota Deutschland in Köln-Marsdorf öffnet dazu am kommenden Samstag (2. März) von 10 bis 14 Uhr ihre Tore. Der Eintritt ist frei.
Weiterlesen
Genf 2024: Dacia mit drei Premieren
24.02.2024 - Als einer der wenigen Autohersteller ist Dacia in der kommenden Woche auf dem Auto-Salon in Genf vertreten. Auf einem 900 Quadratmeter großen Stand in Halle 4 präsentiert die rumänische Renault-Tochter die Neuausgaben des Kompakt-SUV Duster und seines Elektro-Minis Spring sowie den kürzlich enthüllten Rennwagen Sandrider für die Rallye Dakar.
Weiterlesen
Toyota neuer Mobilitätspartner des Deutschen Basketball Bundes
23.02.2024 - Toyota ist neuer Mobilitätspartner des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Der japanische Hersteller stellt dem DBB eine Flotte von 14 Fahrzeugen für Bundestrainer, Offizielle und Geschäftsstellen-Mitarbeiter zur Verfügung. Im Gegenzug ist das Logo von Toyota auf der Offcourt-Bekleidung aller DBB-Nationalmannschaften zu sehen. Darüber hinaus sind weitere Werbe- und Aktivierungsrechte, unter anderem bei allen Heim-Länderspielen des DBB, vereinbart. Die Partnerschaft läuft zunächst für drei Jahre bis Ende 2026.
Weiterlesen
Opel sagt Ja zum Corsa Electric
22.02.2024 - Passend zur Corsa-Werbekampagne „Yes, of Corsa!“ bietet Opel nun auch das entsprechende Sondermodell. Der Corsa Electric „Yes“ trägt den sportlichen GS-Look mit spezieller Rekord Rot-Lackierung und kontrastierendem schwarzen Dach, schwarzen Außenspiegelgehäusen und 16 Zoll großen schwarzen Leichtmetallräder. Die Kunden können aber auch andere Lackierungen wählen. Als batterie-elektrischer Corsa mit zahlreichen Technologie- und Komfort-Details ausgestattet kostet das zeitlich limitierte Sondermodell ab 29.990 Euro. Für leisen und lokal emissionsfreien Vortrieb sorgt der bekannte 100 kW (136 PS) starke E-Motor mit 260 Newtonmeter Drehmoment und bis zu 357 Kilometer Reichweite nach WLTP-Norm.
Weiterlesen
Cupra eröffnet größte City Garage in Madrid
22.02.2024 - Cupra baut sein Netz an weltweiten City-Garagen weiter aus. Zum sechsten Geburtstag der spanischen Marke eröffnete nun in Madrid der weltweit größte Standort. Im Herzen des zentral gelegenen Viertels Salamanca begrüßte Cupra-CEO Wayne Griffiths auch Jordi Hereu, den spanischen Minister für Industrie und Tourismus, José Luis Martínez-Almeida, Bürgermeister von Madrid und Jaume Collboni, Bürgermeister von Barcelona. Beim Eröffnungsevent wurden unter anderem die beiden Showcars DarkRebel und Raval sowie der neue Tavascan ausgestellt.
Weiterlesen